Wie macht man ein Logo einer Baufirma?

In diesem Artikel werden wir Ihnen über den Corporate Style erzählen,geben Sie Rat von namhaften Designern zur Identitätsentwicklung und zeigen Sie die Logos von Baufirmen in den Bildern. Wir werden uns auch überlegen, was zu tun ist, um ein einzigartiges, individuelles visuelles Bild der Organisation zu entwickeln und zu kreieren. Mit anderen Worten: Was sollte das Logo der Baufirma sein und was unterscheidet es von anderen Logos für andere Tätigkeitsbereiche? Versuchen wir, die Antworten auf diese Fragen zu finden.

Firmenlogo

Korrekt gestalteter Unternehmens-Stil auf einmalgibt uns eine Vorstellung von der Art der Aktivitäten der präsentierten Firma oder Organisation, der Art und den Eigenschaften ihrer Aktivitäten. Wenn das Logo einer Baufirma entwickelt wird, sollten wir ein Gefühl von Stärke und Stabilität haben. Daher lohnt es sich, die folgenden Regeln zu beachten:

  1. Wir verwenden Zeichen und Symbole, die mit Stabilität und Stärke verbunden sind.
  2. Das Logo einer Baufirma sollte nicht mit allen möglichen Werkzeugen überladen werden.
  3. Schriftart ist besser, die saubersten und lesbarsten auszuwählen.
  4. Das Logo selbst sollte für den Verbraucher einfach und einprägsam sein.
  5. Das Logo sollte die Ziele der Aktivitäten der Organisation und ihre Marketingziele widerspiegeln.
  6. Das Logo einer Baufirma sollte vom Entwurf her moderat interessant und ungewöhnlich sein, um die Aufmerksamkeit potentieller Kunden zu gewinnen und zu behalten.
    Logos von Bauunternehmen in Bildern

Was die Farbskala betrifft, ist es empfehlenswertVerwende blaue, gelbe, dunkle Orange- und Rottöne sowie einen getönten schwarzen Streifen. Es sind diese Farben, die in diesem Bereich am häufigsten verwendet werden: von den Uniformen der Arbeiter, dem Markenstandort bis hin zum Färben der Baumaschinen und Maschinen. Vernachlässige diesen Punkt nicht. Denn Farbe spielt eine sehr wichtige Rolle, wenn das Logo einer Baufirma entwickelt wird. Wenn Sie Ihr Firmenfarbschema noch nicht haben, ist es besser, Ihre Wahl auf den oben genannten Tönen zu lassen.

Der Designer, der den Unternehmensstil der Bauorganisation entwickelt, sollte solche Merkmale berücksichtigen:

1. Sichtbarkeit. Das Logo einer Baufirma ist nicht nur ein schönes Bild auf der Visitenkarte, Briefkopf oder Arbeitsuniform. Ein visuelles Symbol sollte Informationen über die Dienstleistungen und die Ebene des Unternehmens, seine Qualität und seinen Arbeitsstil vermitteln. Es sollte bei potenziellen Kunden Vertrauen schaffen.

Firmenlogo Foto

2. Vertrauen. Verwenden Sie alle Methoden des Grafikdesigns, um dieses Gefühl im Verbraucher unterbewusst zu erzeugen, wie: quadratische Formen, Blautöne usw.

3. Einzigartigkeit. Der Wettbewerb in diesem Bereich ist sehr hoch. Momentan können Sie die verschiedensten Firmenlogos (Foto anbei) der Baubranche sehen. Daher ist die Aufgabe des Designers - ein optisches Highlight aller wurde ihm das Unternehmen mit Hilfe von geschickter Manipulation von Farbe anvertraut, Form, verschiedener Arten von Schriftart und anderen Grafik-Design-Tool.

Dies sind die Grundlagen, die Sie bei der Entwicklung des Logos einer Baufirma beachten müssen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Müssen Unternehmen Marken besitzen?
Was ist eine Marke und warum ist sie wichtig?
Ist der Corporate Style der Organisation wichtig?
Wie man ein Logo erstellt
Buchhaltung im Bauwesen
Was sollte die Visitenkarte sein?
Zimmerarbeiten auf der Baustelle
Die Maschine zur Biegebewehrung (Biegemaschine,
Koreanische Automarken: ein Überblick
Beliebte Beiträge
up