Die wahren Ursachen von Stress

Manchmal im Leben eines Menschen gibt es Situationen, in denenEs verliert jeglichen Sinn und alle umliegenden Menschen beginnen stark zu irritieren. Der Grund dafür ist normaler Stress. Versuchen wir herauszufinden, was es ist und was die wahren Ursachen dieses Phänomens sind. Tatsächlich ist Stress nichts anderes als eine schützende Reaktion des Körpers auf eine ungewohnte Situation. Je mehr neue, unerprobte Situationen in unserem Leben, desto mehr sind wir Belastungen ausgesetzt? Es stellt sich heraus, nein! Wir wählen selbstständig, wie wir auf eine neue Situation reagieren sollen, und nur unser Gehirn gibt der Situation eine Definition: das ist gut, und das ist schlecht.

Die Hauptursachen von Stress

Überlegen Sie, welche Situationen am häufigsten eine negative Reaktion auslösen.

  1. Probleme bei der Arbeit. Jeder Untergebene weiß, wenn der Koch nicht im Geiste ist, dann sollte man nichts Gutes erwarten. Aber auch wenn der Chef in Stimmung ist, erwarten wir unbewusst die Situation, wenn er wieder auf dem Zug sein wird. Ergänzen Sie diese Quartals- und Jahresberichte, Serviceromane, Bürogeräte immer wieder und hohe Arbeitsbelastung - all dies sind die wahren Ursachen für Stress bei der Arbeit.
  2. Probleme in der Familie. Geburt von Kindern, Heirat, Scheidung, Tod oder Krankheit eines nahen Verwandten, Umzug in eine andere Stadt ist nicht die ganze Liste von Problemen, die uns oft zu einem Zustand der Angst und Depression führen. Und weil wir die Situation nicht kennen, und nur für den Fall, erwarten wir etwas Schlechtes. Es ist Stress!
  3. Liegt. Leider spricht jede Person, selbst die ehrlichste, manchmal Unwahrheit. Die Expositionserwartung ist ebenfalls stressig und stark genug.
  4. Manchmal passiert ein solcher Zustand und leerPlatz. Wir fallen ohne ersichtlichen Grund in Depressionen, die ganze Welt ist nicht nett zu uns, und wir beginnen mit Horror Scrollen in unserem Kopf die schrecklichsten Optionen für die Entwicklung von Situationen.
  5. Die Ursachen von Stress bei Jugendlichen können mehrere seinunterscheiden, aber das bedeutet nicht, dass sie weniger signifikant sind. Unsicherheit, die sich oft im Jugendalter manifestiert - das ist die wichtigste Voraussetzung für die Entwicklung von Depressionen bei Jugendlichen. Der Umzug in einer anderen Schule, Mobbing von Lehrern oder Kollegen, mit Studie Problemen, schlechte Leistungen, die erste Liebe - all diesen verborgenen Stressoren, und das Kind zu lehren, sie zu überwinden - eine Priorität von jedem der Eltern.

Leider ist dies nicht die ganze Liste der GründeJeder von uns hat seine eigene Liste, aber alle Punkte sprechen von unserer Unsicherheit. Leider hat jeder Mensch seine eigenen individuellen Probleme und Ursachen von Stress, daher gibt es keine universelle Medizin, um sie in der Natur loszuwerden. Psychologen glauben, dass jede Person in diesem Fall ein individueller Ansatz sein sollte.

Anzeichen von Stress

Das erste Anzeichen des Problems ist das GefühlAngst, manchmal sogar in einer prekären Situation in Panik. Als nächstes kann, entwickelt mehr charakteristische Symptome: Herzklopfen, feuchte Hände, trockenen Mund, einen Kloß im Hals, Schlaflosigkeit. In einigen Fällen gibt es nichts unerklärliche Lethargie, man will ins Bett gehen und nicht mehr aufstehen. Alle der oben genannten - es ist nichts, wie die Zeichen der Bekämpfung von Stress in unserem Körper. So versucht er, um weg von der Lösung des Problems, dadurch verschlimmert die Situation noch mehr. Manchmal, nachdem die starken Emotionen bei Menschen psychosomatische Schmerzen in verschiedenen Teilen des Körpers auftreten können, wenn es den Körper nicht helfen, können sie zu zerstörerischen Folgen führen. Leider sind moderne Ärzte und Psychologen daran gewöhnt, nur mit negativen Symptomen bei einer Reihe von Erkrankungen zu behandeln, während die wahren Ursachen von Stress irgendwo liegen in der Tiefen unseres Unterbewusstseins. Verstehen Sie diese nur für sich allein oder mit Hilfe eines guten Spezialisten möglich ist, in die innersten Tiefen seiner Seele suchen.

Es ist möglich und sogar notwendig, Stress zu bekämpfen, aber inZunächst sollten die Voraussetzungen für sein Auftreten berücksichtigt werden. Und wenn die Ursachen der Probleme im Unterbewußtsein auftreten, ist es notwendig, alle Anstrengungen zu lenken, sie zu beseitigen oder wenigstens diese Abhängigkeit zu verringern.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Cortisol oder Stresshormon
Was sagt die Temperatur 37? Ursachen
Ursachen für übermäßigen Speichelfluss beim Menschen
Stressabbau: 5 einfach und effektiv
Vorbeugung von Stress. Mehrere wichtige
Emotionaler Burnout von Lehrern
Wie man mit Stress fertig wird: eine Vielzahl von Methoden
Tipps für Männer: Was tun, wenn Sie nicht aufstehen?
Der Treibhauseffekt - lohnt es sich zu fürchten
Beliebte Beiträge
up