Autorennfahrer David Coulthard: Biographie, Karriere, Foto

David Coulthard (Foto, unten) - einer der erfahrensten Fahrer der "Formel 1". Idol der Frauen und Idol der Jugend. Ein Geschäftsmann, der eine Reihe von Hotels in Monaco und Großbritannien besitzt. Aber hinter seinem Lächeln liegt ein schwieriges Schicksal. In diesem Artikel wird Ihnen eine kurze Biographie des Reiters präsentiert.

Kindheit

David Coulthard wurde in Twinholm geboren(Schottland) 1971. Der Junge wuchs in einer wohlhabenden Familie auf. Davids Vater war an der Spitze der Transportfirma, die er von seinem Großvater geerbt hatte. Dies hat Coulthard geholfen, einen zukünftigen Karriere-Rennfahrer zu machen. Der Vater des Jungen war ein Fan von Kartfahren. Er konnte seine Liebe zu dieser Art von Rennen seinem eigenen Sohn vermitteln. Im Alter von 10 Jahren hat David bereits an Wettbewerben teilgenommen. Und in 12 gewann der kleine Coulthard den Titel des Meisters von Großbritannien. Er behielt ihn die nächsten drei Jahre und verließ Junioren unbesiegt. Als nächstes sprach David über die "Formula Ford" und gewann diese Meisterschaft. Dann kam der Rennfahrer zur "Formula 3000" und wurde Mitglied des Teams "Paul-Stewart-Racing". Dort sammelte er Erfahrung und verbesserte persönliche Ergebnisse.

"Formel 1"

1990 - das ist das Jahr, in dem ich das erste Mal hier warRennen David Coulthard. Seitdem ist "Formel-1" zu einem festen Bestandteil seines Lebens geworden. Alles begann mit einem Preis des Teams "McLaren", das er 1989 gewann. Dies gab dem Fahrer das Recht, hinter dem Steuer des Autos "Formel 1" zu sitzen. Im Jahr 1992 testete David das Auto-Team "Benetton-Ford". Zwei Jahre später wurde er zu "Williams" eingeladen. Coulthard wurde der offizielle Testpilot dieses Teams. Nach dem Tod von Senna im Jahr 1994 nahm David seinen Platz ein. Das Debüt des Fahrers fand beim Großen Preis von Spanien statt und führte zum fünften Platz. Der erste Sieg gelang Coulthard 1995 beim Großen Preis von Portugal. Leider war dies der einzige Sieg der Saison. David hatte eindeutig keine Erfahrung. Infolgedessen hat das Management von "Williams" nicht begonnen, den Vertrag mit ihm zu erneuern. Aber ein anderes Team hat auf den vielversprechenden Newcomer geachtet.

David Coulthard

Karriere bei McLaren

Mit der Ankunft von David, nur das McLaren-Teambegann sich aus einer langwierigen Krise zu befreien. Der ganze Fehler waren Mercedes-Motoren, die sich in der Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit nicht unterscheiden. Daher zeigte Coulthard keine herausragenden Ergebnisse. Sieben Rennen, er beendete nicht und nur zweimal auf dem Podium.

Beste Jahre

Alles hat sich 1998 geändert. Machines "McLaren" wurde endlich schneller. Coulthard und Hakkinen belegten regelmäßig den ersten Platz in der Qualifikation. Das Team konzentrierte sich auf Mikku, also musste sich David mit den zweiten Rollen zufrieden geben. In der Saison wurde Coulthard zweimal Bronze und sechs Mal Silbermedaillengewinner.

Im Jahr 2000 beschloss McLaren, die Taktik zu ändern. Jetzt musste jeder Pilot sein Maximum auf der Strecke zeigen. Unter den neuen Bedingungen gingen Hakkinen und Coulthard fast waagerecht. Während der Saison gewann David drei Rennen (darunter der Grand Prix von Monaco) und acht Mal das Podium. Nach den Gesamtergebnissen wurden sowohl Coulthard als auch Hakkinen von Schumacher geschlagen, der der Champion wurde. Micke wurde Silber und David wurde Bronze.

Im Jahr 2001 gingen die Ergebnisse von Hakkinen zurück, undCoulthard hingegen begann, das Tempo zu erhöhen. In den ersten sechs Rennen gewann David zwei Siege und kletterte dreimal auf das Podium. In der Tat wurde er der Anführer der Mannschaft. Aber der Fahrer konnte in Zukunft nicht mit Schumacher konkurrieren. Michael war auf allen Spuren immer vor David.

David Coulthards Foto

Rezession in den Ergebnissen

In der Saison 2002 fielen die Ergebnisse von Coulthard. Die Piloten des Teams "Williams" und "Ferrari" dominierten alle anderen. David konnte nur einmal gewinnen - in Monaco. In der ganzen Entfernung wurde er vom legendären Schumacher dicht verfolgt. Aber trotzdem schaffte Coulthard es, Michael eine Sekunde voraus zu sein. Im Jahr 2003 zeigte der Schotte noch schlechtere Ergebnisse.

2004 war eine Katastrophe für Coulthard. Er erschien nie auf dem Podium. Der Hauptgrund dafür waren mechanische Probleme im McLaren-Auto. Also musste David vorsichtig sein. Selbst wenn der Fahrer in der Spectacle-Zone war, erzielte er nur ein oder zwei Punkte. Coulthard mit einem neuen Hochgeschwindigkeitsauto zur Verfügung zu stellen, hat nicht geholfen, die Ergebnisse zu verbessern. Infolgedessen erneuerte McLaren seinen Vertrag mit ihm nicht.

David Coulthard Höhe Gewicht

Red Bull

Im Jahr 2005 wurde David Coulthard dazu eingeladeneine junge Mannschaft. Das Management hoffte, dass die Erfahrung des Fahrers in seiner Entwicklung helfen würde, auch wenn es keine beeindruckenden Ergebnisse zeigt. Partner Coulthard aus dem Team wurden Liuzzi und Wedge. Die Saison für David war erfolgreich: Er erzielte 24 Punkte. Für McLaren wäre ein solches Ergebnis natürlich ein Fehlschlag. Aber für den "Red Bull" war das ein unzweifelhafter Erfolg. Der Vertrag mit Coulthard wurde um ein weiteres Jahr verlängert.

Im Jahr 2006 verschlechterten sich die Ergebnisse von David. Er hat das Rennen entweder verlassen oder außerhalb der Punktzone beendet. Für die Saison erzielte Coulthard nur 14 Punkte. Auf der anderen Seite schaffte es der Schotte, den dritten Platz in einem sehr schwierigen Rennen zu gewinnen - dem Großen Preis von Monaco. Das war die beste Leistung des Teams "Red Bull" bis 2009. Infolgedessen wurde David den Vertrag für weitere zwölf Monate verlängert. Die Saison 2008 war die letzte für den Fahrer.

David Coulthard Ehefrau

Abschluss der Karriere

Nachdem David Coulthard gegangen ist"Formel 1" nahm er an der Deutschen Meisterschaft DTM (Body Race) teil. Auch der Held dieses Artikels wurde Kommentator der BBC. Der ehemalige Rennfahrer lebt derzeit in Monaco und betreibt Hotelgeschäfte.

David Coulthard: Höhe, Gewicht

Dieser Moment ist für eine ziemlich große Anzahl von InteresseBewunderer von Scotsman. Im Internet gibt es diesbezüglich vieldeutige Informationen. Die meisten Quellen geben jedoch die folgenden Zahlen an. Die Körpergröße des Fahrers beträgt 182 Zentimeter und das Gewicht beträgt 75 Kilogramm.

David Coulthard Formel 1

Privatleben

Im Laufe seiner Karriere wurde David Coulthard immer wieder zu einem der bestender Held der Boulevardpresse, der ihm Romane mit verschiedenen Supermodellen zuschrieb. Die bekanntesten von ihnen waren Ruth Taylor und Heidi Klum. Aber in seinem Interview erklärte der Rennfahrer wiederholt, dass diese Pressen ungenau und überholt sind. Karen Minier - so heißt das Mädchen, das von David Coulthard als Lebensgefährte gewählt wurde. Die Ehefrau des Helden dieses Artikels arbeitete als Journalist bei den Rennen in Belgien. Dort trafen sie sich. Im Jahr 2008 hatte das Paar einen Sohn, Dayton.

Im Jahr 2000, David, zusammen mit Heidi Wichlinski(dann die Leidenschaft des Reiters) geriet in einen Flugzeugabsturz. Während des Fluges auf einem kleinen Flugzeug hat der Motor gezündet. Bei einer Notlandung erlitt das Flugzeug mehrere schwere Verletzungen. Die Piloten starben, und Heidi und David konnten das brennende Flugzeug schnell verlassen und mit leichten Wunden davonkommen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
David Sutcliffe: Filmografie, persönliches Leben
Der österreichische Rennfahrer Gerhard Berger:
David Hasselhoff: Biografie, Filmografie,
Ausgewählte Filmographie von David Kramholtz
David Shore: Biographie, Karriere, Filmografie
US-amerikanischer Komiker und TV-Moderator David
David Caruso: Biografie, Filmographie und
Filmographie der Schauspielerin Karen David
Lucas Michael David: Biografie, Karriere, Foto
Beliebte Beiträge
up