Städte in der Region Kemerowo: Eine kurze Beschreibung

Die Region Kemerowo ist ein Thema des RussischenFöderation. Es liegt in Westsibirien, in seinem südöstlichen Teil. Die Region wurde am 26. Januar 1943 gegründet. Nimmt eine Fläche von mehr als 95 tausend km ein2. Nach offiziellen Angaben überschritt die Zahl der Einwohner im Jahr 2016 2,7 Millionen Menschen.

Die meisten von ihnen (ca. 85%) bewohnennämlich die Stadt der Region Kemerowo. Die restlichen 400 Tausend leben in Dörfern, Dörfern, Dörfern. Dieses Gebiet gilt als das bevölkerungsreichste in Sibirien. In Russland rangiert es auf Platz 16 in Bezug auf die Bevölkerung und 34 in Bezug auf die Fläche. Der größte Teil der Bevölkerung ist Russen (90%), der Rest sind Nationalitäten - Telets, Tataren, Shors und andere.

Stadt der Region Kemerowo

Die Gesamtzahl der Städte in der Region beträgt 20. Das größte ist Kemerovo (das administrative Zentrum der Region). Und das Kleinste - Salair. Seine Postleitzahl ist 652770. Die Einwohnerzahl für 2016 beträgt etwas mehr als 7.7 Tausend Menschen. Fahrzeugcode: 42, 142. Tel. Code: +7 (38463).

Der Status der Stadt Salair wurde 1941 verliehen. Jetzt gibt es ein Bergbau- und Verarbeitungsunternehmen. Der Rest der Städte kann unten gelesen werden. Auch in den Artikel Telefonnummern, Automobil-Codes und Indizes der Städte der Region Kemerowo angezeigt werden.

Städte mit einer Bevölkerung von mehr als 500 Tausend Menschen

Es gibt zwei solche Städte in der Region:

  1. Kemerowo ist ein Verwaltungszentrum. Es ist auf den Flüssen Bolshaya Kamishnaya (Iskitimka) und Tom gebaut. Besetzt ein Gebiet von mehr als 280 km2. Der Status der Stadt wurde 1918 angegeben. Derzeit leben hier mehr als eine halbe Million Menschen. Die meisten Einwohner sind Russen (95%). Alle Automobilcodes der Städte der Region Kemerowo sind gleich - 42, 142. Die Indizes Kemerowo: 650900-650907; 650000-650099. Tel. Code: +7 (3842). Inoffiziell ist die Stadt die Hauptstadt des Kusbass. Es gibt gut entwickelte chemische, Nahrungsmittel- und Herstellungsindustrien, Koksproduktion, Handel.
  2. Novokuznetsk ist die zweitgrößte Stadt inRegion. Laut der Volkszählung von 2016 leben hier fast 552.000 Menschen. Der Status der Stadt wurde im Jahre 1622 erhalten. Zurzeit nimmt sie eine Fläche von mehr als 420 km ein2. Es ist ein wichtiges Industriezentrum. Die wichtigsten Wirtschaftszweige: Metallurgie, Herstellung von Metallprodukten, Bergbau. Indizes der Stadt: 654000-654103. Tel. Code: +7 (3843).

Stadt weiß kemerovo Region

Prokopjewsk

Wenn wir die Städte der Region Kemerowo vergleichen, dann leben nur eine Bevölkerung von fast 200 000 Menschen (2016 - 198 438). Die Fläche des Territoriums beträgt 227,5 km2. Telefonvorwahl: +7 (3846). Indizes von Prokopjewsk: 653000-653099. In der Region Kemerowo nimmt die älteste Stadt einen Ehrenplatz ein. Der moderne Name wurde 1931 erhalten, bevor es Monastyrskoe genannt wurde.

Heute ist es ein Verwaltungszentrumdes gleichen Stadtteils. Das Land ist als großes Kohlebergbauzentrum bekannt. Es ist administrativ in drei Bezirke unterteilt. Am dichtesten besiedelt ist Rudnichny (fast 110 Tausend Stunden). In der zentralen leben 57.000 in Zenkovskaya -. Mehr als 31.000 Filialen in der Stadt Moskau, Kuzbass, Kemerovo und Novosibirsk Universitäten tätig sind, gibt es auch etwa 10 technische Schulen und Hochschulen.

Codes von Städten der Region Kemerowo

Städte der Region Kemerowo mit einer Bevölkerung von 90 Tausend Menschen

Es gibt drei Siedlungen:

  • Meschduretschensk. Der Status der Stadt wurde 1955 gegeben. Früher Olzheras genannt. Postleitzahlen: 652870, 652873-652875, 652877, 652878, 652880-652888. Die Stadt liegt auf einer Fläche von 335 km2. Zur Zeit leben fast 99 Tausend Menschen hier. Leute. Die Stadt Meschduretschensk in der Region Kemerowo wird von Russen, Ukrainern, Tataren und anderen Nationalitäten bewohnt. Telefonvorwahl: +7 (38475). Die wichtigsten Bereiche der Wirtschaft sind Eisenhüttenwesen und Kohlebergbau.
  • Leninsk-Kuznetsky. Es ist das fünftgrößte in der Region in Bezug auf die Bevölkerung. Im Jahr 2016 betrug die Einwohnerzahl fast 98 Tausend Menschen. Im Jahr 1925 erhielt die Stadt den Status einer Stadt. Jetzt ist das Leninsk-Kuznetsky-Gebiet 128 km entfernt2. Tel. Code: +7 (38456). Der Index der Stadt: 652500. Die wichtigsten Wirtschaftsbereiche: Kohle, Bau, Maschinenbau, Chemie, Lebensmittel.
  • Kiselevsk. Der Status der Stadt wurde 1936 angegeben. Laut der Volkszählung betrug die Anzahl der Einwohner im Jahr 2016 mehr als 92 Tausend Menschen. Tel. Code: +7 (38464). Die nationale Zusammensetzung: Russisch, Weißrussen, Ukrainer, Armenier und andere. Die Umgebung von Kiselevsk - 160 km2. Postleitzahlen: 652700-652799.

Stadt Meschduretschensk Kemerowo Region

Städte mit einer Bevölkerung von 70 bis 80 Tausend Menschen

Hier können Sie solche Städte unterscheiden:

  • Jurte. Die Anzahl der Einwohner im Jahr 2016 stieg auf fast 82 Tausend Menschen. Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von 45 km2. Mehr Menschen sind Russen (93%), der Rest sind Deutsche, Tataren, Ukrainer und andere Nationalitäten.
  • Die Stadt Belovo (Region Kemerowo). Im Jahr 1921 Im Dorf wurde eine Eisenbahnlinie gebaut. Im Jahr 1938 erhält Herr .. den Status der Stadt. Die Anzahl der Einwohner im Jahr 2016 sank auf 73,4 Tausend Menschen. 652600-652699 - Postleitzahlen. Die Stadt ist ein gut entwickelter Abbau von Mineralien, offener und unterirdischer Kohleabbau. Von großer Bedeutung waren auch folgende Branchen: Transport, Handel, Metallurgie und andere. Die Stadt Belovo (Region Kemerowo) umfasst eine Fläche von mehr als 200 km2.
  • Anzhero-Sudschensk. Die Bevölkerung im Jahr 2016 sank auf 72.800 Menschen, obwohl im späten XX Jahrhundert über 90.000.Im Jahr 1931 wurde die Siedlung von Anjerka in eine Stadt umgewandelt. Tel. Code: +7 (38453). 652470 - der Index. Die Fläche von Anzhero-Sudzhensk beträgt fast 120 km2.

Indizes der Städte der Region Kemerowo

Städte mit einer Bevölkerung von 40 Tausend Menschen

Wir werden vier Siedlungen nennen:

  1. Berezovsky ist eine Stadt in der Taiga-Zone. Das Gebiet wird von Waldwegen dominiert. Die Gegend ist klein, ist nur 74 km2. Die Einwohnerzahl beträgt 47.140. Mehr als 80% der Wirtschaft ist von der Kohleindustrie besetzt.
  2. Osinniki - eine kleine Stadt am Fluss. Das Kondom. Bis 1938 - das Dorf Osinovka. Seit mehr als 10 Jahren ist die Bevölkerung zurückgegangen, im Jahr 2016 sind es nur noch 43 Tausend Menschen. Wie andere Städte in der Region Kemerowo ist es das Zentrum des Kohlebergbaus.
  3. Myski. Der Titel der Stadt wurde im Jahr 1956 erhalten. Derzeit sind permanent Einwohner registriert fast 42 Tausend Menschen. Es war auf dem Territorium von 108 km entfernt2.
  4. Mariinsk ist ein landwirtschaftliches Zentrum. Erbaut am Ufer des Flusses. Kiya. Fläche nur 54 km2. Einwohner - ein bisschen weniger als 40 Tausend.

Städte mit einer Bevölkerung von 20 bis 30 Tausend Menschen

Abschließend, die Städte der Region Kemerowo beschreibend,kurz erzählen von Topki, Polysajewo, Taiga, Gurjewsk, Taschtagol und Kaltan. Die Bevölkerung in jeder Stadt beträgt weniger als 30 Tausend Menschen. Wie die übrigen Siedlungen in dieser Region sind sie wichtige Drehscheiben und Kohlenbergbauzentren.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Wir fliegen zum Flughafen Spichenkovo: Was?
See Aprilka (Kemerowo): Wo liegt,
Sanatorien der Region Kemerowo. Beschreibung,
Flughäfen von Kemerowo. Was wissen wir über sie?
Die Seen von Kemerowo: wir verbringen einen Urlaub in
Bibliographische Beschreibung
Liste der Städte in der Region Kemerowo
Philharmonia (Kemerovo): kurze Information,
Die Arbeit von Astrid Lindgren -
Beliebte Beiträge
up