Die Geschichte "Bergamot und Garaska": eine Zusammenfassung, Analyse

Ostergeschichte - ein besonderes Genre. Der Autor schildert die Einheit der Menschen am Vorabend des großen christlichen Feiertages. Die Geschichte von Andreev "Bergamot und Garaska" ist Ostern, aber nicht der Originalität des Autors entbehrend. Die Zusammenfassung und Eigenschaften der Helden der Arbeit sind in diesem Artikel dargelegt.

Bergamotte und Garasque

Künstlerische Merkmale

Wunder geschehen an Ostern. In der Seele eines harten Mannes, in Alltagssorgen verstrickt, erwacht plötzlich Wohltätigkeit, Freundlichkeit. Die Geschichte "Bergamot und Garaska", deren Zusammenfassung im Artikel vorgestellt wird, ist diesem Thema gewidmet. Es sollte jedoch gesagt werden, dass Andreev ein Originalautor war. Und das Thema Ostern in seinen Arbeiten hat neue Schattierungen erhalten. Die Geschichte erzählt nicht nur von Mitgefühl, sondern auch von der Bitterkeit, die ein unglücklicher Mann fühlt, unbedeutend in den Augen anderer.

Über was der Autor der Geschichte "Bergamot undGaraska "? Es wird normalerweise vereinbart, die Zusammenfassung mit einer Liste der wichtigsten Ereignisse zu beginnen. Aber für den Andreev-Stil zeichnet sich eine detaillierte Beschreibung der Charaktere aus. Beginnen wir also mit den Eigenschaften der Charaktere.

Bergamotte

Sein Name ist Ivan Akindinovich Bergamotov. Aber die Bewohner der Außenbezirke, wo er als Polizist dient, haben das längst vergessen. Pushkari (Bewohner der Pushkarnaya Straße) nennen es nur Bergamotte.

Er ist streng und gerecht. Bergamot erfüllt seine Pflicht regelmäßig, für die er den Respekt von Richtschützen und etwas Verachtung seiner Kollegen verdient. Dieser Mann ist jedoch ein guter Familienvater. Frau - eine schöne, zerbrechliche Frau - dreht sie um. Kinder lieben. Ivan Akindinovich, der gezwungen wurde, zu Ostern zu arbeiten, ist von dieser Tatsache sehr betroffen. An diesem Feiertag fand ein Treffen von so unterschiedlichen Menschen wie Bergamot und Garaska statt. Eine kurze Beschreibung wird noch durch die Beschreibung des zweiten Helden von Andreevs Geschichte ergänzt.

Andreev Bergamotte und Garaska

Garaska

Und dieser bunte Charakter ist ein Trinker undSchläger. In der Gegend, in der Bergamotte auf Recht und Ordnung achtet, gibt es viele Menschen, die trinken. Aber sie verhalten sich alle relativ gut. Sie trinken, schwören, kämpfen. Wenn der Polizist sie zur Station bringt, argumentieren sie um der Anständigkeit willen, aber gehorchen sie immer. Garaska unterscheidet sich von anderen Schützen. Er ist extrem sarkastisch, erschafft abscheuliche Dinge gemein, heimlich. Darüber hinaus stiehlt Garaska. Er wurde jedoch nicht von der Hand erfasst.

Dies ist eine der Hauptfiguren der Geschichte, die dem fröhlichen Urlaub von Andreev gewidmet war. "Bergamotte und Garaska" ist eine kleine Arbeit. Die darin beschriebenen Ereignisse dauern mehrere Stunden.

Bergamotte besuchen

Also, am selben Tag, wenn alle AnständigenChristen feiern Ostern, der Polizist ist in seinem Posten. Am Ende der täglichen Arbeit reizt er die Seele mit dem Wissen, dass sie bald zu Hause sein wird. Aber am Horizont erscheint plötzlich miserable Garaska. Dieses Treffen betrübt Ivan Akindinovich. Immerhin sagte das Auftreten des Trinkers klar, dass er sofort zur Station gebracht werden sollte. Und dieses Ereignis ist überhaupt nicht angenehm.

l andreev bergamot und garaska

Ostern Namen der HauptdarstellerPersonen namens Andreev - "Bergamot und Garaska." Die Zusammenfassung des Teils der Geschichte ist oben skizziert. Der letzte Teil, oder vielmehr die letzten beiden Absätze, charakterisieren die Geschichte als ein äußerst tiefgründiges Werk. Auf dem Weg zur Baustelle fängt Garaska an zu weinen, die Komödie zu brechen, sich über das Schicksal zu beklagen. Und dann ändert der Polizist seine Entscheidung und führt ihn zu sich nach Hause.

Bergamots Frau behandelt den armen Mann mit fetter Kohlsuppe. Zur gleichen Zeit spricht er Garaska nur mit Namen und Vatersnamen an. Wieder brach Garakas in Tränen aus. Tränen sind diesmal aufrichtig. Schließlich hat niemand diesen dreckigen, skandalösen und unsympathischen Menschen Gerasim Andreevich genannt.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
V.G. Korolenko, die Zusammenfassung
"Tosca" (Tschechow): eine Zusammenfassung
Zusammenfassung. "Chameleon" - die Geschichte von A.
«Das ovale Porträt». Zusammenfassung
Wie schreibt man eine Geschichte basierend auf dem, was man gehört hat?
Eine interessante Geschichte und ihr kurzer Inhalt.
Kuprin: "Elefant" (kurz für
Ivan Sergeevich Turgenev "Hinweise eines Jägers".
Anton Tschechow "Ionich": eine Zusammenfassung
Beliebte Beiträge
up