Was ist Selbstkontrolle? Definition und Konzept

Was ist Selbstkontrolle? Die Definition klingt so. Als psychologisches Phänomen beinhaltet es interne Prozesse, die es Ihnen erlauben, sich selbst vollständig zu kontrollieren und Ihre Handlungen in einem vernünftigen Maß zu beschreiben. Eine gut entwickelte Fähigkeit, die eigenen Gedanken, Worte und Handlungen zu kontrollieren, ermöglicht es Ihnen, positive physische und psychische Belastungen für den Körper zu erfahren.

Was ist Selbstbeherrschung?

Definition und Konzept in der Psychologie

Wir werden verstehen, was Selbstkontrolle ist. Jeder Mensch setzt sich bestimmte Ziele, die er anstrebt, um zu bekommen, was er will. Sie können eine Mega-erfolgreiche Person in Ihrer Vorstellung sein, die Erfolg hat. Aber in der Realität ist es oft umgekehrt. Selbst ein vollständig detaillierter detaillierter Aktionsplan findet manchmal keinen Ausgang in die Realität. Warum passiert das? Die Antwort liegt in den Mechanismen des menschlichen Bewusstseins: Aufschieben, Faulheit und Nachsicht gegenüber jeglichem Wunsch, vom geplanten Weg abgelenkt zu werden. Und der wichtigste Grund ist ein Mangel an Selbstkontrolle.

  • Zielstrebige Menschen wissen, was Selbstkontrolle ist. Dies ist vor allem die Fähigkeit, sich in den Händen zu verhalten, unabhängig von äußeren Umständen.
  • Ihre eigenen Emotionen auf höchstem Niveau zu besitzen.
  • Willenskraft. Es ist lebenswichtig für jeden, der etwas Wertvolles im Leben erreichen möchte. Der Beruf einer Person ist nicht wichtig, noch wichtiger - der Fokus auf Ergebnisse.
  • Was ist Selbstkontrolle? Dies ist das Management der Situation und die ständige Überwachung der Situation, die Möglichkeit, jederzeit den Zustand der Dinge in eine günstige Richtung für sich selbst zu lenken.
  • Eine enorme Fähigkeit, ihre eigenen Emotionen und Gefühle zu dämpfen.
  • Lebenskunst, um den Geist in den Vordergrund zu stellen, nicht den Willen der Leidenschaft zu geben.

Was ist selbstüberwachende Definition?

Was ist ein hohes Maß an Selbstkontrolle?

Selbstvertrauen lässt einen fühlensich in der Gesellschaft wohl fühlt. Es ist die Ebene der Selbstkontrolle, die sich auf das äußere Verhalten und Handeln auswirkt. Halter mit hoher Selbstkontrolle fühlen sich immer ruhig, zurückhaltend und solide. Gewöhnlich gibt die Nähe zu solchen Menschen den Menschen um sie herum ein Gefühl von Vertrauen und volles Vertrauen in die Möglichkeit, alle Probleme loszuwerden. Von starken Persönlichkeiten ist er in allen Angelegenheiten erfolgreich. Es ist unmöglich, einen Konflikt oder eine Auseinandersetzung mit einer solchen Person zu verursachen. Gewöhnlich haben Menschen mit ernsthaften Berufen ein konstant hohes Maß an Selbstbeherrschung: Leiter großer Unternehmen, Pfadfinder, Lehrer. Andere Menschen beginnen unmerklich dem Einfluss eines stillen Gegners unter dem Eindruck der manifestierten geistigen Kraft zu gehorchen.

Selbstkontrolle ist in der Definition der Psychologie

Mögliche Gefahr

Folglich ist die Selbstkontrolle in der PsychologieDefinition und Bewusstsein aller andauernden mentalen Prozesse, sowie volle Bewusstheit in der Entscheidungsfindung. Menschen, die ständig ihr Verhalten kontrollieren, stehen vor einer ständigen mentalen Spannung. Die erhöhte Aufmerksamkeit für ihre Handlungen und die regelmäßige Analyse von Handlungen können zur Entwicklung verschiedener Gesundheitsprobleme führen. Oft sind dies Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt. Dies liegt an der totalen Unterdrückung von Emotionen, die sich allmählich anhäufen und durch schmerzhafte Zustände einen Ausfluss finden.

Um den Organismus nicht in Raserei zu versetzen, ist es wichtiglernen, präventive Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit durchzuführen. Die effektivste Methode, die von Psychologen empfohlen wird, ist die Freisetzung von akkumulierter Energie durch Schreien. Es genügt, in einen verlassenen Wald oder Park zu kommen und ohne zu zögern Emotionen durch die Geräusche zu werfen, ohne die Stimmbänder zu bereuen. Auch in großen Städten gibt es spezielle Entlastungsräume in Form von Unterhaltung. Zum Beispiel können Sie in einem Raum umgebende Objekte zerstören oder Platten schlagen. Nach einer solchen Therapie gibt es einen Ansturm von Kraft und Stärke, es ist Leichtigkeit im ganzen Körper. Hilfreich sind auch die verschiedenen Kampfsportarten, die durch Krafttraining Energie freisetzen.

Selbstkontrollniveau

Auto-Training und Meditation

Selbst gesprochenes Mantra, mentalberuhigende Hilfe, um in Harmonie mit Ihrem Körper und Ihren Gedanken zu leben. Sie können jeden geeigneten Weg für sich selbst wählen, der hilft, Erleichterung zu finden. Entwickelte Managementfähigkeiten werden durch angemessene Meditation, Yoga und Konzentrationsfähigkeit unterstützt.

Wie man lernt, sich selbst zu kontrollieren

Idealerweise sollten Eltern das Kind unterrichtenSelbstdisziplin von einem frühen Alter. Die Fähigkeit, die Selbstbeherrschung aufrechtzuerhalten, hilft, sich im Leben gut zu etablieren. Aufwachsende, unabhängige und emotionsbewusste Kinder besetzen bedeutende Positionen und machen eine erfolgreiche Karriere. Als Erwachsener ist es viel schwieriger zu lernen, sich selbst zu kontrollieren, aber es ist ziemlich real für jeden Menschen. Was ist Selbstkontrolle und wie kann man es erreichen?

  • Bildung. Kinder ahmen Eltern nach, so dass Erwachsene logischer sind, mit sich selbst zu beginnen und der jüngeren Generation ein Beispiel zu geben.
  • Es ist wichtig, den Methoden der Selbstkontrolle zu folgen. Am effektivsten ist das Regime. Die Einhaltung der täglichen Routine maximiert das Verantwortungsbewusstsein. Darüber hinaus können Sie es unter Berücksichtigung der persönlichen Arbeitsbelastung selbst erstellen.
  • Richtige Ernährung. Um die Figur zu erhalten, kann man nicht locker lassen, es gibt viele Süßigkeiten und schädliche Nahrung, ansonsten ist alles verrückt.
  • Entwicklung der Pünktlichkeit. Es wird empfohlen, ein Tagebuch zu erstellen, in dem Sie alle Fälle und wichtige Besprechungen aufzeichnen können. Allmählich können Sie sich daran gewöhnen, alle Versprechen zu erfüllen und zur Vollendung zu bringen.
  • Selbstentwicklung. Wenn Sie die Möglichkeit haben, an einer Schulung oder einem Seminar zur Selbstkontrolle teilzunehmen, müssen Sie sich darauf einstellen. Der Unterricht wird von verschiedenen Übungen angeboten, die Ihnen helfen, Ihre Emotionen zu managen.

Selbstkontrolltechniken

Physische Selbstkontrolle

Sportler müssen besonders gesammelt werden,weil sie regelmäßig zum Training gehen müssen, um eine bestimmte Ernährung und Lebensweise zu beobachten. Physische Selbstkontrolle auf Haushaltsebene hilft, Konfliktsituationen und Missverständnisse zu vermeiden, die Situation nüchtern einzuschätzen und einen Kompromiss zu finden. Dieses System funktioniert sowohl in der Familie als auch im Team. Der Mensch ist in der Lage, sein Leben selbständig zu regulieren und Ziele zu erreichen, die seine Bedürfnisse voll befriedigen. Jeder kann so machen, dass Wünsche und Bedürfnisse zusammenfallen. Es ist genug, nur an sich selbst zu arbeiten.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Das Strafgesetzbuch der Russischen Föderation: das Konzept der Kriminalität
Das Konzept der lokalen Selbstverwaltung
Willenskraft: Wie kann man es entwickeln und stärken? Ist es so?
Der Ort der Kontrolle, ihre Arten und Erscheinungsformen
Struktur der Lernaktivität als Hauptteil
Was ist gut: die Definition
Was ist ein Individuum: die Definition von
Ein Chauvinist ist wer? Versuchen wir zu verstehen
Zivilgesellschaft ist Selbstbestimmung
Beliebte Beiträge
up