Shark-Mako: Foto und Beschreibung. Shark-Mako Geschwindigkeit im Angriff

Das ist ein ziemlich großer Hai,Familie Hering. Ansonsten heißt es Bonito, Schwarzohr, Makrele und Grau-Blauhai. Auf Lateinisch - Isurus oxyrinchus. Wissenschaftler glauben, dass sie ein Nachkomme der alten Art Isurus hastilus ist, deren Vertreter sechs Meter Länge erreichten und etwa drei Tonnen wogen. Diese Art von Haien existierte in der Kreidezeit gleichzeitig mit Plesiosauriern und Ichthyosauriern.

Mako gilt seither als gefährlich für den Menschenist eine der aggressivsten Arten von Haien. Sie vermisst fast keine Beute und Angriffe, auch wenn sie voll ist. Jaws Isurus - tödliche Waffen, die Fische selbst entwickelt enorme Geschwindigkeit, warum eine der gefährlichsten Meeresraubtiere gilt.

Beschreibung

Es gibt zwei Arten von Mako Hai - kurze und lange Flosse. Beide sind gleichermaßen gefährlich für den Menschen. Fische sind fast identisch, unterscheiden sich nur in der Größe der Flossen. Makohai erreicht manchmal vier Meter Länge und wiegtbis zu 400-500 kg. Weibchen größer als Männchen, das größte Exemplar, das 1973 von französischen Fischern gefangen wurde. Er wog ungefähr eine Tonne und erreichte eine Länge von viereinhalb Metern. Die genaue Lebenserwartung ist unbekannt, Wissenschaftler vermuten, dass es 15-25 Jahre erreicht.

Maco-Hai

Der Körper des Hais hat eine zylindrische Form. Der Bauch ist weiß, die Haut ist oben blau. Der Hai eines Mako ist älter, je dunkler seine Farbe. Mündung spitz, leicht nach vorne verlängert. Der untere Teil ist ebenfalls weiß. Junge Menschen können durch einen ausgeprägten schwarzen Fleck am Ende der Schnauze unterschieden werden, der mit dem Alter verschwindet. Die Augen des Mako sind groß. Rückenflosse vorne groß, hinten klein. Die Brustflossen sind mittelgroß und die Schwanzflosse ähnelt einer Sichel. Zähne gekrümmt zurück und sehr scharf. Diese Struktur der Kiefer hilft, die Beute zäh zu halten.

Reproduktion von Mako

Haifisch bezieht sich auf lebhafte Fischarten. Die Geschlechtsreife der Weibchen beginnt bei einem Körpergewicht von 2,7 m, bei den Männchen beträgt sie 1,9 m, die Trächtigkeit 15 Monate, die Embryonen im Uterus ernähren sich von unbefruchteten Eiern. Zum Licht erscheinen bis zu 18 Jungfische, die eine Länge von ca. 70 cm erreichen.Die Jungtiere existieren bereits nach der Geburt selbstständig. Das Paarungsintervall beträgt 1,5-2 Jahre.

Makohai

Lebensraum

Der Hai lebt in den Gewässern der tropischen und gemäßigten Meere. Die Hauptbereiche seiner Verteilung:

  • Indopazifik;
  • Pazifik (nordöstlich);
  • Atlantik.

Das Vertriebsgebiet ist umfangreich: die südliche Grenze liegt in der Nähe von Neuseeland und Argentinien, die nördliche Grenze liegt in Nova Scotia. Maca wird selten in Gewässern gefunden, deren Temperatur unter 16 Grad liegt, und dann kann man es nur dort sehen, wo es sein Lieblingsessen - Schwertfisch - lebt. Schwebt diesen Hai in einer Tiefe von 150 m und versucht, näher an der Oberfläche zu bleiben.

Maximale Geschwindigkeit des Mako Shark im Angriff

Torpedo Form des Körpers trägt dazu beiSchnelligkeit dieses Fisches. Die Geschwindigkeit des Mako Shark bei einem Angriff auf Beute erreicht 60 km / h. Der Fisch kann bis zu sechs Meter hoch über die Wasseroberfläche springen. Diese Eigenschaften werden durch die Tatsache bewiesen, dass einer der gefährlichsten Raubtiere in den Tiefen des Meeres der Makohai ist. Geschwindigkeit entwickelt sich aufgrund der Form des Körpers und eines guten Kreislaufsystems. Im Gegensatz zu anderen Haien sind die Mako-Muskeln mit einer großen Anzahl von Kapillaren durchsetzt und werden durch die Blutzirkulation ständig erwärmt. Daher können sie schnell schrumpfen und zu einer hohen Geschwindigkeit beitragen.

Mako Shark Geschwindigkeit im Angriff

Diese Eigenschaft des Hais entwässert sie schnellEnergiereserven, so dass der Fisch sehr hungrig ist und ständig kalorienreiche Nahrung benötigt. Mako interessiert sich für alles, was auf seinem Weg ist, sei es ein lebender Organismus oder ein unbelebtes Objekt. In 90% der Fälle versucht sie, alles zu schmecken, was sie sieht. Dies gilt jedoch mehr für Fische als für Menschen.

Angriff auf die Person

Der Makohai selbst wird als potentiell betrachtetgefährlich. In den meisten Fällen nimmt dieser Fisch eine Person nicht als Nahrung wahr, aber es gibt Ausnahmen. Manchmal geschieht der Angriff eines Makohais auf einen Mann. Aber meistens ist die Person dafür verantwortlich. In den letzten Jahrzehnten wurden 42 Angriffe offiziell registriert, acht davon waren tödlich. In den meisten Fällen griff der Hai die Fischer an, die versuchten, ihn zu fangen. Manchmal griff sie die Boote an. In letzterem Fall sind auch die Menschen, die vor der Nase des Hais gefischt haben, schuld und provozieren so einen Angriff.

Hai Mako Foto

Ernährung und Verhaltensmerkmale

Der Mako ernährt sich hauptsächlich von großen Fischen: Makrelen, Thunfische usw. Ihr Lieblingsessen ist Schwertfisch, der bis zu drei Meter lang werden kann und bis zu 600 Kilogramm wiegen kann. Das heißt, ihre Dimensionen sind fast identisch. Der Schwertfisch kommt in Konflikt mit dem Hai, gewinnt aber fast nie, da der Mako sehr energisch und stark ist.

Predator zieht es vor, von unten anzugreifen und zu beißenExtraktion im Bereich der Schwanzflosse. Es ist an dieser Stelle das Ende der Wirbelsäule und der Hauptgelenke. So lähmt der Mako Shark, dessen Foto in diesem Artikel zu sehen ist, sein Opfer und macht sie hilflos. Etwa 70% der Räuber Nahrung ist Thunfisch, aber es verachtet Delfine und andere Brüder, die kleiner sind nicht. Kurioser Fakt: Der Thunfisch kann Geschwindigkeiten von bis zu 70 km / h erreichen, aber der Hai holt seinen Blitzstart ein. Der Mako beschleunigt in nur 2 Sekunden auf 60 km / h.

Feinde und Freunde

Freunde dieses Raubtiers sind nicht genug. Mark kann Fischreiniger, Kleben und Piloten sein. Die erste Hilfe aller Räuber loswerden verschiedene Parasiten, die an den Flossen befestigen und Hautausscheidungen ernähren. Was die Feinde angeht, haben sie fast kein Mako. Der Hai versucht nur größeren größeren Brüdern und Schulfischen auszuweichen. Wenn zum Beispiel der Delphin selbst seine Beute werden kann, ist seine Herde in der Lage, den Räuber aus seinem Lebensraum zu vertreiben.

Hai Mako-Geschwindigkeit

Angeln

Die absichtliche Gefangennahme dieses Fisches wird nicht durchgeführt, manchmal auch nichtselbst fällt ins Netz und jagt Beute nach. Sie können jedoch das köstliche Mako-Fleisch bemerken. Dieser Hai ist, wie alle Arten von Heringen, zum Essen geeignet. Aber einige innere Organe und Flossen sind von besonderem Wert. Die Leber dieses Räubers ist eine Delikatesse.

Obwohl der Mako kein kommerzieller Fisch ist,aber es ist interessant für die sogenannten "Jäger-Athleten". Predator bis zum letzten Kampf um sein Leben, als bringt viele Emotionen zu Menschen, die versuchen, sie zu fangen. Solch ein "Sport" ist tödlich gefährlich.

Es gibt einen Fall, als der Mako-Hainäherte sich sehr nahe am Strand, und sie wurde von einer Harpunenkanone geschossen. Der Fisch befreite sich schnell vom Pfeil und eilte zum Angriff. Sie sprang direkt in den Sand und versuchte den Mann zu erwischen, der auf sie schoss. Er hatte Glück, dass alles gut wurde.

Mako-Haifisch-Angriff

Die schrecklichste Tragödie, in derHai-Mako, von dem ein Foto in diesem Artikel zu sehen ist, ereignete sich in der Mitte des 20. Jahrhunderts in der Nähe der australischen Küste. Vier Fischer fischten friedlich in einem großen Boot. Eine plötzliche Herde von Makoos griff sie an. Die Leute versuchten an die Küste zu segeln, aber ein Räuber rammte die Seite des Bootes hindurch und die Fischer fanden sich im Wasser wieder. Nur einer konnte sicher ins Land kommen, die anderen wurden von blutrünstigen Makos zerrissen und gefressen.

Eine Menge Kontroversen gab es schonEs gab viele Versionen, die das Verhalten von Haien erklärten. Die Mehrheit war geneigt zu glauben, dass die Menschen immer noch den Angriff provozieren, weil sie vor den nasalen Raubtieren fischen, was ihre Reizung und Aggression verursacht.

</ p>
Mochte:
1
Verwandte Artikel
Gibt es Haie im Mittelmeer? Arten von Haien
Wo ist die Insel Mako und ob sie existiert
Aggressiv und gefährlich für menschliche Haifischarten
Weißer riesiger Haifisch - der gefährlichste
Ungewöhnliche Meerestier - Hammerhead
Angriff eines Hais auf einen Mann - Schrecken sind nicht in
Gibt es Haie im Schwarzen Meer?
Weißer Hai - das Gewitter der Ozeane
Mako-Satin: Eigenschaften und Eigenschaften
Beliebte Beiträge
up