Wobbler auf Zander

Sudak ist ein Schulfisch, der aktiv istBewegen Sie sich über große Wasserflächen. Um nutzlos zu sein, um nicht viel Zeit damit zu verbringen, ihn zu verfolgen, müssen Sie seine Gewohnheiten kennen. Wenn Sie die saisonale oder tägliche Migration kennen, ist es für Sie bequemer, am richtigen Ort und zu einer bestimmten Zeit darauf zu warten. In jedem Teich, in dem es einen Zander gibt, hat er seine Lieblingsplätze, wo er genau zur vorgesehenen Zeit segelt, deren Intervall 10 Minuten nicht überschreitet.

Also machen wir uns bereit zum Angeln! Vor allem wählen wir Wobbler für Zander, nicht zu vergessen, dass dies einer der komplexesten und launischsten Köder im Management ist, da es einen sehr starken Widerstand hat. Außerdem ist ein großer Zander mit den Wobblern schwer zu verkraften, da er einen engen Hals hat und der Kleine Angst vor diesem Köder hat und versucht, davon weiter weg zu schwimmen.

Wobblers auf Zander sind besser in verwendetStauseen, die als in dem begrenzten Raum des Sees stark genug ist, weil der Fluss erheblich Widerstand Wobbler vergelten sein wird. Die experimentelle Methode bestimmt die am besten geeignet für den Fang dieses Raubfischköders. Die besten Köder für Zander - das Tauchtiefe von weniger als 2,5 m Dazu gehören „Magnum Sinking“, „Shallow Shad Rap“, „Elritze“ usw. Um eine größere Fangbarkeit Wobbler zu schaffen, erfordert eine bestimmte Methode der Angelschnur binden ... Die Spinnmaschine sollte die horizontale Köderverdrahtung überwachen und eine minimale Beschleunigung erzeugen.

Wobbler auf Zander sollten nicht "begraben" und "picken". In diesem Fall ist der maximale Fangeffekt erreicht. In anderen Fällen ist die Leistung viel weniger.

Wobbler auf Zander, die einen schwachen Grad habenTauchgänge und werden von Fischern genutzt, um dieses Raubtier in einer Tiefe von bis zu 3,5 m zu fangen, mit einem 30 ° Winkel sinken, der den Fisch nicht verscheucht. Das ist "Spad Rap", "Rattin". Verwenden Sie in jeder Tiefe diesen Wobbler, der diesem Eintauchlevel entspricht.

Die Grundregeln, unter denen Sie effektive Fischergebnisse erzielen können:

  • Führen Sie den Köder in der Wassersäule (die Designparameter spielen eine Rolle) glatt und genau durch;
  • sanft wehen, dann geben Sie dem Wobblish wenigBeschleunigung. Wechseln Sie diese Aktionen fortlaufend ab. Dies ist geeignet für Köder in einer Tiefe von nicht mehr als 2 M. Versuchen Sie die Wobbler auf dem Zander Modell "Huskyjerk" und alle Arten von "Rapala";
  • führe es regelmäßig in einer Tiefe von etwa 1 mSie werden schweben, leicht auf der Oberfläche herumfluten und dann mit derselben Geschwindigkeit auf die gleiche Tiefe vertiefen. Imitieren Sie das Köderverhalten der kleinen Fische. Für das Fischen in dieser Tiefe eignen sich die Modelle "Original" und "Jointed Floated".
  • lass den Köder niemals zu einer Tiefe fallen, für die er nicht gedacht ist;
  • Wobbler für Zander aus VSR 9 "Vuoksa" oder"Rapala" bringt gute Ergebnisse durch elektronischen oder Noise-Effekt. Vergewaltige den Räuber mit ihrer Hilfe. Nach einer solchen Vorbereitung führen Sie den Köder langsam und gleichmäßig in einer kurzen Entfernung vom Boden;
  • Sie können diese Art des Fanges wählen: Lassen Sie den Köder langsam sinken, dann bewegen Sie sich von Seite zu Seite in einem Abstand von 1 m vom Boden.

Denken Sie daran, dass, egal welche Methode Sie wählen, an einem Ort mehr als 4 Mal gibt es keinen Sinn, es zu verwenden. Achten Sie darauf, der richtigen Neigung des Spinners zu folgen.

Wobbler für Zander sollten auf Fängigkeit arbeiten. Das Material, aus dem sie hergestellt sind, Größe, Gewicht, Farbe, Anzahl und Anzahl der Tees - das ist der zweite Punkt, auf den Sie beim Kauf achten sollten. Natürlich müssen alle Materialien von hoher Qualität sein.

Welche Wobbler zu kaufen: Eigenbau oder Fabrik? Das ist das Geschäft jedes Anglers. Es kommt vor, dass die selbst gemachten Köder den Marken nicht unterlegen sind. Ihr deutlicher Unterschied liegt in der Langlebigkeit.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Raubtiere fangen an zu spinnen: der Döbel für die Wobbler
Wobbler "Bandit": Typen, Eigenschaften,
Die Wobbler von Kosadak sind eine ausgezeichnete Kombination aus Preis und
Wobbler "Jackson" - eine Vielzahl von Modellen für
Fang von Zander im September. Wie, auf was und wo
Richtig wählen Sie Wobbler für Barsch
Wobbler auf dem Hecht
Wobbler Streik Pro. Warum mehr bezahlen?
Rezept für Zander
Beliebte Beiträge
up