Legendäre Wasserfälle Pshada im Kaukasus

Es gibt einen Fluss im Kaukasus mit einem geheimnisvollen NamenPshada, das bedeutet in der Übersetzung von Abchasisch "Tal der Ruhe". Es gibt eine Legende, dass einst das heutige Pshada von dem ungestümen Nordwind Borey gewählt wurde. Er duldete niemanden auf seinem Land, und es war nur nötig, sich hier niederzulassen, mit jemandem wie Borei, der sofort flog, alles in seinem Weg fegte und die von den Menschen gebauten Wohnungen zerstörte.

Boreas

Aber einmal landete auf dem Land von Boreas ein alter Mann mitseine erwachsene Tochter. Ich lernte den Nordwind, den jemand auf seinem Land lebt, und eilte zu diesen Menschen. Aber, nicht berechnete Kräfte, ist in einen Stein gelaufen. Boreas fiel, und der alte Mann, der seinen Stock schwang, wollte ihn schon töten, aber seine Tochter hielt ihn auf. Sie begann, die bösen Boreas zu heilen und wurde bald geheilt. Dann beschloss Boreas, ein Mädchen zu umwerben, aber sie sagte ihm, dass sie als Mensch geboren wurde, und die Gesetze der Götter sind ihr fremd. Infolgedessen verließ der Nordwind diese Orte für immer und so drückte er seine Dankbarkeit für die Heilung aus. Dieser Legende nach wurde das Land von nun an das Tal der Ruhe genannt.

Malerische Landschaften und die natürliche Schönheit dieses Ortes sind schwer in Worte zu fassen - all das muss man mit eigenen Augen sehen.

Das Tal des Flusses Pshad wird das Tal der hundert Wasserfälle genannt. Die Pshada Wasserfälle sind im Waldtal. Sie können hier durch Anapa Autobahn durch eine kleine Stadt von Novorossiysk erreichen.

Pshada-Wasserfälle

Von den Busfenstern können Touristen bewundernEröffnende Panoramen, unter denen zuerst Novorossiysk Bay, zuerst, und dann Gelendzhik Bay, effektiv erscheint. Die Wasserfälle auf dem Pshada River sind erstaunlich. An den Nebenflüssen finden Sie viele große und kleine Wasserfälle, turbulent und nicht sehr, und jeder von ihnen wird auf seine Art schön sein.

Hier werden Reisende nicht nur von Wasserfällen erwartetPshada, aber auch lokale Sehenswürdigkeiten in Form eines kleinen Tempels und einer Quelle. In der Nähe des Tempels werden originelle Souvenirs verkauft, und es gibt auch die Möglichkeit, einen Snack zu essen.

Um die legendären Wasserfälle von Pshada zu sehen,muss ins Auto steigen. Der Weg führt entlang des Flussbettes dieses Flusses, dann durch das dichte Dickicht der Bäume. Als Transport wird normalerweise ZIL oder Niva angeboten. Dann folgt ein kurzer Spaziergang. Touristen werden durch ein bewaldetes Tal gehen, dann durch den Fluss waten, dann die Felsen besteigen, und bald werden sie zu dem Ort kommen, wo sie auf die Pshada-Wasserfälle warten. Die Fotos im Artikel zeigen deutlich die Größe dieses Naturwunders. Solch ein Anblick ist bald vergessen.

Wasserfälle

Die Pshada Wasserfälle sind sehr kompakt,die meisten von ihnen können auf einer Strecke von etwa einem Kilometer gefunden werden. Unter ihnen gibt es solche, deren Höhe von 0,9 bis 2,5 Meter variiert, und es gibt 7-9 Meter. Einige sind in offenen Bereichen, es ist einfach zu ihnen zu gelangen. Andere dagegen sind an schwer zugänglichen Stellen versteckt, und viele Hindernisse sind erforderlich, um zu ihnen zu gelangen.

Mehrstufige Projektionen, die schnellfließende turbulente Bäche, klares Wasser, durch das glatte Flussfelsen zu sehen sind, der grüne Rahmen eines Waldhains - all das verzaubert auf den ersten Blick.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Der Kongo - der Fluss im Herzen Afrikas
Wasserfälle? Gelendzhik stellt sich gerne vor
Wasserfälle Gebius - einer der größten
Iguazu Wasserfälle
Unübertroffene Geg Wasserfälle - magisch
Wasserfälle in der Region Saratow: interessant
CUAGO Falls: Foto, Beschreibung, wie man hinkommt
Sehenswürdigkeiten in Dzhubga: was zu sehen
Wasserfälle von Anapa und Umgebung: Foto,
Beliebte Beiträge
up