Avsallar (Türkei): Sehenswürdigkeiten und Bewertungen von Touristen

Ein Teil der Touristen, die in der Türkei zur Ruhe kommen, halten in dem Dorf Avsallar, das in der Urlaubsregion von Alanya liegt. Daher empfehlen wir, diesen Ort näher kennenzulernen.

Avsallar Truthahn

Avsallar village (Türkei): allgemeine Informationen

Dieser Ort liegt 20 Kilometer entferntnördlich von Alanya. Die Entfernung zum Zentrum der größten türkischen Urlaubsstadt Antalya beträgt 100 Kilometer und der Flughafen Antalya ist 140 Kilometer entfernt. Lokale Strände sind berühmt für Sauberkeit, gepflegten und feinen Sand. Es gibt viele Palmen am Ufer. Die Abfahrt ins Wasser ist ziemlich steil. Lassen Sie kleine Kinder deshalb hier nicht unbeaufsichtigt.

Hotels in Avsallar (Türkei) stehen für jeden Geschmack zur Verfügungund eine Handtasche. Sie liegen an einer belebten Straße, direkt am Strand oder über die Straße. Die meisten Zimmer bieten einen herrlichen Blick auf das Mittelmeer.

Wetter in Avsallare Türkei

Unterhaltung

Während des Tages bleibt Avsallar (Türkei) fast ungesellig. Die Siedlung belebt sich am Abend, wenn sie von Touristen überflutet wird. Avsallar schläft nicht bis spät in die Nacht.

Das Dorf selbst ist sehr klein, es kann seinbuchstäblich in 10 Minuten. Es ist jedoch eine konzentrierte Masse von Geschäften und Geschäften mit einer Vielzahl von Waren. Aber hier zu kaufen ist die beste Souvenir-Produkte. Um wirklich einkaufen zu gehen, empfiehlt es sich, in die nahe gelegene Großstadt Alanya zu fahren, die nur 20 Kilometer entfernt liegt.

Avsallar (Türkei) auf seinem Territorium hat viele gemütliche Cafés und Restaurants sowie mehrere Nachtclubs. Hier können Sie essen, trinken und tanzen.

Wie für andere Unterhaltung,Touristen, besonders interessant sind Reiten in der Nähe von Avsallar, sowie Rafting. Außerdem ist dieses Dorf recht einfach zu den meisten Sehenswürdigkeiten der Türkei zu erreichen.

Das Klima

Das Klima in diesem Ort ist mediterran. Es zeichnet sich durch einen sehr heißen Sommer und einen warmen Winter aus (ca. 12-17 Grad Celsius). Das Wetter in Avsallar (Türkei) hat im Mai und September-Oktober am meisten zu ruhen. Zu dieser Zeit ist es hier nicht so heiß und das Wasser ist warm genug für ein angenehmes Bad. Die Saison kann ab Mitte April begonnen werden. Allerdings sollten Sie die Wettervorhersage genau studieren, denn in einigen Jahren ist das Meer zu diesem Zeitpunkt noch recht kühl zum Schwimmen.

Avsallar Türkei Sehenswürdigkeiten

Wie kommt man nach Avsallar?

Der nächstgelegene Flughafen zum Dorf ist derFlughafen von Alanya. Es ist 140 Kilometer von Avsallar entfernt. Hier fliegt eine Reihe von Linienflügen von Fluggesellschaften wie Turkish Airlines und Aeroflot, sowie viele Charterflüge. Der Flughafen von Antalya basiert auf dem türkischen Sun Express Sun Express, mit dem Sie aus einer Reihe von großen europäischen Städten zu relativ niedrigen Preisen in die Türkei gelangen.

In Bezug auf die Verkehrsverbindung zwischenAvsallar und lokale Hotels, dann Shuttle-Busse fahren dorthin. Sie können auch ein Taxi nehmen, dessen Preise zwischen 0,5 und 1 Dollar pro Kilometer variieren.

Avsallar (Türkei): Sehenswürdigkeiten

Auf dem Gebiet des Dorfes selbst gibt es keinehistorische oder kulturelle Denkmäler. Die Lage von Avsallar ist jedoch ideal, um die vielen Sehenswürdigkeiten der türkischen Republik zu erkunden. Daher bieten lokale Reiseveranstalter Ihnen viele Möglichkeiten für Ausflüge zu erstaunlichen und interessanten Orten. Im gleichen Fall, wenn Sie unabhängig reisen möchten, sind Ihre Möglichkeiten hier auch unbegrenzt. Wir schlagen vor, einige Sehenswürdigkeiten zu besuchen, die Sie von Avsallar aus leicht erreichen können.

Siedlung Avsallar Türkei

Inzhekum

Dieser Ort, sowie Avsallar (Türkei),ist ein kleines Feriendorf. In der Übersetzung von Türkisch "Inzekum" bedeutet "Feinsand". Dieser Ort ist berühmt für die Tatsache, dass hier einer der besten türkischen Strände liegt - der Strand von Kleopatra. Es ist ein breiter Sandstreifen mit herrlich feinem, sauberem Sand und Azurblau, der sich den Wellen des Meeres nähert. Es erstreckt sich über mehrere Kilometer. Hier gibt es sowohl ausgestattete Erholungsgebiete als auch "wilde" abgelegene Ecken, in denen Touristen selten wandern. Der Legende nach schätzte vor mehreren tausend Jahren die ägyptische Königin Kleopatra diesen Strand. Und hier verbrachte sie ihre Flitterwochen mit dem römischen General Marcus Antonius. In diesem Zusammenhang wurde der Strand nach der schönen Königin benannt.

Seite

Wenn Sie Avsallar (Türkei) als wählenWohnort während des Urlaubs, dann besuchen Sie unbedingt Side, nur eine kurze Strecke entfernt. Diese Stadt ist ein echtes Freilichtmuseum. Es wird oft mit dem berühmten ägyptischen Luxor verglichen. Im Gebiet dieser kleinen Küstenstadt können Sie viele Denkmäler der Kultur und Geschichte sehen, die uns seit der Antike erreicht haben. Eine der Hauptattraktionen ist das Amphitheater, das für 20 Tausend Zuschauer ausgelegt ist. Seine Größe steht hinter der Konstruktion in der alten türkischen Stadt Ephesus.

Hotels in Avsallare Türkei

Aspendos

Diese Stadt ist eine andere helleeine Touristenattraktion der Türkischen Republik, aus alten Zeiten erhalten. In der Antike war es ein blühender Ort, berühmt für seine Pferde und Handelshafen. In Aspendos waren die Residenzen der persischen Könige. Außerdem ist diese Stadt für die Tatsache bekannt, dass ihre Bevölkerung sich der unbesiegbaren Armee Alexanders des Großen verweigert. Auf seinem Territorium gibt es zwei grandiose Bauten - Aquädukt und Amphitheater, die zu den größten technischen Errungenschaften ihrer Zeit geworden sind.

Konya

Diese Stadt ist eine der ältesten auf unsererPlanet. Es ist interessant, dass das Leben während seiner ganzen Existenz nicht für eine Minute unterbrochen wurde. Konya ist einer der wenigen Orte, an denen die in der Antike errichteten Bauwerke fast in ihrer ursprünglichen Form zu Tage getreten sind. Und heute haben wir die Gelegenheit, alte Strukturen in der gleichen Gestalt zu sehen, in der sie die Einheimischen sahen, die seit mehreren tausend Jahren nicht mehr gelebt haben. Der Legende nach war Konya die erste Stadt nach der Sintflut. Forscher glauben, dass es im VIII Jahrhundert BC errichtet wurde. Zusätzlich zu den erstaunlichen alten Gebäuden wird die Stadt Touristen und eine der größten und buntesten in der Türkei, die östlichen Basare, erfreuen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Hotel "Banane". Türkei, Alanya. Beschreibung
Türkei im Oktober: Bewertungen von Reisenden
Warme Türkei. Pamukkale und sein heilendes Wasser
"Aventura Park Hotel", Türkei - atemberaubend
Die Türkei - das Meer und die Sonne
Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Antalya
Türkei - Erfahrungsberichte und Geschichten von Touristen
Urlaub im Mittelmeer: ​​Resort
"Asrin Beach" (Türkei) - wirtschaftliche Erholung in
Beliebte Beiträge
up