Wie mache ich einen Nähstich mit der Hand?

Nähen ist ein wunderbares und nützliches Hobby, aber es ist nichtohne einige Schwierigkeiten zu überwinden. Was in der Tat nicht so ist und kann auch mit minimalen Schneiderei-Fähigkeiten vollständig gelöst werden. Und heute werden wir das Problem ansprechen, das die Mehrheit der Neulinge in der Näherei verwirrt.

Worüber reden wir?

Jeder anfängliche Meister macht sich Sorgen um einenein wesentlicher Punkt. Während Sie fast jedes Produkt machen, müssen Sie sich mit einer so wichtigen Operation wie der Verarbeitung von Nähten befassen. Führen Sie es auf verschiedene Arten durch, aber öfter dank eines Gerätes namens Overlock.

Sorgfältig ausgeführt auf der Overlock-Linie, außenZweifel, freut das Auge. Das Produkt sieht gleichzeitig direkt "gebrandet" aus. Und im Allgemeinen ist dieses technische Gerät in der Lage, das Leben eines jeden Meisters zu erleichtern.

Naht Naht

Leider ist dieses teure Gerät nicht für jeden von uns verfügbar. In der Zwischenzeit macht jede Näherin die ganze Arbeit von Anfang bis Ende schön und genau.

Was soll ich tun?

Angenommen, das Fehlen eines Overlocks stört Sie nicht. Sie können einen Nähstich von Hand nähen. Es ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Natürlich müssen Sie viel mehr Zeit verbringen, aber das Ergebnis kann ziemlich anständig aussehen.

Was ist ein Nahtstich? Wir verwenden es für die Endverarbeitung von Stoffen während des Nähprozesses. Gleichzeitig können sie an einzelnen Blättern befestigt werden. Dank diesem können Sie einen sehr sauberen Gewebeschnitt erhalten. Und es gibt mehrere Möglichkeiten, die Naht von Hand zu nähen. Und in diesem Artikel werden wir versuchen, einige der Feinheiten dieser Arbeit zu berühren.

Wie es in dem Produkt aussieht, das durch Nähen der Naht von Hand gemacht wird, zeigt das Foto unten ganz klar.

Naht Naht von Hand, wie man beginnt

Lass uns anfangen.

Also, wir haben keinen Overlock. Bevor wir die Naht von Hand nähen, werden wir unsere Ressourcen schätzen. Nehmen Sie die hochwertigsten Nadeln, vorzugsweise einen bekannten Hersteller. Das Beste ist, wenn es sich um eine Nadel mit einer speziellen Beschichtung im Bereich des Loches handelt, die in diesem Fall als "goldenes Auge" bezeichnet wird. Dank ihm kann der Faden leicht geschnitten werden und glatt durch den Stoff gleiten.

Die Nummerierung der in manuellen Nähen verwendeten Nadeln hat Gradation von der 1. bis zur 12. Reihe. Was bedeuten diese Zahlen? Das ist der zehnfache größte Durchmesser in Millimetern.

Niemals eine Nadel zur Arbeit nehmen, wenn sie es istabgestumpft, verbogen oder verrostet. Und vergessen Sie nicht die Konsistenz von Dicke und Faden. Je größer der Durchmesser der Nadel ist, desto ernster wird die Anstrengung sein, um den Stoff durchzustoßen. Dementsprechend und der Faden muss dick genug sein.

Was muss ich sonst noch wissen?

Außerdem sollten Sie keine Nadel dafür nehmenStickerei, die eine stumpfe, dh eine speziell abgerundete Spitze hat. Sie können mit der Hand keine Nähte nähen. Sein Zweck ist nur, Muster entlang der Leinwand mit einem Kreuz zu zeichnen.

Arten von Nähfäden von Hand

Es wird nicht überflüssig sein, einen Fingerhut zu verwenden. Es schützt Ihre Finger und Nägel vor versehentlicher Beschädigung. Und der Nähprozess mit ihm wird schnell gehen.

Es ist am einfachsten, solche Materialien zu verarbeiten, die eine hohe Dichte aufweisen und nicht sehr bröckeln. Die Arbeit mit ihnen ist selbst für Anfänger einfach. Mit dünn und locker - ein bisschen komplizierter.

Manuelles Nähen - wie beginnt man?

Wenn Sie mit der Arbeit beginnen, geben Sie die Nadel von der falschen Seite eindie Vorderseite. Gebunden an den Faden des Bündels bleibt auf der Rückseite, das heißt, die falsche Seite. Ziehen Sie dann die Nadel zurück (in die Richtung von sich selbst) auf die falsche Seite. Beim weiteren Ziehen des Fadens sollten Sie eine kleine Schlaufe zurücklassen und entlang der Stoffkante die Nadel passieren lassen, ohne das Material zu durchstechen.

Die Schlaufe muss vorsichtig festgezogen werden und festhaltenfreie Hand. Danach wird das Verfahren wiederholt. Sie strecken die Nadel zu sich selbst, dann zurück, treten in die Schleife und ziehen sie vorsichtig hoch. Als Ergebnis erhalten Sie eine Reihe von genauen robusten Stichen.

Was können noch manuelle Nähte sein? Es gibt einen sogenannten Twist, der als Finish verwendet wird, um Rüschen und Schnitte zu erzeugen. Wenn sie Produkte im Studio nähen, verwandeln sie sie in eine Rollennaht.

wie man eine Nähnaht von Hand macht

Wie sieht es aus?

In diesem Fall von Hand nähenwird wie folgt durchgeführt. Zuerst wird eine dünne, straffe Rolle aus dem Stoff verdrillt. Dann streckt er sich sanft auf der linken Hand (auf dem Zeigefinger), während er die Mitte und die Daumen der gleichen Hand hält.

Nadel mit einem dünnen Faden muss vorbereitet werdenim Voraus. Mit seiner Hilfe wird die Rolle dicht mit einem Faden umwickelt - Stiche, die so eng wie möglich zusammenpassen sollten. Die Richtung der Punktion mit einer Nadel ist auf dich selbst gerichtet. Die Dicke einer solchen Walze sollte nicht größer als ein Millimeter sein.

Was ist ein Nahtmaterial?

Abschnitte des Produkts können mit einem sogenannten manuellen Heften behandelt werden. Um eine Schleife zu machen, brauchst du eine Schnur von ausreichender Länge, sie sollte ausreichen, um eine ganze Schleife zu bewältigen oder zumindest halbiert zu werden.

Die Reihenfolge der Aktion ist in diesem Fall wie folgt:

  • Nachdem wir die erste Schleife konstruiert haben, fädeln wir den Anfang des Fadens hinein und straffen ihn. Dann wird der Faden sauber auf die Seitenfläche des Schnittes gelegt.
  • Wenn der Faden bereits endet, lassen Sie sein Ende und fädeln Sie den nächsten Stich mit einem neuen Faden, ohne die Schlaufe festzuziehen.

wie man eine Nähnaht von Hand macht

  • Das Ende des alten Fadens und der Anfang des neuen Fadens werden in die gebildete Schlaufe eingefädelt, wonach die Schlinge festgezogen wird. Beide Enden sollten auf der Schnittseite liegen.
  • In ähnlicher Weise wird die gewünschte Anzahl von Stichen ausgeführt. Die Enden der Fäden werden festgezogen und abgeschnitten.
  • Der letzte der Stiche wird zweimal an derselben Stelle wiederholt, und der Stoff sollte umgedreht werden. Die Nadel wird unter ein paar letzte Stiche gebracht, gestreckt und mit einer Schere geschnitten.

Nach etwas Erfahrung, irgendwelche der AnfängerDie Meister selbst orientieren sich daran, in welchen Nähten es bequemer ist und was genau besser herauskommt. Dann wird sie in der Lage sein, die bevorzugte Methode zur Bearbeitung von Gewebeschnitten zu bestimmen.

Andere Arten des manuellen Nähens

Es gibt andere Arten solcher Nähte. Einer von ihnen, genannt schräg, ist ziemlich einfach. Während der Verarbeitung des Stoffes werden die Stiche nicht fest angezogen und entlang der Sense gelegt, so dass sie in jedem laufenden Zentimeter des Schnitts von 3 bis 4 Stück platziert werden. In diesem Fall sollte die Länge jeder der Stiche ungefähr einen halben Zentimeter oder etwas mehr betragen.

Foto Nahtnahtnaht

Etwas schwieriger ist die Nahtnaht genanntkreuzförmig. Es wird fast wie der vorherige gemacht, aber nach dem Erreichen der Schnittkante ist es notwendig, in die entgegengesetzte Richtung zu drehen (ohne den Stoff zu drehen) und sich in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen. Stiche überlappen sich kreuzweise.

Infolgedessen wird der Schnitt unseres Produktes mit einer Anzahl von geschmücktordentliche Kreuze. Es sollte die ergriffen werden um sicherzustellen, überall in die Nahtstiche einheitliche Höhe beobachtet, der Abstand zwischen ihnen und den gleichen Neigungswinkel - die Maschen müssen parallel, sonst wird die Arbeit nicht ordentlich aussehen wird.

Weitere Optionen

Wie man einen nähenden Stich von Hand in mehr machtkomplexe Version, mit Simulation der Verarbeitung auf dem Overlock? Arbeiten Sie ähnlich wie bei einer Naht, aber gleichzeitig durch die Spitze des Dreiecks von den Stichen die Nadel sollte zweimal gezogen werden.

Dieselbe Technik muss verwendet werden, wenn die Ecken des Produkts bearbeitet werden. Jede Nadel im Dreieck muss mindestens zweimal "besuchen"!

Hoffen wir, dass dieser kleine Artikelerwies sich für unsere fleißigen Leser als nützlich, und jetzt weiß jeder, dass kleine Schwierigkeiten in der Näherei völlig überwindbar sind. Erfolge für alle bei der Beherrschung dieser schönen Art von Kreativität!

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Wie kann man die Milch von Hand richtig ausdrücken?
Wie richtig manuell zu löschen?
Was bedeuten die Symbole zum Waschen von Kleidung?
So entfernen Sie manuell Musik vom iPod
So bereinigen Sie die Registrierung in Windows 7 manuell:
Wie man die Mode für "GTA: San Andreas" einstellt
Welche Nähmaschine für zu Hause kaufen?
Wir messen die Gewindesteigung mit einer Gewindelehre.
Lernen, einen Nahtstich durchzuführen
Beliebte Beiträge
up