Wappen und die Flagge von Guatemala. Bedeutung und Beschreibung von Symbolen

Guatemala ist eine kleine Republik, eine ehemaligeKolonie von Spanien. Das Wappen und die Flagge Guatemalas erschienen nach der Unabhängigkeit des Landes. Sie spiegeln ihre wichtigsten historischen und kulturellen Merkmale wider und gelten als offizielle Symbole, die den Staat auf der Weltbühne repräsentieren.

Guatemala: Wo befindet sich das Land?

Die Republik Guatemala befindet sich innerhalb vonNordamerikanischen Kontinent und bezieht sich auf Mittelamerika. Im Nordosten ist es von Belize umgeben, im Südosten von Salvador, vom Nordwesten des Landes liegt Mexiko, und im Osten von Honduras. Im Süden wird Guatemala vom Pazifischen Ozean, im Osten vom Karibischen Meer umspült.

Die ersten Bewohner des Landes waren damals die MayaSie wurden durch andere Stämme ersetzt. Von XVI bis XIX Jahrhundert wurde das Territorium von Guatemala von den Spaniern kolonisiert. Im Jahr 1821 wurde das Land Teil des mexikanischen Reiches. Die volle Unabhängigkeit wurde der Republik erst 1823 gewährt.

Jetzt ist Guatemala unabhängigStaat. Mit der Bevölkerung (14,4 Millionen) liegt es vor dem Rest der zentralamerikanischen Region. Der größte Teil der arbeitenden Bevölkerung ist in der Landwirtschaft und im Dienstleistungssektor beschäftigt, die Industrie macht nur 15% der Erwerbsbevölkerung aus.

In Guatemala, Zuckerrohr, Kaffee,Bohnen, Mais und Bananen; Kleidung, Zucker und Öl produzieren. Die Republik besitzt eine einzigartige Natur. Der größte Teil davon ist mit Wäldern bedeckt, in denen viele wertvolle Baumarten wachsen. Es gibt viele Seen, Berge und Sandstrände an der Küste.

Flagge von Guatemala

Wappen von Guatemala

Das moderne Wappen der Republik wurde 1871 entwickeltJahr. Sein Autor war der Schweizer Jean-Baptiste Frener, der etwa zwanzig Jahre auf dem Land lebte. Das von den Schweizern erfundene Emblem wurde 1968 zum offiziellen Emblem der Republik erhoben. Bis zu diesem Zeitpunkt haben sich die Symbole des Landes mehrfach verändert.

Derzeit besteht die Zusammensetzung des Emblems ausBild einer Papierrolle, auf der ein Vogel der grün-roten Farbe sitzt. Die Schriftrolle enthält die Inschrift LIBERTAD 15 DE SEPTIEMBRE DE 1821, die das Datum der Unabhängigkeit von Spanien angibt. Der darauf sitzende Quetzalvogel ist ein Symbol der Freiheit und gilt unter den indigenen Völkern Guatemalas als heilig.

Wappen von Guatemala

Hinter der Schriftrolle sind gekreuzteGewehre mit Bajonetten, die die Bereitschaft des Landes zur Verteidigung und Verteidigung anzeigen. Unter ihnen sind auch zwei gekreuzte Schwerter - Symbole der Ehre und Würde. Umrahmt die Komposition eines Kranzes aus Ästen eines Olivenbaumes, symbolisiert den Sieg im Kampf um die Unabhängigkeit.

Flagge von Guatemala

Die offizielle Flagge der Republik warim Jahr 1885 genehmigt. Das Verhältnis von Breite zu Länge beträgt 5: 8. Die Zivilflagge von Guatemala besteht aus drei gleich großen vertikalen Bändern. Die beiden Randstreifen sind blau und das mittlere Band ist weiß.

Die blaue Farbe auf der Flagge symbolisiertGerechtigkeit und Rechtmäßigkeit im Land. Weiße Farbe bedeutet Reinheit der Gedanken, Ehrlichkeit in Absichten und Bestrebungen. Die Wahl der Blumen ist nicht zufällig und stammt aus der Symbolik der Flagge der Vereinigten Provinzen von Mittelamerika, die von 1825 bis 1838 betrieben wurde.

Guatemala, wo sich befindet

Die Staats- und Militärflagge Guatemalas wird ergänzt durch das Wappenbild der Republik in der Mitte des Tuches, im zentralen weißen Streifen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Flagge des Sudan: Beschreibung, Geschichte
Die Flagge von Ägypten: Geschichte und Bedeutung
Wappen und die Flagge von Kamerun. Geschichte, Beschreibung und
Albanien: die Flagge und das Wappen des Landes. Geschichte und
Flagge und Wappen: Jakutien und seine nationalen Symbole
Flagge von Rumänien. Geschichte und Bedeutung
Die Flagge von Argentinien, seine Herkunft und
Flagge und Wappen von Sotschi: Bedeutung und Beschreibung
Wappen und die Flagge von Slowenien
Beliebte Beiträge
up