Wie schädlich ist die Wasserpfeife? Wird es nicht sicher genannt?

Hookah begann in allen Menüs von Pizzerien, Cafés zu erscheinenund Restaurants. Solch ein mysteriöses Wort und zieht es an, so gepriesene östliche Traditionen des "Essens" zu versuchen, besonders in der Umgebung einer angenehmen Gesellschaft. Und nachdem wir es versucht haben, spüren wir die Festung, den Geschmack, das Aroma und den leichten euphorischen Schwindel. Ist es in diesem Moment, werden Sie sich fragen, wie schädlich die Wasserpfeife ist?

Beim nächsten Mal probieren wir lieber etwasGanz neu: Shisha auf Wein, auf Obst, mit aromatischen Kräutern. Dann geben Sie es als Geschenk an einen Freund, und das sind die gleichen Klamotten in unserem Regal. Hör auf, aber was ist mit der gleichen Gesundheit? Hier lohnt es sich darüber nachzudenken, wie viel Schaden von der Wasserpfeife auf unseren Körper einwirkt, die wir oft von der Stange bekommen.

Wenn es um das Rauchen vor langer Zeit und allem gehtes ist bekannt (welche Art von Schaden diese schädliche Gewohnheit dem Körper zufügt) - danke dafür den Ärzten und der Propaganda eines gesunden Lebensstils, dann über die Wasserpfeife, viele bezweifeln noch: eine Wasserpfeife ist schädlich oder nicht? Und einige versichern sogar, dass es sicher ist.

Ist es so? Die Struktur der Shisha, spezieller Tabak - reicht das, um das Rauchen als sicher zu bezeichnen? Nein! Es lohnt sich vielmehr zu fragen, wie schädlich die Wasserpfeife ist.

Diese Methode des Rauchens entstand in den östlichen Ländernund kam kürzlich zu uns. Es ist völlig anders als Rauchen gewöhnlichen Tabak (Zigaretten, Zigaretten, Tuben). Ein Krug mit einer Flüssigkeit (Wasser, Milch und andere) ist ein Hindernis für den Rauch in unsere Lungen. Der Filter an der Oberseite löscht den Rauch von Nikotin, schädlichen Substanzen (bis zu 40% von ihnen wird weniger). Wegen der Flüssigkeit ist es nass, mit Wasserdampf, nützlich bei Erkältungen, einschließlich chronischer. Und verschiedene Zusätze geben Rauch einen angenehmen Geschmack. Und der in der Wasserpfeife verwendete Tabak unterscheidet sich von der üblichen Art der Zubereitung (Putzen, Waschen, Trocknen).

Rauchen ist an sich schädlich, aber wie schlimmWasserpfeife? Eine besondere Art des Rauchens kann die Rauchwirkung auf die Lungen des Rauchers reduzieren, jedoch nicht die Reinigung von allen schädlichen Substanzen, die im Rauch enthalten sind (Teer, Karzinogene, Kohlenmonoxid, Nikotin). Der Gehalt im eingeatmeten Dampfgemisch beträgt 90% - nicht jede Lunge wird überleben. Aber ...

Rauchende Shisha kann das schädliche loswerdenGewohnheiten - Zigaretten. Shisha beseitigt auch die Umgebung des Rauchers vor schädlichem Schaden durch Passivrauchen (sie müssen Rauch nicht mit zahlreichen gefährlichen Substanzen, Nebenprodukten inhalieren).

Es gibt auch einen entgegengesetzten Standpunkt,bestätigt durch die Forschung von Wissenschaftlern. Mit einem Gerät, das den Prozess des Rauchens einer Wasserpfeife durch eine Person simuliert, gelang es ihnen, den Schaden zu messen und ihn mit dem von Zigaretten zu vergleichen. Es stellte sich heraus, dass beim Rauchen von 7 Gramm (10 Minuten) in der Lunge die gleiche Menge an schädlichen Substanzen aus dem Rauch sich niederschlägt, sowie beim Rauchen von 5 Zigaretten (auf einmal!). Mit diesen Forschern stimmten die Ärzte überein, dass das Rauchen einer Wasserpfeife eine stärkere schädliche Wirkung hat. Aus diesem Grund und ein anderes Verhältnis: 10 Minuten Shisha = 5 Zigaretten. Ist das nicht ein einziges Mal? Solch ein Angriff von schädlichen Substanzen auf Ihre Lungen verursacht sofort mehr Schaden als Zigaretten, die während des Tages geraucht werden. Es wurde auch herausgefunden, dass im Rauch der Shisha andere schädliche Substanzen enthalten sind, Nikotin ersetzt Nikotin (Kotonin, verursacht eine ähnliche Abhängigkeit).

So können wir daraus schließen, dass in den östlichendie Art und Weise, wie das Rauchen seine Vorteile hat, aber es gibt Schaden, der - von Wissenschaftlern noch zu bestimmen ist. Während du unsere Frage beantworten kannst, wie schädlich ist die Wasserpfeife, also: so sehr, dass es sich lohnt, von Zigaretten zu Huka-Rauchen zu wechseln. Aber jeder muss für sich selbst entscheiden, dass es besser wäre, den Schaden zu korrelieren (Shisha dann rauchen wir weniger und bekommen Befriedigung aus dem Prozess mehr als auf den Packungen Zigaretten pro Tag), und es ist besser, nicht Tabak in irgendeiner Weise zu rauchen!

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Elektronische Wasserpfeife ist schädlich oder nicht?
Wasserpfeife auf Obst ist sehr einfach selbst zu machen
Was ist schädlicher: Shisha oder Zigaretten?
Wie zu sein: der Schaden von Shisha - ein Mythos oder bitter
Wie man eine Wasserpfeife richtig raucht
Kann Sport gesundheitsschädlich sein?
Pangasius - ist schädlich oder nützlich?
Shisha Syrian: Designmerkmale und
Wie man eine Wasserpfeife zu Hause macht:
Beliebte Beiträge
up