St. Petersburg, Wassiljewski-Insel: Sehenswürdigkeiten und Geschichte

Eines der berühmtesten historischen Gebiete inso eine Megastadt wie St. Petersburg, - Vasilievsky Island. Seine Sehenswürdigkeiten befinden sich hauptsächlich entlang der Uferböschung. Big Neva, die sie mit einer Hand und auf dem anderen Spritzwasser Wasser der Ostsee (Golf von Finnland) wäscht, die Malaya Newa und Smolenka.

saint petersburg vasilevsky insel sehenswürdigkeiten

Geschichte der Wassiljewski-Insel

Dies ist die größte Insel an der Newa, besetzteine Fläche von 1050 Hektar. Viele Jahre blieb er unbesetzt, bis Peter I. ihn AD Menschikow vorstellte, wo er sein Schloss, heute Menschikow-Palast genannt, baute.

saint petersburg vasilevsky insel sehenswürdigkeiten

Die aktive Entwicklung der Insel begann erst im 18. JahrhundertJahrhundert, als der König entschied, dort das Zentrum der Hauptstadt zu machen. Sein östlicher Rand - Wassiljewskaja Pfeil - wurde als Viertel für die Aristokratie konzipiert. Der Pfeil ist tatsächlich ein künstlich befüllter Teil der Insel. Entworfen von seinem Architekten Tom de Thomon während der Regierungszeit von Zar Alexander I., der auch die Idee des gesamten architektonischen Ensembles der Newa Böschung vorlegte.

Vasil'evs Pfeil

Touristen und Gäste, die nach St. Petersburg, Vasilievsky Insel, Sehenswürdigkeiten und Damm kommen besuchen es immer, denn dieses Gebiet ist einer der ältesten und schönsten Orte in der Stadt.

Exchange- und rostrale Spalten

Die Dekoration des Pfeils von Vasilyevskaya war derim XIX Jahrhundert das Gebäude der Handelsbörse (1810). Das weiße Gebäude, im Empire-Stil ausgeführt, ist mit einer Kolonnade geschmückt. Der Abstieg und die Treppe vor dem Eingang zur Börse befinden sich in einem Halbkreis. Das Gebäude selbst sieht aus wie ein alter griechischer Tempel, und Skulpturengruppen nahe dem Eingang ergänzen diese Ähnlichkeit.

saint petersburg vasilevsky insel sehenswürdigkeiten

Auf beiden Seiten des Platzeszwei rostrale Säulen. Ihren Namen erhielten sie am Bug des Schiffes (rostra). Anfangs erfüllten die Kolonnen die Funktionen von Beacons, die für die Einfahrt von Schiffen in einen Handelshafen eingerichtet wurden. Über ihnen waren Schüsseln von Himmelskörpern, und jeder Kapitän des Segelschiffes wußte: Als die rostralen Säulen glänzten, wartete St. Petersburg auf die Gäste.

rostral spalten saint petersburg

Am Fuß der Säulen stehen allegorische Meeresskulpturen (Autoren J. Kemberlen, S. Suchanow und F. Tibo), die vier große russische Flüsse symbolisieren.

St. Petersburg, Wassiljewski-Insel: Sehenswürdigkeiten und Museen

Jetzt ist die Insel das kulturelle und administrative Zentrum der Stadt. Direkt am Universitätsufer entlang gibt es viele interessante Museen:

  • Kunstkamera - ein Museum der Raritäten und Kuriositäten, das begann, mehr Zar Peter I zu sammeln; Das Interesse an seinen Exponaten ist extrem groß und deshalb führt das Museum oft seine Ausstellungen über die Städte Russlands.

saint petersburg vasilevsky insel sehenswürdigkeiten

  • Das Zentrale Marinemuseum sammelte etwa 2Tausende von einzigartigen Schiffsmodellen, die wirklich Meisterwerke der Kunst sind; Sammlung von Waffen und Flaggen, Marineausrüstung. Es wurde 1709 von Peter I. in der Admiralität gegründet.
  • Zoologisches Museum - repräsentiert alle Tiere der Welt (von Vögeln bis Walen) Naturgebiete vom Äquator bis zum Polarkreis.
  • Der Menschikow-Palast - heute repräsentiert das Museum der russischen Kultur des XVIII. Jahrhunderts.
  • Museum für Bodenkunde.
  • Museum für Geschichte der St. Petersburger Universität.
  • Literaturmuseum usw.
  • Akademie der Wissenschaften und der Akademie der Künste (erbaut 1757).

Wie komme ich nach Wassiljewskij Insel?

Touristen müssen das in Betracht zieheneine eigenartige Stadt wie St. Petersburg, Wassiljewski-Insel, ihre Sehenswürdigkeiten können nur am Nachmittag gesehen werden, da Landtransport durch Brücken über die Newa bewegt. Brücken werden jede Nacht gepflanzt, um den Durchgang von Fluss- und Seeschiffen entlang der Newa sicherzustellen.

saint petersburg vasilevsky insel sehenswürdigkeiten

Auf der Wassiljewski-Insel gibt es eine große Anzahl von Cafés und Restaurants, Fluss- und Seestationen, U-Bahnstationen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Hotels auf der Wassiljewski-Insel, St.
"Divo-Insel" in St. Petersburg: das Beste
Wie kommt man auf verschiedene Arten nach Kronstadt?
Hare Island ist ein historisches Herz
Wie man die Entfernung entlang der Route überwinden kann
Gründung von St. Petersburg: historisch
Insel der Dekabristen. Geschichte der Entwicklung
Lederband auf der Wassiljewski-Insel
Was ist in St. Petersburg die Höhe über dem Level?
Beliebte Beiträge
up