Warum schmerzen meine Nippel?

Aus medizinischer Sicht - warum schmerzen die Nippel vor der Menstruation?

Dieser Prozess hat den Namen - mastodeniya. Es erscheint, wenn fast jedes Mädchen menstruiert. Solche Schmerzen vor der Menstruation sind eine außergewöhnliche Manifestation von PMS.

Viele Mädchen, mit einem solchen Problem konfrontiert,sind interessiert an der Physiologie der Frage - warum schmerzen die Brustwarzen vor der Menstruation? Jede Frau oder jedes Mädchen vor dem Monat spürt bestimmte Zeichen. Der Schmerz der Brustdrüsen ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Brüste vergrößert sind und ihre Empfindlichkeit erhöht ist. Die Bildung von Hormonen erhöht sich vor der Menstruation. Dieser Prozess verursacht viel Ärger für den weiblichen Körper. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der gesamte Körper vor der Menstruation empfindlich wird.

Solche Vorboten der Menstruation sind sehrsind unangenehm, aber leider können sie nicht vermieden werden. Sie gelten als die Norm, und Frauen sind gezwungen, die Physiologie ihres Körpers zu ertragen. In dieser Zeit ist es wichtig, Ihre Stimmung und Emotionen zu kontrollieren, da solche Phänomene vor der Menstruation während der Periode des PMS auf unser Nervensystem eine negative Wirkung haben.

Mit Hilfe von Drogen können Sie den Schmerz unten entfernenMagen, aber sie sind nicht in der Lage, den physiologischen Prozess des Blutflusses zur Brust zu beeinflussen, der während der Menstruation und der Schwangerschaft auftritt. Solche schmerzhaften Empfindungen vollständig zu entfernen ist fast unmöglich. Aber manchmal verursacht die Brust keine unangenehmen Empfindungen, bis sie sie nicht berühren. Mädchen sollten verstehen, warum Brustwarzen an der Brust schmerzen, aber es nicht als Abweichung oder Pathologie betrachten, sondern nur als einen natürlichen Prozess, der für die nachfolgende Mutterschaft notwendig ist.

Viele Frauen erleben monatliche Schmerzen in der Brust, die etwa 5 Tage dauern.

Also, warum sind die Brustwarzen an der Brust verletzt? Die Ursache des Schmerzes kann unterschiedlich sein und nicht zyklischer oder zyklischer Natur sein.

Zyklische Natur des Schmerzes kann ein Beweis seinüber eine hormonelle Frustration. Solche Schmerzen sind normalerweise in der Zeit der Postmenopause oder während der Schwangerschaft. Dies liegt daran, dass zu diesem Zeitpunkt im Körper keine hormonellen zyklischen Veränderungen stattfinden.

Nichtcyclische Schmerzen treten in der Regel aufgrund von anatomischen Veränderungen in der Brust.

Es gibt auch eine Theorie, die erklärt, warum es weh tutBrustwarzen, findet die Ursache für Schmerzen im Ungleichgewicht der Milchdrüsen von Fettsäuren. Ungleichgewicht kann die Empfindlichkeit der Brust für Hormone erhöhen. Nachtkerzenöl ist in solchen Fällen in der Lage, Schmerzen zu lindern, da es eine Säure enthält, die das Ungleichgewicht wiederherstellen und die Empfindlichkeit gegenüber den Hormonen der Brust verringern kann.

In diesem Fall kann zyklischer Schmerz verursacheneinige Medikamente, eine Reihe von hormonellen Drogen oder Kontrazeptiva. Die Nebenwirkung der Einnahme von Progesteron und Östrogenen kann eine Erklärung dafür sein, warum die Brustwarzen auch bei postmenopausalen Frauen schmerzen. Schmerzen in der Brust können das Ergebnis der Einnahme von Antidepressiva sein.

Wenn der Schmerz so stark ist, dass die Frage, ob,Warum Nippel schmerzen, ist eine der wichtigsten Fragen, die Sie stören, dann lohnt es sich an einen Gynäkologen wenden. Er wird feststellen können, warum die Brustwarzen schmerzen, die richtige Diagnose stellen und gegebenenfalls eine Behandlung verschreiben. Schließlich können die Gründe dafür Schwangerschaft, Dysfunktion und vermehrtes Prolaktin oder ein Mangel an Progesteron sein. Am wahrscheinlichsten ist, dass die Schmerzen durch den monatlichen oder ovulatorischen Effekt verursacht werden, da Schmerzen dieser Art selten durch Krebs oder andere schwere Krankheiten verursacht werden.

Nicht selten, nach der Geburt eines Babys, eine junge MutterEnglisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Die durch das Stillen hervorgerufenen Schmerzen in der Brustwarze, die sie als Notwendigkeit empfinden, bleiben heldenhaft bestehen. Denken Sie daran, dass die Schmerzen ertragen während der Fütterung nicht möglich ist, da dieser Prozess positive Emotionen wie ein Kind dazu führen müssen, und meine Mutter, und Schmerz, wahrscheinlich aufgrund der schlechten Bindung an die Brust des Babys.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Sollte ich in Panik geraten, wenn meine Nippel jucken?
Warum schmerzen Muskeln nach dem Training?
Warum tun meine Knie weh?
Eierstöcke schmerzen - Gründe, Empfehlungen
Was sagen geschwollene Brustwarzen. Wir hören zu
Warum und warum haben Männer Eier?
Die Brustwarze schmerzt und brennt: Ursachen und Behandlungsschema
Warum tun Brustdrüsen weh?
Nippel "Avent" - die bequemste Exkommunikation
Beliebte Beiträge
up