Die Struktur der Gesellschaft. Das Konzept von

Die Entstehung, Entwicklung und Stärkung der sozialenBeziehung ist die Folge bestimmter Interaktionen in der Gesellschaft. Beziehungen werden in Form von relativ stabilen und unabhängigen Beziehungen zwischen sozialen Gruppen und Individuen dargestellt.

Die Begriffe "die Struktur der Gesellschaft" und "öffentlichSystem "in der Soziologie haben eine eher enge Beziehung. Ein System wird als Komplex von Phänomenen und Prozessen verstanden. Sie stehen in Bindungen und Beziehungen zueinander und bilden so eine Art integrales Objekt. Als die Elemente des Systems sind Prozesse und Phänomene.

Die soziale Struktur der Gesellschaft, die Philosophie davon ist vielfältig,ist inzwischen Teil des Konzepts des "Sozialsystems" und verbindet Komponenten wie "Verbindungen" und "Komposition". Eine Verbindung wird als ein Komplex von Elementen verstanden. Durch diesen Komplex wird die Struktur der Gesellschaft geformt. Ein "Link" ist eine Menge von Beziehungen in einem Komplex von Elementen, die die "Komposition" bilden. Das Konzept der "Struktur der Gesellschaft" beinhaltet einerseits die Gesamtheit verschiedener Arten von Gemeinschaften, die die Zusammensetzung (Komplex) von systembildenden Komponenten bilden. Auf der anderen Seite sieht das Konzept die Existenz von Verbindungen zwischen den bestehenden Komponenten vor, die sich wiederum in der Breite ihres Einflusses, ihrer Bedeutung in den Eigenschaften, in denen sich die Struktur der Gesellschaft unterscheidet, ihrer Philosophie auf der einen oder anderen Stufe der Entwicklung unterscheiden.

Für die stabile Verbindung von Bauteilen ist charakteristischobjektive Unterteilung in bestimmte Schichten oder Gruppen. Diese Gruppen unterscheiden sich in ihrer Einstellung zur Produktionsweise, sie unterscheiden sich in ihrer Position. Zu den Hauptkomponenten, die die Struktur der Gesellschaft ausmachen, gehören professionelle, ethnische, klassenähnliche, klassenspezifische, sozio-territoriale, soziodemografische, berufliche, ethnische und andere Vereinigungen. Jedes dieser Elemente hat sein eigenes komplexes System, das wiederum aus Subsystemen und Verbindungen besteht. Die Struktur der Gesellschaft drückt Merkmale aus, die für bestimmte Beziehungen innerhalb von Klassen, demographischen, kulturellen, beruflichen und anderen Gruppen charakteristisch sind. Alle sich entwickelnden Beziehungen innerhalb dieser Systemkomponenten werden durch die Rolle und die Position bestimmt, die jedem Element im gesamten System der entstehenden Wirtschaftsbeziehungen insgesamt innewohnt. Die Konzentration dieses oder jenes Aspekts in einer Gemeinschaft wird in ihren Vermittlungen und Beziehungen mit Klassen- und Produktionsverhältnissen in der Gesellschaft realisiert.

Dadurch entsteht eine Art SkelettSystem aller sozialen Beziehungen - ein Komplex von politischen, wirtschaftlichen, zivilen Institutionen, die an der Organisation des Lebens teilnehmen. Diese Institutionen bilden einerseits ein bestimmtes Netzwerk regulatorischer Anforderungen und Rollenpositionen für bestimmte Akteure der Öffentlichkeitsarbeit. Andererseits sind sie sehr stabil, bestimmte Methoden für die Entwicklung von Individuen in Gruppen.

Die Definition eines Publikumsauf dem Prinzip der Suche nach tatsächlichen Subjekten, die an verschiedenen sozialen Prozessen teilnehmen, durchgeführt werden. Als Subjekte können Gruppen unterschiedlicher Stärke, die aus verschiedenen Gründen gebildet werden, handeln: die Arbeiterklasse, die Jugend, die religiöse Sekte und so weiter. Themen können natürlich einzelne Bürger sein. Unter diesem Gesichtspunkt scheint die Struktur ein mehr oder weniger stabiles Verhältnis von Schichten und Gruppen zu sein. Die Untersuchung der Vielfalt bestehender sozialer Schichten erfolgt anhand der Theorie der sozialen Schichtung.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Richtlinienstruktur
Gesellschaft und ihre Struktur
Das Konzept der Form des Staates und seiner Elemente
Struktur des soziologischen Wissens
Die soziale Struktur der Gesellschaft ist die Umwelt
Funktionen und Struktur der Moral
Die Struktur der Zivilgesellschaft
Zivilgesellschaft ist Selbstbestimmung
Der soziale Bereich der Gesellschaft und ihre Struktur
Beliebte Beiträge
up