Pinyvitic Kiefer: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Das Geheimnis der Wirksamkeit der traditionellen Medizin inDie Verwendung von nur natürlichen Komponenten im Naturschutzgebiet verfügbar. Eines dieser Mittel - Kiefernharz. Die heilenden Eigenschaften dieser Substanz sind seit langem bekannt, aber in unserer fortschreitenden Zeit vergessen die Menschen sie allmählich. Angesichts der Tatsache, dass dies ein recht erschwingliches und gleichzeitig sehr effektives Material ist, sollte man sich daran erinnern, in welchen Fällen Gummiharz verwendet wird und was es im Allgemeinen ist.

Kiefernharz Splint

Lebkuchen

Jeder, der jemals eine Kiefer in der Nähe gesehen hat, weiß,dass Bäume auch weinen können. Ein abgebrochener Ast, ein Frostbruch, eine Messerspur an der Rinde führen zur Bildung einer Wunde am Baumstamm. Aus dieser Wunde sickert eine viskose durchsichtige oder etwas gelbliche Flüssigkeit. Dieses Kiefernharz, dessen Auftrag sehr breit ist, wird Kieferfett genannt.

Für einen Baum hat dieser Saft eine Bedeutung -Heilung. Bald nach der Trennung vom Stamm härtet das Harz, die Wunde ist mit einem Film bedeckt, der kein Eindringen in pathogene Bakterien und Pilze im Baum erlaubt. In Zhivitsa gibt es nicht nur Pinien, sondern alle Nadelbäume: Fichten, Tannen, Lärchen, Kiefern- und Pinienharz. Die Verwendung all dieser Harze in der Behandlung, aber immer noch am häufigsten verwendet wird, ist der Kiefernköder.

Zusammensetzung

Für drei Viertel besteht der Gummi aus Harzsäuren. In ihrem normalen Zustand sind diese Säuren fest, aber die Kieme bleibt flüssig, wenn auch ziemlich viskos.

Kiefer Harz Anwendung

Das Geheimnis der Form der Substanz ist, dass es neben den Säuren in der Zusammensetzung Terpene gibt. Der Anteil dieser Stoffe beträgt 18% der Zusammensetzung. Sie sind jedoch so gute Lösungsmittel, dass dies völlig ausreicht.

Eine solche Zusammensetzung ermöglicht die Bewegung des Harzesauf den Bewegungen innerhalb des Baumes. Manchmal akkumuliert sich zhivitsa in den "Harztaschen" - meistens bei Tannen und Fichten. In Kiefern sind solche Taschen viel seltener.

Der offizielle Name von gehärtetem Kiefernfett ist Baracke. Inoffiziell heißt es grau. Diese Substanz hat jedoch nichts mit dem chemischen Element "Schwefel" zu tun.

Chemische Zusammensetzung

Pitted Kieferharz, dessen medizinische Eigenschaften sindbreite Anwendung, ist mit einer Vielzahl von nützlichen Substanzen, unter denen Vitamine K, D, A, E, C, P, PP, Vitamine der Gruppe B, Eisen, Carotin, Kobalt, Mangan, Calcium, Kupfer, Phosphor, Nickel Vanadium, Silizium, Zink, Kalium, Jod, Molybdän und andere.

Werkstück

Ingwer Kiefer, medizinische Eigenschaften des Lebens gebendie Kräfte, von denen seit urdenklichen Zeiten entdeckt wurde, wurde am Anfang in unbedeutenden Mengen verwendet. Dann wurde nur die Menge verwendet, die die Natur dem Menschen bot. Der Zustand der Dinge änderte sich, als sich die Industrie zu entwickeln begann.

Das erste, was aus Kiefer verwendet wurde -Kiefernharz. Es wurde verwendet, um Boote und später Ausrüstung für Schiffe und die Holzschiffe selbst zu mähen. Um Harz zu bekommen, nicht den Gummi, wurde Osmol mehr verwendet - harzige Äste und Stümpfe, die für mehr als ein Jahr für eine Stelle des Schneidens stehen.

Fettsalbe

Angeln wurde in Bereichen entwickelt, in denen ArraysKiefernwälder wuchsen entlang der Ufer von Flüssen. In unserem Land begann die industrielle Produktion von Harz im frühen 19. Jahrhundert. In dieser Zeit hatte fast jeder Bauer eine Art "smolokurenny Pflanze". Das Wort "Pflanze" hatte jedoch nichts damit zu tun, was heute damit gemeint ist.

Zu Beginn der Fischerei, die "Pflanze"Halbeinbau, ausgestattet mit einem Ofen, einem Würfel für Äste und Stümpfe und einem Trog für die Entwässerung von Harz. Im Sommer bereiteten sie das Harz vor, im Winter gingen sie direkt zum Austreiben von Teer über. Angesichts des Mangels an Zivilisation war die Arbeit extrem schwierig, brachte aber immer noch Einkommen. Während der unvermeidlichen Erkältungen fanden die heilenden Eigenschaften von Kiefernfett ihre Anwendung.

Im Frühling sammelte ein Barker aus zweiter Hand das fertige Harz. Diese Fässer wurden auf Flöße gesetzt und stiegen entlang der Flüsse in große Städte ab. Von den Städten wurde das Harz nach St. Petersburg und zu verschiedenen Werften transportiert.

Kieferharz heilende Eigenschaften der lebensspendenden Kraft

Recycling

Das Ernten von Kiefernfett wird eine Schüssel genannt. Zuallererst wird die Rinde vom Stammbereich entfernt. Insbesondere ist der trichterförmige Aufnehmer verstärkt, in den das Kaugummi von dem präparierten Baum eingesammelt wird. Die Person, die sammelt, umgeht die Website und ersetzt alle gefüllten Container. Wunden müssen erneuert werden, wenn das Splintholz aushärtet.

Sammeln Sie 1-2 kg Splintholz von einem Baum,vorausgesetzt, dass das Leben des Baumes erhalten bleibt. Viele Jahre der Ernte haben zur Abschwächung der Bäume und sogar zum Tod geführt. Die am häufigsten verwendeten Bäume sind zum Abholzen bestimmt. Gegenwärtig gibt es in unserem Land nur sehr wenige Bereiche, in denen die Extraktion von nützlichen Harzen erfolgt. Bäume werden einfach abgeholzt und nicht versucht, von ihnen zu profitieren.

heilende Eigenschaften von Kiefernharz

Moderne Unternehmen sind bei weitem nicht die Ersten"Fabriken" für die Gewinnung von Stellplätzen. Die Prinzipien der Verarbeitung bleiben jedoch gleich. Durch Destillation oder Verwendung von Wasserdampf aus dem Topf wird Terpentin destilliert. Die Substanz, die vom Gummi übrig bleibt, wird Kolophonium genannt. Dieser Stoff wird zur weiteren Verarbeitung übertragen.

Im modernen Leben wird Terpentin anders verwendet,als vorher. Es wird hauptsächlich zum Lösen von Farben und Lacken verwendet. Nicht ein kleiner Teil Terpentin wird für die Herstellung von Medikamenten verwendet. Das Arzneimittel verwendet nur natürliches Terpentin, das durch Verarbeitung von Kaugummi erhalten wird.

Die bekannteste Anwendung von Kolophonium ist das ReibenBögen. Darüber hinaus ist es notwendig, bei der Herstellung von Kunststoffen, Karton, Gummi, Seife, Gummi und anderen Produkten zu verzinnen. Es ist auch notwendig für die Herstellung von Arzneimitteln.

Verbreitung

Kiefernharz, dessen Verwendung jetzt istDie Zeit ist nicht so weit wie zuvor, sie findet sich in China, Nordindien und Westasien. Die Produktion von Kaugummi wird in Marokko, der Türkei, Ägypten, Japan, Italien und Algerien hergestellt.

Heileigenschaften

Kiefernkiefer, deren medizinische Eigenschaftenseit der Antike verwendet, ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum und hat antibakterielle Eigenschaften. Es heilt Wunden, lindert Schmerzen und lindert Entzündungen. Wirkt sich perfekt auf die eiternden Wunden aus.

Kiefernfett und seine vorteilhaften Eigenschaften

Natürlich hat Fettsalbe eine Wirkungnur bei der Konsequenz der Krankheit, wie zum Beispiel bei der Furunkulose - das Gummi ist in der Lage, nur das Kochen selbst "zu töten", aber wird die Ursache der Entzündungen nicht beseitigen. Um die Krankheit selbst zu behandeln, ist eine ärztliche Beratung notwendig. In gleicher Weise wird Kaugummi zur Behandlung verschiedener Wunden und Pilzkrankheiten verwendet.

Die Behandlung mit Kaugummi kann sehr angenehm sein. Zum Beispiel wird Schlaflosigkeit aus dem Badezimmer entfernt, dem ungefähr 2 Gramm Ölharz hinzugefügt werden.

Der Verzehr von Körnern aus gehärtetem Gummi trägt zur Hustenentlastung bei.

Bei der Behandlung von Terpentinöl - Terpentin -es ist notwendig zu wissen, dass es extrem giftig ist. Es ist notwendig, die Dosierung der Substanz genau zu beachten. Bei der Behandlung ist es wichtig, jeden Tropfen zu zählen, um die erforderliche Menge nicht zu überschreiten.

Es gibt eine sogenannte Zalmanov-Methode,Vorschlagen Behandlung mit Terpentinbädern eine große Anzahl von Krankheiten. Die offizielle Medizin erkennt die Errungenschaften dieser Methode nicht an, sie existiert jedoch ebenso wie die Anhänger der Methode.

Behandlung

Harznadeln sind ein starkes natürliches Antiseptikum,stimuliert das Immunsystem, heilt und wirkt entzündungshemmend. Der Agent hat nicht nur eine externe, sondern auch eine interne Anwendung. Kiefernfett und seine vorteilhaften Eigenschaften werden verwendet, um eine große Liste von Krankheiten zu behandeln. Unter anderem wird Kaugummi zur Behandlung von:
- Verbrennungen, offene Wunden und Furunkel;
- verschiedene Herzkrankheiten;
- Erkrankungen des Atmungssystems;
Krampfadern;
- Radikulitis;
- Mastopathie;
- Nervöse Störungen;
- innere Parasiten;
- Impotenz;
- Vaginitis, Blasenentzündung, Hämorrhoiden.

Neben der Behandlung mit Kaugummi auf der Grundlage davonverschiedene medizinische Präparate werden hergestellt, einschließlich Salbe zhivichnaja, für die medizinischen Zwecke werden Derivate dieser Substanz verwendet: Kolophonium und Terpentin. Gereinigtes Terpentin kann in der Apotheke gefunden werden - es wird zur Inhalation bei verschiedenen Bronchialerkrankungen eingesetzt.

Terpentin-Liniment wird zum Mahlen bei Muskelerkrankungen und verschiedenen Gelenkentzündungen eingesetzt.

Olivetine, auf der Grundlage von Terpentinöl, wird zur Behandlung von Cholelithiasis verwendet.

Anwendung in der Volksmedizin

Pitted Kieferharz, dessen medizinische Eigenschaften sind sehrsind in der Volksmedizin wichtig und haben eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper. Zusätzlich zu dem unmittelbaren Problem, für das die Behandlung eingeleitet wurde, trägt die Zhivitsa dazu bei, die Auswirkungen der Krankheit auf andere Organe zu verringern und das Auftreten neuer Probleme zu verhindern.

Gummiharz

Die Verwendung des Harzes im Inneren ist in Form von Brühen, Saugnäpfen und ähnlichen Produkten möglich. Übernehmen Sie einen halben Teelöffel auf einen leeren Magen.

Für den externen Gebrauch verwenden Sie Lotionen undreiben. Es wird empfohlen, zerkleinertes Gummi mit Oliven, Sanddorn, Pflanzenöl zu mischen. Diese Mischung wird in einem Wasserbad erhitzt. Um einen größeren Erwärmungseffekt zu erzielen, wird der resultierenden Salbe Honig hinzugefügt.

Kontraindikationen

Trotz des großen und riesigen Umfangsdie Anzahl der nützlichen Eigenschaften des Harzes, müssen Sie sicherstellen, dass es keine Allergie oder individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt gibt. Um zu testen, wie der Körper auf die Droge reagiert, müssen Sie einen Karpfentest machen und ihn für weniger als einen Tag beobachten. Ist der Applikationsort mit einem Hautausschlag bedeckt, treten gerötete oder andere negative Zeichen auf, ist die Verwendung von Kiefernfett verboten.

Vorschulkinder und schwangere Frauen können diese Substanz nicht im Inneren verwenden.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Kleewiese. Therapeutische Eigenschaften der Pflanze
Nützlicher roter Viburnum. Therapeutisch
Therapeutische Eigenschaften von Wermut und Kontraindikationen
Devyasil. Therapeutische Eigenschaften und
Minze: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen
Heilkräuter. Die heilenden Eigenschaften von Johanniskraut und
Schisandra Chinese: medizinische Eigenschaften und
Oregano. Therapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen
Sibirische Oleoresinzeder: Anwendung und Vorbereitung
Beliebte Beiträge
up