Die Droge "Pertussin". Anweisungen

Die Medizin "Pertussin", die Anweisung zum Rauschgift informiert darüber, ist ein kombiniertes Mittel mit hustenstillender, schleimlösender und schleimlösender Wirkung.

Das Medikament ist in Form von Sirup in Behältern (Flaschen) von fünfzig, einhunderteinhundertfünfundzwanzig Millilitern erhältlich.

Einhundert Gramm des angegebenen Mittels enthalten 12Gramm Kräuterextrakt aus Thymian und ein Gramm Kaliumbromid. Die erste Komponente verbessert die sekretorische Wirkung von Bronchialdrüsen und reduziert die Viskosität von Sputum, weshalb es flüssige Konsistenz wird und ist viel leichter zu husten. Darüber hinaus verleiht der Extrakt eine größere Aktivität Zilien Flimmerepithels in den Bronchien, und dies wiederum fördert eine rasche und möglichst vollständige Entsorgung von Sputum, im Tracheobronchialbaum befindet.

Kaliumbromid hilft, die Erregbarkeit des zentralen Nervensystems zu reduzieren, was zu einem reduzierten Husten führt (weil der entsprechende Reflex unterdrückt wird).

Hilfsstoffe: Zuckersirup und Ethylalkohol.

Die Zubereitung "Pertussin" (Sirup), die Anleitung aufAnwendung enthält diese Informationen für den Einsatz in den folgenden Fällen gezeigt: Erkrankungen der Lunge und der Atemwege, gekennzeichnet durch das Vorhandensein von viskösen, schwer zu trennen Sputum; Bronchitis (akute und chronische Form); chronische Lungenerkrankung (obstruktiv); Pharyngitis; Lungenentzündung; Laryngitis; Bronchialasthma; Lungentuberkulose; Tracheobronchitis; Tracheitis; Keuchhusten; Grippe; zystische Fibrose; akute respiratorische Viruserkrankungen. Das Medikament wird auch bei der Behandlung von nassem Husten verwendet.

Medikament "Pertussin", Anweisungberichtet, ist kontraindiziert für die Verwendung mit individuellen Überempfindlichkeit gegen seine Komponenten. Es wird auch nicht empfohlen, zu therapeutischen Zwecken bei Herzinsuffizienz, Dekompensationsstadium und bei Erkrankungen der Nieren und Leber zu verwenden. Das Medikament "Pertussin" während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte nicht eingenommen werden.

Nebenwirkungen der Droge:

- Solche Formen von allergischen Reaktionen wie Juckreiz, Nesselsucht, Hautausschlag, Ödeme (Angioödeme) und andere.

- Störungen im Verdauungssystem - Sodbrennen, Übelkeit.

Die Droge "Pertussin", die Anweisung beschreibt dies im Detail, wird in den folgenden Dosierungen empfohlen:

- Babys, die das Alter von zwei Jahren nicht erreicht haben, wird der Sirup 2,5 Milliliter dreimal täglich vorgeschrieben.

- Für Kinder von zwei bis sechs Jahren ist angegeben, dass das Medikament dreimal täglich fünf Milliliter einnimmt.

- Für Kinder von sechs bis zwölf Jahren beträgt die empfohlene Menge an Medikamenten dreimal täglich fünf bis zehn Milliliter.

- Kinder, die zwölf Jahre alt sind, sowie Erwachsene werden dieses Medikament in der Menge von zehn bis fünfzehn Milliliter pro Tag einnehmen.

Notizen

Die Droge "Pertussin" betont die Anweisung nichtsollte gleichzeitig mit Arzneimitteln eingenommen werden, die den Hustenreflex blockieren. Unter ihnen: "Kodelak", "Libexin", "Stoptussin", "Terpinkod", "Sinekod", verwendet, um trockenen Husten loszuwerden. Die Nichteinhaltung dieser Empfehlung ist mit einer Stagnation des Sputums im Bronchialbaum behaftet, was zur Vermehrung von Erregern verschiedener Infektionen führt. Als Folge - eine Verschlimmerung des Entzündungsprozesses.

Die optimale Option ist eine KombinationEmpfang der oben genannten Medikamente. Tagsüber werden beispielsweise Tabletten "Mukaltin" oder Sirup "Bromgexin" (Expektorantien) verwendet, und einmal vor dem Zubettgehen werden Hustenmedikamente verwendet, die eine vollständige Erholung in der Nacht gewährleisten.

Symptom einer Überdosis des fraglichen Medikaments ist Übelkeit.

Haltbarkeit der Droge beträgt vier Jahre. Halten Sie es an einem kühlen, trockenen Ort, vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Pertussin (Sirup) ist ein wirksames Mittel gegen
"Pectolvan Fito": Gebrauchsanweisung,
Die Vorbereitung "Pertussin": die Anweisung auf
Medikamente Tereralgen. Anweisung für
Die Droge "Clexane". Anweisungen
Medikation Suprastinex. Anweisung für
Entzündungshemmendes Medikament "Nimika":
Bedeutet "Fljuditik" (für Kinder). Anweisungen
Die Droge "Topaz": Gebrauchsanweisung,
Beliebte Beiträge
up