Das Medikament "Amoxiclav 1000": Gebrauchsanweisungen, Analoga, Bewertungen

Was ist die Droge "Amoxiclav"? Was hilft dieses Tool? Die Antworten auf diese und andere Fragen erfahren Sie aus den Materialien dieses Artikels. Wir werden Ihnen erzählen, wie viel dieses Medikament kostet, in welcher Form es hergestellt wird und ob es mit Alkohol kombiniert werden kann.

amoksiklav 1000

Zusammensetzung, Form und Verpackung

Das Medikament "Amoxiclav" (1000 mg) enthält Wirkstoffe wie Kaliumsalz von Clavulansäure und Amoxicillintrihydrat. Derzeit wird es in den folgenden Formen produziert:

  • Tabletten, mit Folie überzogen;
  • Pulver zur Herstellung von Suspensionen;
  • lyophilisiertes Pulver zur Injektion.

Amoxiclav-Tabletten (1000 mg) werden in Aluminiumbläschen bzw. Kartonpackungen verpackt.

Pulver zur Herstellung der Suspension kann in Flaschen aus dunklem Glas gekauft werden. Ein Messlöffel ist ebenfalls an der Droge angebracht.

Wie für die Injektionsform ist es in Flaschen von 1,2 und 0,6 g erhältlich, die in Pappverpackungen platziert werden.

Pharmakologische Merkmale

Wie funktioniert das Medikament "Amoxiclav"? Anweisung, Berichte berichten, dass die Kombination von Clavulansäure und Amoxicillin in seiner Art einzigartig ist.

Amoxicillin verursacht den Tod von Bakterien und bindet sieOberflächenrezeptoren. Die meisten Mikroorganismen haben jedoch gelernt, diese antibiotische Substanz durch ein Beta-Lactamase-Enzym zu zerstören. Die Aktivität dieses Enzyms ist in der Lage, Clavulansäure zu reduzieren. Aufgrund dieser Wirkung werden Suspensions-, Injektions- und Amoxiclav-Tabletten (1000 mg) zur Behandlung vieler Infektionskrankheiten eingesetzt.

amoksiklav von was hilft

Eigenschaften des Medikaments

Was sind die Eigenschaften von Antibiotika? "Amoxiclav" (1000 mg) tötet selbst solche Bakterienstämme ab, die bereits eine Resistenz gegen Amoxicillin gezeigt haben.

Die betreffende Zubereitung hat eine ausgeprägtebakterizide und bakteriostatische Wirkung auf alle Arten von Echinococcus, Streptokokken und Listeria (mit Ausnahme von Methicillin-resistenten Stämmen). Auch auf dieses Medikament anfällig gram-negative Bakterien wie Brucella, Bordetella, Gardnerella, Salmonella, Klebsiella, Proteus, Moraxella, Clostridium, Shigella und andere.

Pharmakokinetik

Ob es möglich ist, eine Vorbereitung "Amoksiklav" (1000 anzunehmenmg) mit Essen? Unabhängig von der Nahrung wird dieses Medikament gut aus dem Darm aufgenommen. Die höchste Konzentration wird nach Ablauf von 60 Minuten erreicht. Es hat eine hohe Rate und Volumen der Verteilung im Körper (in Tonsillen, Lungen, Synovial- und Pleuraflüssigkeiten, Fett- und Muskelgewebe, Prostata, Mittelohr und Nebenhöhlen der Nase).

In der Muttermilch kommt diese Droge in kleinen Mengen vor.

Amoxicillin wird im Körper teilweise zerstört, und Clavulansäure wird weitgehend metabolisiert.

Das Medikament wird durch die Nieren, sowie die Lunge und den Darm zurückgezogen. Die Halbwertszeit beträgt 90 Minuten.

Amoxiclav Suspension Preis

Die Droge "Amoxiclav": was hilft?

Das betreffende Antibiotikum wird zur Behandlung verschiedener Infektionskrankheiten verschrieben:

  • Atemwege (zum Beispiel chronische oder akute Sinusitis), Mittelohrentzündung, Zagrugabszess, Tonsilopharyngitis, Bronchitis, Lungenentzündung und andere;
  • gynäkologische Infektionen (septischer Abort, Endometritis, Salpingitis, etc.);
  • Harnwege (Pyelonephritis, Zystitis, Urethritis, etc.);
  • Infektionen von Knochengewebe;
  • odontogene Infektionen, bei denen der Erreger durch Hohlräume in den Zähnen in den menschlichen Körper gelangt;
  • sexuelle Infektionen (Gonorrhoe, Schanker);
  • Infektionen des Bindegewebes;
  • Entzündung der Gallenwege (z. B. Cholezystitis, Cholangitis);
  • Infektionen der Haut, sowie Weichteile (Phlegmone, Bisse, Wundinfektionen).

Kontraindikationen für den Einsatz

Ob es Kontraindikationen für die Anwendung von Antibiotika gibt"Amoxiclav"? Die Behandlung mit diesem Wirkstoff erfolgt nicht bei eingeschränkter Leberfunktion und Gelbsucht (cholestatisch) sowie bei Überempfindlichkeit gegenüber Medikamenten oder allen Penicillinen.

Dieses Medikament mit äußerster Vorsicht wird bei Vorliegen von Allergien gegen Cephalosporine, Leberfunktionsstörungen, pseudomembranöser Kolitis und schwerer Nierenfunktionsstörung verschrieben.

Bei Patienten mit lymphatischer Leukämie oder Mononukleose, der Ampicillin verordnet wurde, kann ein Hautausschlag als erythematös erscheinen. Bei einer solchen Reaktion sollte das Antibiotikum entfernt werden.

amoksiklav Anweisung Bewertungen

"Amoxiclav" Vorbereitung: Dosen und Methoden der Anwendung

Das Medikament "Amoxiclav" kann Patienten auf verschiedene Arten verabreicht werden. Die Art der Anwendung hängt vom Gewicht und Alter des Patienten, vom Zustand der Leber und der Nieren sowie von der Schwere der Infektion ab.

Die optimale Zeit zu verwendenDiese Medizin ist der Anfang des Essens. Die Dauer der Therapie mit diesem Medikament beträgt 6-14 Tage. Verwenden Sie das Medikament länger als die angegebene Zeit ist verboten.

Kinder unter 12 Jahren,Antibiotikum wird in einer Menge von 40 mg pro kg Körpergewicht pro Tag verschrieben. Jugendliche, deren Gewicht mehr als 40 kg beträgt, wird das Medikament in der gleichen Dosierung wie der Erwachsene gegeben.

Erwachsene nehmen 375 mg Tabletten einacht Stunden, und die Droge 625 mg alle 12. Für schwere Infektionen wird der Patient empfohlen, ein Medikament in einer Dosis von 625 mg (alle acht Stunden) oder 1000 mg (alle 12 Stunden) zu nehmen.

Ärzte betonen, dass Tabletten "Amoxiclav" in der Anzahl der Wirkstoffe unterscheiden können. Daher soll sie daran zu erinnern, dass es verboten ist, die Dosis von 625 mg zwei Dosen von 375 mg zu ersetzen.

Für die Behandlung von odontogenen Infektionen wird das folgende Regime verwendet: Das Medikament wird in einer Dosis von 375 mg alle acht Stunden und in einer Dosis von 625 mg alle 12 Stunden verabreicht.

Wenn Sie Medikamente für Patienten mit Nierenerkrankungen einnehmen möchten, berücksichtigen Sie unbedingt den Kreatinin-Gehalt im Urin. Menschen mit Lebererkrankungen sollten kontinuierlich überwacht werden.

Amoxiclav Behandlung

Wie man einem kleinen Kind eine Droge gibt"Amoxiclav"? Die Aussetzung, deren Preis nicht sehr hoch ist, ist für Babys bis zu 3 Monaten vorgeschrieben. Die Dosis dieses Medikaments wird mit einem Messlöffel oder einer Pipette bestimmt. Für jedes Kilogramm des Gewichts des Kindes müssen 30 mg Amoxicillin entfallen. Nehmen Sie zweimal täglich Medikamente ein.

Für Kinder, die älter als 3 Monate bei leichtem und mittelschweren Grad Krankheit Medikamente mit einer Rate von 20 mg pro kg Körpergewicht verabreicht.

Als „Amoxiclav“ bei schweren Infektionen eingesetzt? Suspension (der Preis des Medikaments wird unten angegeben) für Kinder ist in der Menge von 40 mg pro kg Gewicht vorgeschrieben. Die gleiche Dosis wird auch zur Behandlung von tiefen Infektionen (z. B. Mittelohrentzündung, Bronchitis, Sinusitis, Lungenentzündung usw.) verwendet.

Die maximale tägliche Dosis von Amoxicillin für Kinder beträgt 45 mg / kg und Erwachsene - 6 Gramm. Wie für Clavulansäure kann es pro Tag nicht mehr als 10 mg / kg für Kinder und 600 mg für Erwachsene eingenommen werden.

Nebenwirkungen

In der Regel wird das Medikament "Amoxiclav" übertragengut genug. In einigen Fällen treten Nebenwirkungen bei älteren Menschen und Patienten auf, die lange Zeit Medikamente einnehmen.

Antibiotika Amoxiclav 1000

Am häufigsten treten unerwünschte Reaktionen während oder nach Abschluss der Therapie auf. Obwohl manchmal ihre Entwicklung beobachtet wird und nach ein paar Wochen nach der Behandlung:

  • Durchfall, Blähungen, Übelkeit, Glossitis, Erbrechen, pseudomembranöse Kolitis, Dyspepsie, Stomatitis, Verfärbung der Zunge, Gastritis, Enterokolitis;
  • Anämie (hämolytische), Agranulozytose, Eosinophilie, Verringerung der Zahl der Blutplättchen und Leukozyten;
  • Schwindel, Kopfschmerzen, unzureichendes Verhalten, Unruhe, Schlaflosigkeit, Hyperaktivität, Krämpfe;
  • eine Zunahme der Anzahl von Leberproben, eine asymptomatische Erhöhung der Aktivität von ASAT, ALP und ALT sowie der Spiegel von Bilirubin im Blut;
  • Hautausschlag, Erythema multiforme, Urtikaria, exfoliative Dermatitis, Angioödem, Stevens-Johnson-Syndrom, toxische epidermale Nekrolyse;
  • Blut im Urin, interstitielle Nephritis;
  • Candidose der Mundhöhle, Fieber, Candida-Vaginitis (bei längerem Gebrauch der Droge).

Kompatibilität mit anderen Drogen

Es ist unerwünscht, "Amoxiclav" und die Mittel der indirekten Antikoagulanzien zu kombinieren, da dies zu einer Erhöhung der Prothrombinzeit beitragen kann.

Dieses Medikament erhöht die Toxizität von Metatrexat.

Die Wechselwirkung von Allopurinol und "Amoxiclav" verursacht das Risiko des Auftretens von Exanthemen.

Es ist verboten, Medikamente zusammen mit Makroliden oder Tetracyclinen zu verschreiben, ebenso wie mit Sulfonamiden aufgrund einer Verringerung ihrer Wirksamkeit.

Amoxiclav 1000 und Alkohol

Sie können Rifampicin und Amoxicillin nicht kombinieren, da dies Antagonisten sind. Ihre Gelenkaufnahme schwächt die antibakterielle Wirkung beider.

Die Einnahme dieses Medikaments reduziert die Wirksamkeit von oralen Kontrazeptiva.

Es sollte auch beachtet werden, dass die Droge "Amoxiclav" (1000) und Alkohol kombiniert wegen der möglichen Zunahme der Nebenwirkungen verboten ist.

Preis, Synonyme und Analoga

Gleichbedeutend mit dieser Droge ist: „Klavotsin“, „Augmentin“ und „Moksiklav“. Was die Analoga angeht, sind sie:

  • "Amovicomb",
  • "Ökoclave",
  • "Arlet",
  • «Flemoklav»,
  • Der Bactraklave,
  • Toromentin,
  • "Clamosar",
  • Der Rapiklav,
  • "Verklav",
  • "Ranklav",
  • "Medoblava",
  • Der Panklav,
  • "Liklave."

Wie viel kostet das Antibiotikum "Amoxiclav"? Der Preis hängt von der Form der Veröffentlichung ab. Tabletten (1000 mg) können für 480 Rubel, Suspension - für 280, und lyophilisiertes Pulver zur Injektion - für 180 gekauft werden.

Bewertungen über das Medikament

Laut den Bewertungen der Patienten, dieses Medikamentist eine wirksame Droge, die verwendet wird, um eine Vielzahl von Infektionskrankheiten zu behandeln. Bei der Einnahme von Medikamenten zur Therapie von Atemwegserkrankungen kommt es am dritten Tag zu Erleichterung.

Außerdem wird das Medikament aktiv zur Behandlung von Infektionen des Genital-Harntraktes verschrieben.

Neben der positiven Rückmeldung über dieses Antibiotikum,Patienten verlassen und negative Nachrichten. Nach ihren Angaben verursacht das Medikament "Amoxiclav" viele Nebenwirkungen, die sich in Form von Übelkeit, Durchfall und Erbrechen manifestieren.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
"Amoxiclav": Analoga, Indikationen,
Die Droge "Tevastor". Gebrauchsanweisung
Tool "Gastrofarm": Anleitung auf
Mittel von "Artradol": Anweisung auf
Der Agent "Betamethason". Anweisung für
Die Droge "Diprosalic." Anweisung für
Amoxiclav Suspension
Antibiotikum "Amoxiclav": Bewertungen, Beschreibung
Amoxiclav während der Schwangerschaft
Beliebte Beiträge
up