Das Wappen ist ... Die Bedeutung des Wortes, die Arten und die Geschichte der Herkunft der Waffen

Das Wappen ist das Hauptunterscheidungsmerkmal verschiedener Strukturen, Länder und sogar Menschen. Wie wird dieses Wort interpretiert? Wie sind die Arme erschienen? Was sind ihre Typen?

Das Wappen ist ... Definition eines Wortes

Die Wappen erschienen vor langer Zeit und gewöhnlichwurden als Erkennungszeichen verwendet. Jetzt bilden sie zusammen mit einer Fahne und einem Hymne eine Grundlage der nationalen Symbolik eines jeden modernen Landes der Welt. Das Wort "Wappen" bedeutet ein unverwechselbares Zeichen oder Emblem, das vererbt wird. Es zeigt die Hauptmerkmale, Objekte, Farben, Eigenschaften des Eigentümers an und kann sich auf eine Person, Familie, Region, Nachlass, Land usw. beziehen.

Wappen dies

Das Wappen ist ein zusammengesetztes Bild, daskann mehrere Figuren enthalten, die für ihren Besitzer eine symbolische Bedeutung haben. Die Verwendung, der Status und das Image des Emblems werden gemäß der historisch festgelegten Reihenfolge bestimmt. Die Geschichte und Bedeutung von Waffen wird durch die besondere Wissenschaft der Heraldik untersucht.

Woher kam der Begriff "Wappen"? Die Bedeutung des Wortes aus der deutschen Sprache wird mit "Erbe" übersetzt, da klingt es wie Erbe. In den ostslawischen Ländern (Weißrussland, Ukraine, Russland) kam das Wort höchstwahrscheinlich aus der polnischen Sprache (Kraut), schon in abgewandelter Form.

Geschichte der Herkunft

Menschen waren immer von sich selbst umgebenverschiedene Charaktere. Die Gewohnheit, Bilder von Tieren, Pflanzen, Waffen als generisches Zeichen zu verwenden, ist tief verwurzelt. So waren die Prototypen der Arme indische Totems, asiatische Tamgas.

Viele alte Kaiser und Eroberer auchSie wählten verschiedene Bilder für persönliche Rüstung und Waffen. Zum Beispiel war das Symbol von Alexander dem Großen ein Seepferdchen. All diese Zeichen waren willkürlich und oft verändert.

Die ersten Arme erscheinen um das 10. Jahrhundert in der Äradas dunkle Mittelalter. Auf dem Siegel wurden Familienembleme von königlichen Personen angebracht, die als eine Liste wichtiger Dokumente dienten. Die Entwicklung der heraldischen Tradition wird durch das Erscheinen der Kreuzzüge und Ritterturniere erleichtert.

Wappen diese Definition

Für Ritter ist das Wappen die Hauptidentifikationein Schild, das auf Rüstung, Schilde, Regenmäntel, Pferdepanzerung gesetzt wurde. Am Ende des 12. Jahrhunderts wurden die Waffen weit verbreitet. Es gab heraldische Kanonen und Spezialisten, die das verstehen. Jede Adelsfamilie hatte ein eigenes Wappen, das meist in männlicher Linie vererbt wurde.

Arten von Wappen

Breite Verbreitung und EntwicklungHeraldische Kunst trug zur Entstehung vieler Waffenarten bei. Sie unterscheiden sich durch Rechtsstatus, Stile, Ränge, Zugehörigkeit usw. Es gibt staatliche und kommunale Embleme. Sie gelten als offizielle Symbole, die den Ländern, ihren Städten und Regionen auf legaler Ebene zugeordnet sind. Ihre Beschreibung und Bedeutung wird in der Regel in staatlichen Gesetzbüchern festgehalten.

Im Mittelalter erschienen Familienwappen, dieexistieren noch in einigen bemerkenswerten Familien. Sie sind unterteilt in Adelige, Bürgerliche, Philister und Bauern. Vor dem Erscheinen der Stammarme gab es persönliche, die einer bestimmten Person gehörten.

Firmenembleme beziehen sich auf einzelne PersonenUnternehmen, Aufträge, Workshops, Clubs, Schulen. Sie geben die Geschichte und Bedeutung, die bisherigen Errungenschaften und die aktuelle Position der von ihnen vertretenen Organisation an. Ihre Waffen sind zum Beispiel alte Universitäten wie Harvard, Cambridge und andere.

Wappen die Bedeutung des Wortes

Zusammensetzung des Wappens

Da das Aussehen der Arme mit Ritterlichkeit verbunden ist,dann bezieht sich die Terminologie in der Heraldik direkt auf mittelalterliche Rüstungen. Die Details, die das Wappen bilden, sind ein Schild, Krone, Helm, Wappen, Schildhalter, Namet, Mantel, Burlet, Fundament und Motto. Flaggen, Wimpel, ein Banner, ein Standard und eine Flagge können ebenfalls vorhanden sein.

Die Hauptkomposition des Wappens ist auf dem Schild platziertkann byzantinische, französische, deutsche, italienische, polnische, rhombische, runde und andere Formen haben. An den Seiten sind meist Schildhalter angebracht. Es kann verschiedene Tiere, Fabelwesen, Engel, Menschen sein. Der Schild selbst kann auf der Basis oder einer kleinen Plattform sein, unter der normalerweise das auf dem Band geschriebene Motto des Besitzers gefunden wird.

Über dem Schild ist eine Krone oder Helm mitWappen, die sich nach dem Status des Besitzers unterscheiden. Der Helm stellt manchmal einen Burlet (Gewebe-Tourniquet), namet (Regenmantel mit unebenen Kanten). Das Wappen der Monarchen und Herrscher ist von einem königlichen Mantel umgeben.

Symbolismus

Die Hauptregel des Emblems ist Symbolik. Jede Figur, jedes Bild und jede Farbe sollte eine direkte Verbindung mit dem Besitzer des Emblems haben und seinen Charakter, seine Züge und Bestrebungen zeigen. Hinter Zahlen und Blumen in der Heraldik werden bestimmte Werte festgelegt.

Symbole von Herrscherdynastien wurden oftein Adler, der Kraft, Weitsicht, Weisheit, ein Löwe bedeutet, bedeutet Stärke und Mut. Das Symbol des Imperiums war ein zweiköpfiger Adler. Viele Staats- und Stadtarme zeigten wertvolle lokale Tiere oder Endemiten. Botswana ist ein Zebra, Australien - Känguru und Strauß, wählte Botswana Schwertfisch und Flamingo.

das Wort Emblem bedeutet

Die Farben auf den Wappen sind auch nicht zufällig. Gold ist normalerweise ein Symbol von Imperien und Königreichen, bedeutet Großzügigkeit, Reichtum und Gerechtigkeit. Silberfarbe ist gleich Weiß und bedeutet Reinheit. Blau oder Azur ist ein Symbol für Reinheit und Schönheit, Grün ist ein Zeichen der Hoffnung, Schwarz ist Demut. Die rote Farbe in der Heraldik bedeutet Leiden, aber auch Stärke, Mut und Mut.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Das Wappen von Rjasan ist eines der ältesten im Russischen
Murmansk Wappen: Symbole und Geschichte der Arme
Flagge des Sudan: Beschreibung, Geschichte
Heldenstadt Wolgograd. Wappen von Wolgograd:
Das Wappen von Ufa: Geschichte
Die Flagge und das Wappen von Brest: Geschichte, Beschreibung
Flagge und Wappen von Novokuznetsk
Wie sieht das Wappen Nepals heute aus und wie sieht es aus?
Wappen und die Flagge von Slowenien
Beliebte Beiträge
up