Smolka vulgaris - nützliche Eigenschaften und Anwendung in der Volksmedizin

Smolka vulgaris - eine mehrjährige Pflanze ausNelkengewächse. In den Leuten ist es noch unter dem Namen goricvet, vizovitsa Sumpf, Schläfrigkeit, Teer bekannt. Seit vielen Jahren sind seine medizinischen Eigenschaften in der Volksmedizin weit verbreitet.

Beschreibung

Smolka vulgaris wächst normalerweise auf 60-80cm in der Höhe. Nackter Stiel seiner aufrechten, rötlichen Farbe. Darauf befinden sich kleine Knötchen mit klebriger Substanz, für die die Pflanze ihren Namen erhielt. Es ist auch in den Menschen als klebriger Stock bekannt. Dunkelgrüne schmale Blätter mit einer spitzen Spitze liegen gegenüber. Ihre Länge beträgt von 5 bis 7 cm, Himbeerschattenblüten auf kurzen Stielen von 5-6 Stück werden in einer Rispe gesammelt.

Teer

Die Frucht des Teerpeches ist eine eiförmige Schachtel am Stiel. Die Blütezeit dauert von Mai bis Juni.

Züchter haben eine andere Art dieser Pflanze geschaffen - Teer-Terry. Sie zeichnet sich durch größere und üppigere Blüten (bis zu 4 cm Durchmesser) aus und wird im Landschaftsdesign verwendet.

Ort der Verteilung

Diese Pflanze ist fast überall zu findenRussland, mit Ausnahme seiner nördlichen Teile, sowie auf dem Territorium von Belarus und der Ukraine, Moldawien und dem Kaukasus, den westlichen Regionen Sibiriens. Die Pflanze wächst am häufigsten in Wiesen, einem sandigen Hang oder einem Waldrand und Kiefernwäldern, in Wiesen und sandigen Böden - leicht und luftdurchlässig.

Nützliche Eigenschaften der Pflanze

Für medizinische Zwecke werden Blätter am häufigsten verwendet,Blumen, etwas seltener - der Stängel einer Pflanze. Smolk wird während seines intensiven Wachstums und seiner Blüte geerntet - im Mai-Juni, wenn die Pflanze an Stärke und nützlichen Eigenschaften gewinnt. Es enthält einen hohen Gehalt an wertvollen phenolischen Carbonsäuren, Saponin, Saporubin. Darüber hinaus finden sich auch flavo- noide chemische Verbindungen in großen Mengen.

Teerleim

In der Volksmedizin wird die Pflanze als schön erkanntHypnotika und entzündungshemmende Medikamente, hat schleimlösende und wundheilende Eigenschaften. Smolka vulgaris fördert die schnelle Koagulation von Blut, so dass die Abkochungen von ihm als ein wirksames blutstillendes Mittel, sowie ein natürliches Antiseptikum dienen. Außerdem hat die Pflanze eine leichte analgetische Wirkung und choleretische Wirkung.

Infusion von Teer wird verwendet, wennHepatitis, Nierenprobleme und bei der Diagnose von Gelbsucht. Bei katarrhalischen Erkrankungen werden Dekokte aus der Pflanze als schleimlösend gezeigt, sie werden auch verwendet, um Uterusblutungen oder bei schmerzhafter, schwerer Menstruation, Bronchitis und Magenkoliken zu stoppen. Bei Nervenanspannungen und Fehlfunktionen im normalen Schlafrhythmus wird die Infusion von Teer aus dem Gewöhnlichen als wirksames Hypnotikum und Beruhigungsmittel empfohlen.

Anwendung in der Volksmedizin.

In der Apotheke wird sehr selten Teer verwendetgewöhnlich. Anwendung in der Medizin ist unkonventionell in Form von verschiedenen Infusionen, Abkochungen und anderen Formen. Phytotherapeuten und Volksheiler benutzen oft Teer.

Teer in der Medizin verwendet

Vom Grundteil der Pflanze,Das hat ausgezeichnete medizinische Eigenschaften. Insbesondere wird es als wirksames Expektorans verwendet - die Pflanze hat ausgeprägte mukolytische Eigenschaften. Darüber hinaus wird die Infusion und Absudung von Teer bei Pathologien und Fehlfunktionen der Nierenarbeit sowie bei der Diagnose bestimmter Erkrankungen des Atmungssystems empfohlen.

Unter anderem Abkochungen und Infusionen von Pflanzenwerden nicht nur für den internen, sondern auch für den externen Gebrauch gezeigt. In den meisten Fällen wird die Brühe für Hautprobleme, verschiedene dermatologische Pathologien verwendet - sie wird mit eitrigen Abszessen und Furunkeln behandelt, die für Krätze, Abszesse und Geschwüre verwendet werden. Infusion und Absud von Teer wird empfohlen, Schnitte und Abschürfungen zu waschen - seine bakterizide Wirkung ist den Phytotherapeuten seit langem bekannt.

Kochrezepte

In der Volksmedizin wird normaler Teer hauptsächlich als Abkochung und Infusion verwendet.

Die Brühe wird einfach zubereitet - in 0,5 Liter kochendem Wassergedämpft 3 EL. l. Rohstoffe und kochen, nicht zum Kochen bringen, bei schwacher Hitze für 10 Minuten. Dann lassen Sie für eine Stunde brühen und als Lotionen verwenden - um die Wunden, vor allem eitrige, lang anhaltende Geschwüre, mit Krätze und alle Arten von Hautausschlägen zu waschen.

üblicher Teer-Teer

Um das 200 ml steil zu machenkochendes Wasser nehmen 2 EL. l. Pflanzen, zum Kochen bringen. Danach wird die Infusion aus dem Feuer entfernt, beharrt für mehrere Stunden. Nehmen Sie eine solche vorgekühlte und gefilterte Infusion von 50 ml bis 4 mal am Tag - mit Hustenanfällen, als wirksames Expektorans, wie eine Anästhetikumbrühe gegen Koliken - in der gleichen Dosierung und mit der gleichen Häufigkeit der Aufnahme. Um eine hypnotische und beruhigende Wirkung zu erzielen - 150 ml.

Kontraindikationen für den Einsatz

Wie jede andere Heilpflanze, Teergewöhnlichen hat eine Kontraindikation für den Einsatz. Insbesondere Abkochungen und Infusionen werden nicht empfohlen für Kolik, begleitet von langer Verstopfung, Gastritis, Menschen mit geringer Säuregehalt des Magensaftes.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Heilpflanze Löwenzahn. Anwendung in
Bockshornklee: nützliche Eigenschaften und Anwendung
Nützliche Eigenschaften von Knoblauch
Nützliche Eigenschaften von Sesamöl und seiner
Klette: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen
Der Gebrauch von Rosskastanie in Folk
Manschette allgemein
Lipa: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen für
Ashberry gewöhnlich. Beschreibung und Anwendung in
Beliebte Beiträge
up