Psychische Phänomene und die innere Welt des Menschen

Psychische Phänomene des Menschen bilden eine reiche innere Welt, in der vier große Gruppen unterschieden werden können. Lassen Sie uns sie genauer betrachten.

Erstens sind mentale Prozesse besondere Handlungeninterne Aktivitäten, die Gegenstand der Reflexion sind, haben eine regulative und kognitive Funktion. Tatsache ist, dass sie zur Bildung von Bildern im menschlichen Geist beitragen. Diese mentalen Phänomene können in drei große Gruppen unterteilt werden:

  • kognitiv (Aufmerksamkeit, Imagination, Gedächtnis, Empfindung, Denken, Wahrnehmung),
  • emotional,
  • willentlich.

Dank ihrer Funktionsweise wird die menschliche Psyche geformt. Dies ist eine einzigartige Kombination dieser Prozesse.

Zweitens, mentale Zustände. Sie sind eine temporäre Identität der internen Aktivität, die durch einen speziellen Inhalt bestimmt wird, sowie die Einstellung der Person zu ihr. Solche psychischen Phänomene stellen eine relativ stabile Integration aller menschlichen Manifestationen dar, die unter der Bedingung ihrer Interaktion mit der Realität auftreten. Sie können ausreichend hartnäckige oder schnell auftretende Phänomene sein. Diese psychischen Phänomene reflektieren die funktionale Ebene der internen Aktivität, abhängig von den Bedingungen der Aktivitäten des Subjekts und seinen persönlichen Eigenschaften.

Wie die Praxis zeigt, können Staaten situativ, kurzfristig und ausreichend stabil werden. Sie können in vier große Gruppen unterteilt werden:

  • motivierend (Leidenschaften, Triebe, Interessen, Bestrebungen und Wünsche);
  • emotional (Stimmung, Affekt, Stress und Frustration);
  • willensstark (Zielstrebigkeit, Initiative, Ausdauer, Entschlossenheit usw.);
  • intellektuell (Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Denken, Gedächtnis, Vorstellungskraft).

Darüber hinaus spiegeln die Staaten die Beziehung zu den Phänomenen der Realität wider (positiv, negativ, neutral usw.).

Drittens, geistige Eigenschaften. Sie sind ausreichend stabile innere Formationen, die im Prozess der menschlichen Aktivität und Kommunikation entstehen.

Betrachten Sie diese mentalen Phänomene genauer.

Temperament und Charakter sind die hartnäckigstenEigenschaften. Sie sind sehr aktiv im Verhalten und Leben einer Person. Der Mensch wird mit einer bestimmten Art von Temperament geboren (cholerisch, melancholisch, sanguinisch und phlegmatisch), deren Eigenschaften die Charakterbildung wesentlich beeinflussen. Unter dem Einfluss von Bildung und anderen Bedingungen sind einige ihrer Merkmale geschärft und stabil geworden. Als Ergebnis sagen sie, dass "solch ein Mensch in der Natur".

Mentale Eigenschaften sind auch undFähigkeit. Die zweite Gruppe von Phänomenen entsteht im Prozess der Aktivität. So wird ein Kind mit bestimmten Neigungen (Mathematik, Kunst, Sport, Musik usw.) geboren, die sich in der Zukunft unter günstigen Bedingungen entwickeln können, Fähigkeiten werden oder "ausgelöscht" werden können. Daher müssen Eltern ihre Bildung sicherstellen und die heranwachsende Person in verschiedenen Kreisen und Sektionen aufzeichnen.

Viertens, geistige Bildung. Sie sind das Ergebnis der ständigen Arbeit der Psyche und des Bewusstseins einer Person, seiner Entwicklung und Selbstverbesserung. Zu dieser Gruppe gehören: im Laufe des Lebens erworbene Fähigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten sowie Überzeugungen, Einstellungen, Einstellungen und Gewohnheiten.

Folglich die verfügbaren Formen der Manifestationen der Psychesind voneinander abhängig und miteinander verbunden. Im Prozess der Persönlichkeitsentwicklung und Persönlichkeitsbildung treten auch Veränderungen in Struktur und Inhalt auf. Und Wissenschaftler haben bewiesen, dass diese Aspekte ziemlich stabil sind.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Höhere geistige Funktionen, ihre Manifestation und
Geistesstörungen.
Entartet - wer ist er, wie sieht er aus?
Klassifizierung von geistigen Phänomenen
Geisteszustände des Menschen: Klassifikation
Psychologie als Wissenschaft der Seele
Methoden der Psychologieforschung
Innere
Interne Kontrolle des Unternehmens
Beliebte Beiträge
up