Horizontale Klimmzüge - die Technik der Ausführung und die Merkmale der Übung

Manche Leute könnten als Sportler zuschauenzieht auf der Bar an einer Hand. Von außen sieht es sehr beeindruckend aus. Aber es ist sehr, sehr schwierig, solch eine Bewegung auszuführen, und deshalb wurden Hilfs- und einfachere Übungen entwickelt, die es ermöglichen, Ihren Körper auf Belastungen vorzubereiten. Horizontale Klimmzüge sind eine effektive Technik für die Muskelentwicklung.

Horizontale Klimmzüge

Welche Muskelgruppen sind an der Übung beteiligt?

Wie bei normalen Klimmzügen, in der HorizontalenVariante dieser Übung wird in die Arbeit einer großen Anzahl von Muskelgruppen einbezogen werden. Durch die Arbeit Muskeln gehören die folgenden: Trizeps, Bizeps, Trapeze, Unterarme, Rücken Latissimus und hintere Schulter Abteilung genannt Muskeln, das heißt, der hinteren deltoid Strahl.

Diese Übung wirdmöglich und richtig nur in dem Fall, dass im Prozess der Retraktion der Latissimus-Muskeln des Rückens. Zu den horizontalen Klimmzügen gehören die Verlängerung der Deltoideusabschnitte sowie die Flexion der Unterarme.

Korrekte Ausführung der Bewegung

Um horizontale Klimmzüge auszuführen, muss der Athlet auf das Vorhandensein einer Querlatte achten, die Sie halten können. Die Technik der Bewegung ist wie folgt:

  1. Das erste, was zu tun istPassen Sie die Höhe des Balkens, der Querstange oder der Stange in der Smith in einem bestimmten Winkel an. Die korrekte Einstellung der Querstange wird berücksichtigt, wenn der Athlet den Boden einige Zentimeter nicht erreicht, wenn der Griff etwas breiter als die Schultern ist.
  2. Das Heben des Körpers von unten nach oben erfolgt auf Kosten vonKlingen Informationen. Wenn jedoch der höchste Punkt erreicht ist und die Latissimus-Muskeln des Rückens bereits auf ein Maximum reduziert sind, müssen Sie sich mit etwas Hilfe helfen, um noch höher zu steigen. Gleichzeitig müssen Sie Ihre Arme in einem Winkel von 45 Grad gegenüber Ihrem Körper anheben.
  3. Horizontale Klimmzüge bis zur Stange sollten andauern, bis die Brust des Athleten das Projektil selbst berührt. An diesem Punkt kann die Wiederholung als erfüllt angesehen werden.
  4. Es passiert so, dass die Übung gemacht wirdes wird hart und die Leute beginnen sich mit ihren Füßen zu helfen. Dies ist strengstens untersagt. In solchen Situationen ist es besser, die Querstange etwas höher anzuheben und die Ausführung (aus technischer Sicht) korrekt fortzusetzen.
  5. Es ist notwendig, den Bewegungen des Beckens und Kopf während der Trainingszeit zu folgen. Diese Teile des Körpers müssen sich mit dem ganzen Körper fortbewegen und nicht überholen oder zurückbleiben.
  6. Horizontale Klimmzüge müssenFühren Sie in voller Amplitude, da diese Übung anfänglich einfacher als normale Klimmzüge ist. Jene Bewegungen, bei denen der Athlet die Querstange nicht berührt, werden überhaupt nicht gezählt.
  7. Nachdem der Körper anfängt zu fallen, dannes wird eine negative Phase der Wiederholung geben, du musst sie sorgfältig überwachen. Du kannst deinen Körper nicht scharf "werfen", sondern langsam senken und den gesamten Prozess kontrollieren.

Horizontale Klimmzüge zur Stange

Der Prozess des Atmens während des Trainings

Besondere Anforderungen für das Atmen dabeiÜbung ist nicht erforderlich. Der Ein- und Ausatmungsprozess ist der gleiche wie bei anderen Kraftbewegungen. Das heißt, auf die Inspiration sollte der Körper hinabsteigen und beim Ausatmen steigen.

Wie verbessern Sie Ihre Ergebnisse?

Horizontale Klimmzüge sind hübscheinfache Übung, sondern weil der Athlet schnell Fortschritte machen muss. Es gibt jedoch noch einige Rahmenbedingungen und Bedingungen, die sehr wichtig sind und beachtet werden müssen.

Da die Querstange einstellbar sein muss,Sie können mit dem Training in einem Winkel von 90 Grad zum Boden beginnen. Wenn die Anzahl der Wiederholungen zunimmt, muss der Winkel verringert werden, wodurch die Unterstützung darunter verringert wird. Das Maß für die Erhöhung der Belastung, dh für die Änderung des Winkels, ist die Anzahl der Wiederholungen gleich 15 mit der richtigen Technik. Wenn dies möglich ist, kann die Belastung erhöht werden.

Horizontale Klimmzüge

Optionen zum Ersetzen des Trainings

Natürlich ist das unwahrscheinlich, aber es passiert auch,dass die Möglichkeit, diese Übung durchzuführen, fehlt. Wenn dies geschieht, kann diese Bewegung ersetzt werden, indem man auf einer horizontalen Bank auf dem Bauch liegend nach oben zieht.

Das Ausdehnen, das auf dem Magen auf einer horizontalen Bank liegt

Wie zu sehen ist, die Ausführungstechnikpraktisch ändert sich nicht. Muskelgruppen sind genauso involviert wie beim horizontalen Ziehen. Allerdings kann ein Paar Hanteln und eine gewöhnliche horizontale Bank für jeden gefunden werden, wenn Sie keine mobile horizontale Stange machen können.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Stretching auf der Bar: das Programm für
Gymnastikringe und ihre Verwendung
Wie man lernt, an einer horizontalen Stange zu ziehen
Das Pull-up-Schema an der Bar ist einfach und
Push-ups auf dem Bizeps und andere effektiv
Die breitesten Muskeln des Rückens. Übungen auf ihren
Wie man den Trizeps ohne große Schwierigkeiten pumpt
Wie schwingt man die Flügel?
Vom Vis aus eine niedrige Querstange ziehen
Beliebte Beiträge
up