Was ist, wenn das Baby keine Nase einatmet?

Störungen der Nasenatmung (wenn die Nase nicht atmet)zurückzuführen auf häufige Erkrankungen, die zu schweren Beschwerden führen, die Lebensqualität verringern, das Auftreten verschiedener Komplikationen verursachen. Unregelmäßigkeiten in der Nase und die Nasen führen zu Kopfschmerzen, Sinusitis, chronische Rhinitis, Polyposis, Pharyngitis, Schnarchen, vegetativen Dystonie-Kreislauf, chronische Bronchitis, Müdigkeit, Depressionen, Neurosen, Probleme mit dem Gehirn, Verzögerungen in der geistigen Entwicklung von Kindern.

Es ist besonders schmerzhaft, ein Kind zu betrachten, dessen Nase nicht atmet. Wie behandelt man eine Erkältung bei Säuglingen?

Wenn die Nase das Kind nicht einatmet, dann seinsollte mit einer Lösung von Kamille, Salzwasser gewaschen werden - ein Teelöffel (oder sogar etwas weniger) Salz in einem Glas Wasser. Um das Verfahren durchzuführen, sollten Sie eine vollständige Saugpumpe rekrutieren und in das Nasenloch des Babys spritzen. Clamp das zweite Nasenloch sollte nicht, es wird durch rot herauskommen. Halten Sie das Baby mit dem Gesicht nach unten auf die Spüle (Sie können eine ähnliche Prozedur auf dem Rücken eines Kindes nicht durchführen!). Wenn die laufende Nase lange hält, müssen Sie einen Schlüsselbein oder Protargol verwenden, um zu graben. Die Wohnung muss ausreichend feucht sein.

Ärzte erklären das Auftreten der Erkältung mit infektiösenKrankheiten (in den meisten Fällen). So versucht der Körper, die Ausbreitung der Infektion zu stoppen, indem er Schleim absondert, der viele virusneutralisierende Substanzen enthält.
Die Hauptaufgabe, wenn die Nase nicht atmetInfektiöse Rhinitis, soll verhindern, dass der Schleim austrocknet. In solchen Fällen wird befeuchtete kühle saubere Luft benötigt. Das Kind sollte regelmäßig getrunken werden. Wenn der Schleim austrocknet, kann das Baby die Nase nicht mehr zum Atmen verwenden und beginnt durch den Mund zu atmen. Infolgedessen führt die laufende Nase zu einer Verdickung des Mucus und dessen Austrocknung im Lumen der Bronchien, was der Beginn einer Bronchitis oder Lungenentzündung sein kann.

Das einfachste und preiswerteste Tool, das verwendet wirdfür die Kontrolle der Erkältung ist eine normale Salzlösung, die Wasser mit einer geringen Zugabe von Salz ist. Wenn Babys keine Nase atmen, können Sie es mit dieser Lösung mit einer beliebigen Frequenz begraben, in jedes Nasenloch 3-4 Tropfen Injektion, Überdosierung sollte keine Angst.

Catarrh eines Babys kann auch mit geheilt werdenekteritsida, Öl Flüssigkeit mit einer schwachen desinfizierenden Wirkung. Die in der Zusammensetzung enthaltene dünne Ölschicht bedeckt die Nasenschleimhaut des Kindes und verhindert ein Austrocknen. Vaseline oder Olivenöl, Tocopherol oder Retinol (ölige Lösungen von Vitamin E oder A) helfen bei der Erkältung. Diese Lösungen werden alle 2 Stunden 2 Tropfen verabreicht. Sie können auch mit Kochsalzlösung kombiniert werden. Alle oben genannten Methoden haben keine Nebenwirkungen.

Kinder, deren Nase dadurch nicht atmetInfektionskrankheiten, ist es nicht notwendig, mit Vasokonstriktor Tropfen (Nazol, Galazolin, Sonorin, Naphthizin) stopfen. Wenn die Nase während der Schwangerschaft nicht atmet, ist die Behandlung wie für ein Baby am besten geeignet. Eine laufende Nase in einem Kind wird von selbst passieren, wenn es nicht stört.

Nasenatmung kann auf anderen schwierig seinGründe. Störungen treten mit einem Anstieg der Nasenmuschel als Folge einer allergischen, vasomotorischen, hypertrophen Rhinitis auf. Die Atmung ist kompliziert mit Krümmungen der Nasenscheidewand, Polypen, Polypen, traumatischen Deformitäten des äußeren Teils der Nase.

In solchen Fällen wird es ganz anders aussehenBehandlung. HNO-Ärzte haben viel Erfahrung in der Wiederherstellung der Nasenatmung gesammelt. In jedem Fall kann ihre Behandlung für eine individuelle Untersuchung des Arztes verordnet werden. So wird die vasomotorische Rhinitis, die aus der Abhängigkeit von Tropfen in der Nase resultiert, durch Kauterisation der Nasenmuschel (submuköse Kauterisation), Laser, Plasma-Argon und Radiowelleneffekte beseitigt. Die Krümmung des Septums wird erst im Erwachsenenalter durch die Entfernung von defekten Knochen- oder Knorpelfragmenten korrigiert. Wenn beide Krankheiten unter stationären Bedingungen kombiniert werden, wird eine kombinierte Intervention durchgeführt, um diese Anomalien zu beseitigen. Polyposis der Nase wird mit der Methode der endoskopischen Polypoetmoidotomie behandelt, die eine längerfristige Wirkung im Vergleich zu konventionellen Methoden (Polytomie, Laserverdampfung) bietet.

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass das Kind (und der Erwachsene) bei Verletzungen der Nasenatmung medizinische Hilfe in Anspruch nehmen und das Medikament nicht allein verschreiben müssen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Wie man die Temperatur in einem Kind verringert?
Falsche Grütze oder was zu tun, bevor ein Arzt kommt
Die Nase atmet nicht. Was zu tun oder zu bewältigen ist
Das phraseologische "atme auf dem Weihrauch":
Wir machen Gaze Windeln mit unseren eigenen Händen
Entwicklung eines Frühchens vor Monaten
Ich frage mich, wie das Baby vorher isst
Nazivin während der Schwangerschaft
Ein Kind schläft mit offenem Mund: die Gründe. Es ist es wert
Beliebte Beiträge
up