Wenn es zu kochendem Wasser kam: Behandlung

Verbrennen mit kochendem Wasser ist kein seltenes Phänomen. Solche Situationen sind in der Regel haushaltsbezogen. Wie man sich bei einem solchen Trauma benimmt, was zu tun ist und wie man Erste Hilfe bei Verbrennungen bekommt, lass uns versuchen, es herauszufinden.

Grad der Verbrennungen

Um erste Hilfe und weitere Behandlung zu leisten, muss man den Grad der Verbrennungen verstehen und unterscheiden. Es gibt insgesamt 4 Grad an Verbrennungen.

gebrannte kochende Wasserbehandlung

1 Grad hat die folgenden Symptome: der verletzte Ort schwillt an, wird rot, kleine Blasen erscheinen auf der Haut mit einer klaren Flüssigkeit darin.

2 Grad hat Zeichen: Blasen können geöffnet werden, und ein Schorf beginnt sich zu bilden.

3 Grad hat Zeichen: Die Verbrennung ist tief, bis hin zu den Muskeln. Vorhandensein von geöffneten Blasen und einer Kruste.

4 Grad hat Symptome: Die Verbrennung ist tiefer als in Grad 3. Er kann den Knochen erreichen.

Wenn es zu kochendem Wasser kam: Behandlung

Ein Hausapotheke mit Verbandsmaterial und richtiger Hilfe hilft, die Entwicklung von Schock zu vermeiden, den Verbrennungsraum zu reduzieren, Infektionen zu verhindern und Ihnen eine bessere Genesung zu ermöglichen.

Also, wenn Sie eine Verbrennung von kochendem Wasser provoziert haben, wird die Behandlung in der folgenden Reihenfolge durchgeführt. Und die folgenden Anweisungen sind für jeden Grad der Beschädigung geeignet.

Erste Hilfe bei Verbrennungen

  1. Die erste Hilfe beim Kochen von kochendem Wasser ist, dassdass es notwendig ist, den betroffenen Platz für 15 Minuten in einer Schüssel mit kaltem sauberem Wasser zu senken oder unter einem dünnen Strom von fließendem Wasser zu ersetzen. Somit wird es möglich sein, die Vertiefung der Wunde zu verhindern und die Blutversorgung des betroffenen Hautbereichs zu normalisieren. Es stellt sich heraus, dass nach der Verbrennung mit kochendem Wasser die Haut heiß genug bleibt, und es gibt Tropfen kochendes Wasser darauf. Wenn die Wunde nicht sofort abgekühlt wird, wird die Verbrennung tiefer gehen, obwohl die Augen den Prozess nicht sehen können. So kann sich die Verbrennung von 1 bis 2 Grad und so weiter entwickeln.
  2. Wenn es zu kochendem Wasser kam, Behandlung nach dem Abkühlen der betroffenen Bereich,verhalten Sie sich wie folgt. Auf der Patientenseite sollten Sie das Gel "Solcoseryl" (es sollte immer im Medizinschrank aufbewahrt werden) und Verband mit einem sterilen trockenen Verband anlegen. Neben diesem Gel sind Salben, Cremes, Aerosole und Lotionen der Panthenol-Linie gut.
  3. Wenn die Brandwunde nicht zuhause auftrat, und zur Hand, es gibt keine Hilfsmaterialien, Sie müssen nur eine trockene Bandage einlegen und aus improvisierten Mitteln einen Verband machen.
  4. In einer Situation von umfangreichen Schäden, sollte der verbrannte Arm oder Bein durch das Anbringen eines Reifens aus improvisierten Materialien fixiert werden.
  5. Wenn es eine Verbrennung von kochendem Wasser provoziert, Behandlung von 1 oder 2der Grad der Verbrennung mit umfangreichen Läsion oder 3 und 4 Grad, auch bei einer minimalen Läsion sollte von einem Arzt gemacht werden. Also ruf sofort einen Krankenwagen an.
  6. Bei Neugeborenen sollten sogar leichte Verbrennungen von einem Arzt behandelt werden, da sich sonst der Allgemeinzustand des Babys verschlechtern kann und sogar ein Schock möglich ist.
  7. Eine langfristige nicht heilende thermische Verbrennung sollte von einem Arzt untersucht werden.
    Dampf brennen

Dampf brennen

Brennen Sie den Dampf ist sehr einfach, zum Beispiel aus einem kochenden Kessel. Der Grad der Verbrennung wird durch die Fläche und Intensität der Läsion bestimmt.

1 Grad: leicht rötet und schwillt die Haut, Juckreiz ist möglich. 1 Grad wird zu Hause behandelt.
2 Grad: die Bildung von Blasen mit einer klaren Flüssigkeit. Bereits ist es notwendig, dem Arzt eine Brandwunde zu zeigen.
3 Grad: die Haut exfoliert oder stirbt, die Nervenenden werden zerstört, nicht nur die Haut wird geschädigt, sondern auch Fettgewebe und Muskeln und sogar Knochen. Behandlung - im Krankenhaus.

Wenn das Brennen durch Kleidung passiert ist, dann zuerstDer Bereich des betroffenen Körpers sollte zunächst unter kaltem Wasser und erst danach zum Ausziehen der Kleidung abgekühlt werden. Bei schweren Läsionen wird ein sauberer trockener Verband angelegt und ein Krankenwagen gerufen. Bei kleinen Schäden nach dem Abkühlen die beschädigte Stelle mit einem Antiseptikum einreiben, aber Alkohol kann nicht! Tragen Sie Salbe aus Verbrennungen und Verband auf. Der Verband sollte zweimal täglich gewechselt werden.

Berühren Sie die Verbrennung nicht mit Händen oder Kleidung, reiben Sie die Salbe nicht ein! Pass auf dich und deine Lieben auf!

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Teppichbrand: Ursachen und Behandlung
Mit kochendem Wasser verbrennen - was tun?
Ist eine chemische Verbrennung passiert? Hilfe sollte
Wie man eine Verbrennung mit kochendem Wasser behandelt
Sonnenbrand
Wie man eine Verbrennung schmiert: Empfehlungen
Thermische Verbrennung bei Kindern
Was zu verbrennen: einfache Tipps
Sonnenbrand Gesicht: Behandlung und Wiederherstellung
Beliebte Beiträge
up