Wie behandelt man Gerste im Oberlid?

Die Ursachen für dieses Phänomen variieren abhängigaus dem Alter der Patienten. Wenn Gerste bei Erwachsenen am häufigsten durch unhygienische Bedingungen verursacht wird (z. B. der Wunsch, Make-up mit schmutzigen Händen aufzuräumen), kann diese Krankheit bei Kindern mit geschwächter Immunität einhergehen.

Gerste am Oberlid

Faktoren, die Gerste im Oberlid verursachen:

  • Die häufigste Ursache war und bleibt der Kontakt schmutziger Hände mit dem Schleimhautauge. Sehr oft reiben Babys ihre Augen mit ihren Händen, wodurch die Mikroben leicht in die Schleimhaut gelangen.
  • Ein weiterer Grund ist die Unterkühlung des Kindes mit hoher Luftfeuchtigkeit. Es lohnt sich auch, dafür zu sorgen, dass das Kind bei windigem Wetter nicht auf der Straße mit tränenden Augen steht.
  • Gerste am Oberlid kann auch ein schwaches Immunsystem haben.
  • Metabolische Störungen und Probleme mit dem Gastrointestinaltrakt, Avitaminose, können ebenfalls zum Auftreten von Rötungen im Augenbereich beitragen.
  • Auch Ursache kann hormonell seinUngleichgewicht, insbesondere bei Jugendlichen. Während dieser Zeit gibt es, wie Sie wissen, oft Akne und Akne. Dies liegt an der Verstopfung der Talgdrüsen. Und diese Drüsen liegen vor unseren Augen.

Der wichtigste Grund ist laut Experten jedoch eine Infektion namens Staphylococcus aureus. Sie ist sehr anfällig für kleine Kinder, sowie für Erwachsene mit geschwächter Immunität.

Behandle Gerste am Auge

Gerste am Oberlid kann sowohl intern als auchsowohl extern als auch extern. Äußerlich bezeichnet man die Entzündung des Ziliarsackes, der die Haarwurzel enthält, sie befindet sich meist am Rande, neben den Wimpern. Der innere reift innerhalb eines Jahrhunderts.

Gerste bildet sich am Oberlid recht ausschnell - innerhalb eines Tages. Kurz vor der Pustel kann das Baby ein Kribbeln oder Brennen in der Augenpartie spüren. Zu Beginn der Erkrankung kann das Kind Fieber bekommen, er kann sich über Kopfschmerzen beklagen. Es gibt auch einen Tumor an der Stelle der Entzündung. In zwei oder drei Tagen bricht gewöhnlich die Gerste durch, und die Krankheit geht allmählich über.

Es ist notwendig, Gerste sofort zu behandeln. Damit der Abszess schnell reifen kann, ist es nützlich

wie man Gerste auf dem Auge eines Kindes heilt
mach warme Umschläge. Es kann erwärmt und in einen Beutel Salz oder Sand eingewickelt in ein Handtuch gekochtes Ei gegossen werden. Aber es ist notwendig, nur am ersten Tag mit Hitze zu arbeiten. Es ist nützlich, Entzündungen und Wegerich auf den Fokus anzuwenden. Hilft in diesem Fall und Alkoholkompressen. Zusätzlich zu ihnen können Sie Lotionen von Absud aus Ringelblume oder Aloe-Saft verwenden. Sie können auch ein natürliches Antibiotikum verwenden - Knoblauch: Wenden Sie ein periodisch geschältes Zäpfchen auf Gerste an. Im Sommer gibt es eine gute Gelegenheit, Gerste mit Hilfe von Sonnenbaden loszuwerden. Es ist genug, um in der Sonne für 15-20 Minuten zu bleiben, und die Krankheit wird schneller passieren. Drogen können verwendet werden Tropfen (Sofraks) und Salben (Hydrocortison). Darüber hinaus ist es wünschenswert, die Verwendung von süßen Leckereien zu beschränken. Es ist besser, sich auf vitaminreiche Lebensmittel zu konzentrieren.

Wenn Sie also wissen, wie man Gerste am Auge eines Kindes heilt, können Sie Ihr Baby schnell von Krankheit und damit verbundenen unangenehmen Empfindungen befreien.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Gerste im Kind
Gerste innerlich am Unterlid: Behandlung,
Die Ursache von Gerste am Auge: Symptomatologie und
Pisyak am Auge: Symptome, Behandlung,
Volksrezepte - wie man schnell kuriert
Was ist die Behandlung für Gerste am Auge? Prävention
Wie man Gerste kuriert
Was gefährlich ist, ist ein Aufkochen des Auges
Weine nicht, Baby oder Wie Konjunktivitis zu behandeln
Beliebte Beiträge
up