Was ist Psychologie?

Je komplexer und facettenreicher das Leben, desto größerzu verstehen und wissen, alle ihre Tiefe, Muster der Persönlichkeitsentwicklung und Bildung und Methoden der Interaktion mit der Umwelt, so dass unser Leben harmonische und erfolgreichem Interesse, das wir auf unsere inneren Welt zu zeigen, versuchen. Das Interesse an der Psychologie als einer Wissenschaft über eine Person, ihre persönlichen Eigenschaften, lässt daher nicht nur nicht nach, sondern wächst ständig. Was ist Psychologie? Welche Art von Wissenschaft versucht es, das Geheimnis der menschlichen Seele zu entwirren?

Einige Leute versuchen, Psychologie zu studierenum mehr über sich selbst zu erfahren, während andere, nachdem sie die Rolle von "Seelenheilern" übernommen haben, versuchen, die Methoden und Techniken der Beeinflussung einer Person zu beherrschen, um ihm zu helfen, seine Lebensprobleme zu verstehen. Aber um diese komplexen Aufgaben zu erfüllen, braucht man tiefes Wissen, ein ständiges und methodisches Studium der Verhaltensmechanismen, die Entwicklung wissenschaftlicher Methoden der Wahrnehmung der inneren Welt des Menschen und Anreize für seine Entwicklung und Verbesserung. Was ist Psychologie? Dies ist eine große theoretische Basis, die durch langjährige experimentelle Forschung und empirische Beobachtungen gesammelt wurde, die von Psychologen verschiedener Schulen und Richtungen beschrieben, systematisiert und zusammengefasst werden. Psychologie ist auch eine praktische Tätigkeit: Ein Psychologe in einem Beratungszimmer versucht seinen Rat bei Menschen mit Problemen sozialer, intellektueller und emotionaler Pläne zu unterstützen. Darüber hinaus sind Psychologen zunehmend in Unternehmen und Schulen präsent, wo sie an der Organisation von Arbeits-, Lehr- und Managementaktivitäten teilnehmen. Diese Spezialisten nutzen akkumuliertes und verallgemeinertes theoretisches Wissen, um in der Praxis und in direkter Interaktion mit Menschen ihre Schwachstellen aufzudecken.

Bei der Beantwortung der Frage nach der praktischen Psychologie ist es notwendig, alle angewandten Gebiete dieser Wissenschaft zu isolieren und zu beschreiben.

Ein klinischer Psychologe arbeitet mit Menschen,erleben verschiedene Phobien, neurotische Zustände, Angstzustände, die sie im normalen Alltag stören. Mit Hilfe von Interviews und psychologischen Techniken identifiziert ein Spezialist diese Probleme, um die richtige Psychotherapie zu wählen.

Die Hauptaufgabe eines Beraterpsychologen ist es, zu helfenMenschen in zwischenmenschlichen Beziehungen, Familie, Gruppe, in Konfliktsituationen. Diese Spezialisten arbeiten in Schulen und Unternehmen und in Krisenzentren helfen sie Menschen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden. Psychologen-Berater sind im juristischen Bereich sehr gefragt und helfen bei der Aufklärung von Straftaten, bei der Anwaltschaft, während der Arbeit mit Gefangenen.

Militärische Psychologie achtet daraufVerbesserung der Kommandomethoden, Stärkung der Gruppenbeziehungen. Ein besonderer Platz hier sind Studien im Zusammenhang mit dem posttraumatischen Syndrom - der schwere psychische Zustand von Personen, die an Feindseligkeiten teilgenommen haben.

Sportpsychologie entwickelt EmpfehlungenAthleten, die ihnen helfen, hohe Ergebnisse im Sport zu erreichen. Es ist bekannt, dass nicht nur eine gute körperliche Vorbereitung, sondern auch eine gewisse psychische Stimmung für den Sieg des Athleten sehr wichtig ist.

Ein weiterer wichtiger Zweig der praktischen Psychologieist die Psychologie der Werbung. Seine Hauptaufgabe besteht darin, den Werbefachleuten zu helfen, die wirksamsten Mechanismen zur Förderung und zum Verkauf von Waren und Dienstleistungen auf dem Markt zu schaffen, wobei eine sehr wichtige Rolle die Wahrnehmungspsychologie von Farbe, Form und Tönen spielt.

Es gibt viele angewandte Gebiete der Psychologie. Je dynamischer sich die Gesellschaft entwickelt, desto breiter wird das Feld der psychologischen Aktivität. Aber neben den angewandten Wissenschaften gibt es immer noch eine beträchtliche Anzahl von theoretischen Zweigen der Wissenschaft, von denen jede ihre eigenen Methoden des Verständnisses und des Studiums des Individuums und der Gesellschaft, ihrer theoretischen Grundlage und ihrer besonderen Sicht auf das Modell des menschlichen Verhaltens hat. Die grundlegendsten von ihnen - Behaviorismus, Psychoanalyse, Gestaltpsychologie, kognitive, existentielle und humanistische Psychologie, etc. Also, was ist Psychologie? Es ist schwierig, diese Frage zu beantworten, weil eine einfache Definition eine sehr große Schicht von Aktivitäten der Menschen verbirgt, die versuchen, sich selbst und die Welt um sie herum zu verstehen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Teenager Psychologie
Die wichtigsten Zweige der Psychologie. Grundlegend
Männliche Psychologie für Frauen ist nicht mehr
Psychologie der Kommunikation mit einem Mädchen
Politische Psychologie: ein Thema,
Das Thema und die Aufgaben der Psychologie
Kognitive Psychologie, die Psychologie der Gruppen und
Psychologie als Wissenschaft der Seele
Spezielle Psychologie. Methoden und Methoden
Beliebte Beiträge
up