Infrarotstrahlen. Anwendung von Infrarotstrahlung in der Medizin und nicht nur

Um ein günstiges Mikroklima zu schaffen,Wir brauchen eine optimale Temperatur, bei der wir uns gut fühlen. Zum Beispiel ist eine Erwärmung, die Infrarotstrahlen verwendet, eine um 5 ° C niedrigere Temperatur, da im IR-Bereich eine intensive Wärmeabsorption stattfindet. Und das bedeutet, dass eine Person, die den IR-Boden und andere Geräte mit IR-Strahlung verwendet, eine angenehme Temperatur hat und mäßig warme und feuchte Luft einatmet.

Infrarotstrahlen

Heizung, die Infrarot verwendetStrahlen, hat eine positive Wirkung auf die Stärkung des Immunsystems der Kinder, auf Menschen mit schlechter Gesundheit, sowie für ältere Menschen. Infrarotstrahlen haben die Eigenschaft, alle Arten von Entzündungen zu beseitigen, einschließlich der Unterdrückung der Vermehrung von Bakterien bei Erkältungen (nicht nur im menschlichen Körper, sondern auch in der Umwelt).

Darüber hinaus Infrarotstrahlen, Eigenschaftendie ausreichend divers sind, eine ausgezeichnete kosmetische Wirkung haben: Sie verbessern die Mikrozirkulation des Blutes, so dass der Teint gesund wird, die Falten geglättet werden und die Haut viel jünger aussieht.

Die Verwendung von Infrarotstrahlung auchträgt zur Heilung einer Reihe von Hautkrankheiten (Allergien, Psoriasis, Neurodermitis und viele andere), Schnitten und verschiedenen Wunden bei. Bei der kontinuierlichen Forschung von Infrarotstrahlen erfasst solche Effekte: das Wachstum von abnormalen Zellen (Krebs) Hemmung, die schädlichen Auswirkungen von elektromagnetischen Feldern (Computer, TV, etc.), Neutralisierung der Folgen der zerstörerischen Strahlenbelastung, bessere Gesundheit für Diabetiker, Drucknormalisierung zu minimieren.

Infrarotstrahleneigenschaften

Infrarotstrahlen schaden also nicht, sondern sind im Gegenteil absolut sicher, da sie sich wohltuend auf den Körper sowohl gesunder Menschen als auch derer auswirken, die nicht besonders zufrieden sind.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Infrarotstrahlen nicht habenkeine negativen Auswirkungen auf den menschlichen Körper. IR-Strahlung ist eine der Arten der Wärmeausbreitung. In der Tat ist dies die Wärme, die von einem heißen Ofen, Batterie oder Sonne kommt. Außerdem hat diese Strahlung weder mit Röntgenstrahlung noch mit ultravioletter Strahlung zu tun. Daher ist es absolut sicher für die Person.

Darüber hinaus ist es notwendig, das in diesem zu sagenZeit Die IR-Strahlung hat in der Medizin breite Anwendung gefunden: Zahnmedizin, Chirurgie, Infrarotbäder. Und es wird auch für die Heizung von Räumen verwendet (Wohn einschließlich).

Infrarotstrahlen Schaden
Dank Infrarot-Heizunggleichmäßige Erwärmung der Raumluft, die keine inneren Luftströmungen verursacht und nicht übertrocknet. Darüber hinaus wird die Luft im Raum nicht überhitzt, daher ist sie vollständig für die Feuchtigkeitskomponente optimiert. Darüber hinaus sind diese Heizeigenschaften sehr wichtig für Allergiker und Asthmatiker. Wo sich ein IR-Fußboden oder andere IR-Heizgeräte befinden, wird die statische Elektrizität vollständig neutralisiert.

Um zu verstehen, was für Infrarotstrahlung so nützlich ist, werden wir die Zustände und Probleme aufzählen, unter denen diese Strahlung positive Wirkungen zeigt:

  • Stoffwechselstörungen.
  • Verletzung der Blutzirkulation.
  • Verletzung der kardiovaskulären Aktivität.
  • Erkrankungen der Muskeln und Gelenke.
  • HNO-Krankheiten.
  • Catarrhal und Viruserkrankungen.
  • Übergewichtkorrektur.
  • Cellulite.
  • Haut brennt.
  • Störung des Nervensystems.
  • Erhöhte Immunität
  • Verletzungen.
  • Postoperative Periode.
  • Kosmetische Defekte.
  • Störung der Verdauung.
</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Infrarothose. Bewertungen, Wirkung,
Gammastrahlung. Was wir darüber wissen
Was ist Licht? Licht, Lichtquellen.
Was bedeutet die Wellenlänge?
Nichtionisierende Strahlung. Typen und
Betastrahlung
Infrarotstrahler: was?
Heizung PLEN: Bewertungen. Heizsystem
Infrarot-Heizungen mit Thermostat
Beliebte Beiträge
up