Fraktur des Beckens - Behandlung und Folgen

Die Beckenfraktur ist eine der schwerstenVerletzungen des Bewegungsapparates. Dieses Trauma wird oft von starken Blutungen, inneren Verletzungen und entsprechendem Schmerzschock begleitet. Bei Menschen, die eine Beckenfraktur erlitten haben, ist die Sterberate sehr hoch und viele Menschen, die es geschafft haben zu überleben, bleiben lebenslang behindert.

Meistens tritt eine Beckenfraktur als Folge vonseine Quetschung in der lateralen oder anteroposterioren Position. Dies kann passieren, wenn Sie aus großer Höhe treffen oder fallen, sowie bei Unfällen. Je nachdem, wie die Frakturen in Bezug auf den Beckenring platziert werden, wird eine Beckenfraktur klassifiziert in:

- Randfraktur, Kamm, Iliakalflügel, Lendenwirbelsäule und Kreuzbeinperle, Steißbein und Ischium sind geschädigt;

- Bruch durch den Beckenring und bricht nicht die Kontinuität: Frakturen des ischialen oder Schambein oder Bruch der Sitzknochen auf der einen Seite, dem Scham und - auf der anderen Seite;

- eine Fraktur, bei der eine Verletzung auftrittKontinuität des Rings. Dazu gehört auch die Gelenke brechen, gleichzeitigen Bruch des Ischias und Schambeins, Frakturen des Beckens mit Frakturen der Gelenke;

- Fraktur des Acetabulums ohne Dislokation oder eine Dislokation des Hüftkopfes, Fraktur des Azetabulums und anderer Beckenknochen;

- kombinierte Beckenfraktur, die die inneren Organe von Bauch, Schädel, Thorax, Wirbelsäule und Extremitäten schädigt.

Fraktur des Beckens: Behandlung und erste Hilfe

Wenn diese Verletzung erhalten wird, die Verletzten in der erstenDrehen Sie klagen über Schmerzen im Becken. Dies ist eine schwere Verletzung und in jedem dritten Fall gibt es einen traumatischen Schock mit starken Blutungen. Wenn es eine kombinierte Fraktur gab, tritt bei der Mehrzahl der Opfer ein traumatischer Schock auf. Bei der Bereitstellung der ersten Hilfe sollte der Gesundheitspersonal sofort den Verletzungsmechanismus bestimmen, der helfen wird, die Lokalisierung der Fraktur genauer zu bestimmen.

Bei der Durchführung der ersten InspektionAchten Sie auf Prellungen und Abschürfungen sowie auf die mögliche sichtbare Verformung des Beckens. Die Palpation sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, es wird helfen, den Ort der größten Schmerzen und den Ort der Knochenverlagerung zu bestimmen.

Der Patient, der das Becken erhieltFragen Sie nach dem Wasserlassen, wenn es nicht in der Lage ist, dann können Sie den Urin mit einem Gummikatheter freisetzen. Das Vorhandensein von Urin im Blut kann auf eine Schädigung der Nieren, der Blase oder der Harnröhre hinweisen. In allen Fällen sind die Opfer mit Blasenruptur nicht in der Lage, selbstständig zu urinieren. Wenn die rektale Untersuchung des Rektums Blut zeigt, kann dies auf eine Schädigung des Rektums hinweisen.

Behandlung einer Person, die dieses Trauma erhalten hatEs ist nur in einem Krankenhaus möglich. Zunächst erhält er eine Röntgen- und Instrumentaluntersuchung. Der Patient wird nach Shkolnikov-Selivanov einer intrusiven Anästhesie, einer skelettalen Traktion und einer Behandlung in einer Hängematte unterzogen.

Fraktur des Beckens: Folgen

Bei rechtzeitiger und professioneller Bereitstellungmedizinische Versorgung, Beckenfrakturen heilen gut. Wenn angrenzende Gewebe während der Verletzung stark beschädigt wurden, kann der Patient für eine gewisse Zeit hinken, da sich die Muskeln und Bänder langsam erholen. Wenn das Nervengewebe geschädigt ist, können chronische Schmerzen, Schäden an einigen Gelenken und sexuelle Funktionsstörungen auftreten.

Schlussfolgerungen

Fraktur des Beckens ist schwer zu initialisierenDiagnose, da das Opfer in der Regel in ernstem Zustand ist und andere Verletzungen haben kann. Dieses Trauma erfordert Transportimmobilisierung, die keine zusätzliche Verschiebung von Fragmenten sowie Schock und Blutungen erlaubt. Eine Person, die eine Beckenfraktur erhielt, sollte dringend in einem spezialisierten Krankenhaus hospitalisiert werden.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Schlüsselbein: Fraktur mit Verschiebung ist ernst, aber
Fraktur des Kiefers erfordert eine komplexe Behandlung
Fraktur der Schädelbasis. Klinisches Bild
Kompressionsfraktur der Wirbelsäule: Behandlung
Bruch des Radius. Diagnose und Behandlung
Frakturen der Nase: ihre Symptome und Behandlung
Kompressionsfraktur der Wirbelsäule
Fraktur des Schenkelhalses im Alter:
Behandlung von Hüftfrakturen
Beliebte Beiträge
up