Angorahamster sind kleine Fuzzies im Haus

Hamster gehören zu den beliebtestenHaustiere. Ein solcher Erfolg ist auf ihre unprätentiöse Pflege und Ernährung, eine kleine besetzte Fläche, das Fehlen eines täglichen Spaziergangs mit dem Haustier zurückzuführen. Das Nager wird sich sogar in einer kleinen Wohnung wohl fühlen, denn alles, was er braucht, ist ein gut ausgestatteter Käfig, in dem man essen, schlafen und spielen kann.

KürzlichAngorahamster. Diese schönen flauschigen Kreaturen ziehen sofort Aufmerksamkeit auf sich. Viele glauben, dass dies eine separate Art von Nagetieren ist, aber das ist es nicht. Langhaarige Tiere sind nur eine Vielzahl von syrischen Hamstern. Tatsache ist, dass in der Natur häufig pelzige Nagetiere mit unterschiedlichen Farben geboren werden, die aber nicht überleben, weil sie nicht an den natürlichen Lebensraum angepasst sind.

Angorahamster
Angorahamster erschien nur, wennTiere begannen in Gefangenschaft zu züchten. Züchter konnten langhaarige Vertreter retten, mit weiteren Kreuzen war es möglich, nicht nur eine natürliche gelbliche Farbe, sondern auch Creme, Weiß, Schwarz, Silber, Schildpatt zu schaffen. Angorahamster haben lange Haare: bei den Weibchen sind es 2 cm, bei den Männchen sind es 5 cm, deshalb ist die Pflege für sie etwas anders als bei gewöhnlichen Nagetieren.

Angorahamster
Im Käfig muss unbedingt ein Haus sein, in dem sie stehenkonnte sich verstecken und ausruhen. Da die Wolle lang ist, können Angorahamster nicht auf dem üblichen Rad laufen: Der Durchmesser des Spielzeugs sollte mindestens 20 cm betragen. Regelmäßiges Sägemehl wird ständig verstrickt und behindert das Nagetier. Es ist am besten, Holzpellets zu verwenden.

Einige Besitzer glauben, dass ein Pelzmantelmuss häufig gewaschen werden, aber man kann auf keinen Fall einen Hamster baden, weil er sich erkälten kann. Von Zeit zu Zeit muss ein langer Mantel gekämmt und aus den verschränkten Objekten herausgezogen werden. Angorahamster können und allein um ihr Aussehen sorgen. Sie können ihnen ein Bad mit Sand zum Baden geben, wo sie sich selbst reinigen.

Wenn du wirklich mehrere starten willstAngora Hamster, dann alle von ihnen sollten in einzelnen Zellen gehalten werden, weil sie die Nachbarn nicht einmal wie in den wilden Nagetieren voneinander in einem Abstand von ca. 100 m auf der Haut absetzen immer schön gewesen, es ist notwendig, das Tier Vitamine und ausgewogene Ernährung zu geben .. Angorahamster ist sehr anspruchsvoll in der Ernährung. Foto von diesem Nagetier wird niemanden gleichgültig lassen, aber um solch einen gutaussehenden Mann zu Hause zu bekommen, müssen Sie sich mit Getreide, Obst und Gemüse eindecken.

Angorahamster Bilder
Hamster mögen Hafer, Mais, Hirse, Flachs. Pflanzen und Gemüse müssen unbedingt saftig sein. Das Tier wird sehr glücklich sein mit Äpfeln, Bananen, Zucchini, Salat, Karotten, Kürbis, Tomaten, Birnen. Proteinfutter sollte nur tierischen Ursprungs sein: Kefir, fettarmer Hüttenkäse, gekochtes Hühnerfleisch. Geben Sie keine Kartoffeln, Knoblauch, Kohl, Zwiebeln, Zitrusfrüchte und andere exotische Früchte und Gemüse. Das Futter eines Hamsters sollte immer frisch sein, dann wird es ein langes Leben haben und nicht verletzen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Wo lebt der Hamster? Ein lustiges Tier in der Natur
Kreuzstichstickerei, Katzenschemas - am meisten
Traumdeutung: wovon ein Hamster träumt
Dzungariki zu Hause
Krankheiten von Hamstern
Finde heraus, wie viele Hamster leben
Tipps für den Besitzer: Was isst der Hamster?
Dzhungar Hamster: Pflege und Wartung in
Roter Hase: eine Beschreibung der Rassen
Beliebte Beiträge
up