Verkaufsförderung - ein Werkzeug für effektives Marketing

Stimulierende Verkäufe sind eine Kombinationeinige Maßnahmen zur Steigerung des Umsatzes und zur Umwandlung eines potenziellen Käufers in einen echten Käufer. Solche Aktivitäten sollten sowohl auf den Zwischen- als auch auf den Endverbraucher abzielen.

Die Absatzförderung sollte fortgesetzt werdenDurchführung von spezifischen Aufgaben, die direkt von ihrer Richtung abhängen. Wenn ihre Auswirkungen beispielsweise auf den Endbenutzer gerichtet sind, werden diese Aktivitäten mit dem Ziel durchgeführt,

- die Anzahl der Kunden;

- die Anzahl der von einem Käufer gekauften Waren.

Die Stimulierung der Verkäufer ist nicht weniger wichtig. In diesem Fall ist das Hauptziel:

- Erhöhung der Menge und der Menge der Waren, die in eine einzige Verkaufsstelle gelangen;

- Wachstum des Interesses des Verkäufers an der Werbung für ein bestimmtes Produkt;

- Einführung eines neuen Warenangebots über ein Handelsnetz.

Methoden zur Verkaufsförderung aus einer PositionDie Interessen des Produzenten sind unterteilt in: "soft" und "hard". Zu "Soft" tragen Lotterien, Wettbewerbe und Spiele. Diese Arten von Anreizen werden sowohl vom Hersteller als auch vom Händler durchgeführt.

Die "harten" beinhalten:

- natürliche Stimulation (Verteilung von Warenproben sowie Hinzufügen von Waren beim Kauf eines Hauptprodukts);

- Preisstimulation (Verkauf, Rabatte und bevorzugte Coupons).

Darüber hinaus können Sie Werbemittel (Werbeplakate und andere Hinweise, die zur Bestimmung der Produktgruppe beitragen und Informationen über Rabatte und Werbeaktionen geben) verwenden.

Stimulierung der Verkäufe, nach Umfragen,ist dann wirksam, wenn ein sofortiges Ergebnis erzielt wird (z. B. eine Sofortlotterie, Geschenke, ein Rabatt und die Bereitstellung eines zusätzlichen Produkts für den Käufer). Solche Techniken können sowohl auf direkte Käufer als auch auf Verkäufer von Produkten angewendet werden.

Preisförderung von Verkäufen bezieht sich aufeher wirksame Maßnahmen aufgrund der Anfälligkeit der meisten Käufer für Rabatte und andere Aktionen. So werden die Waren, für die der Preis für eine Weile reduziert wurde, früher ausverkauft sein. Bei der Verwendung dieser Methode muss jedoch der vorübergehende Charakter der Preissenkung berücksichtigt werden. Im Allgemeinen werden Preisschilder verwendet, die sich farblich von anderen unterscheiden und einen durchgestrichenen Preis enthalten, der an einem bestimmten Tag gilt. Gleichzeitig sollte diese Methode nicht zu lang oder sehr oft sein, da die Verbraucher möglicherweise kein Vertrauen in dieses Produkt haben.

Konfrontation mit der betrachteten MethodeStimulation ist die ständige Arbeit des Herstellers bei der Registrierung von Verbraucheranfragen für jedes spezifische Produkt. Gleichzeitig sollte auf die Themen Sortiment und Qualität geachtet werden. Die angegebene Methode gibt ein etwas verzögertes Ergebnis, erlaubt aber, die Sphäre loyaler Kunden zu bilden, die bereit sind, die Waren einer bestimmten Marke zu kaufen, ohne auf Aktien und Rabatte zu achten. Preisförderung von Verkäufen bei gleichzeitiger Bereitstellung eines schnellen Ergebnisses ermöglicht es nicht, einen Kreis von Stammkunden zu erstellen.

Es gibt solche Arten von Preisanreizen:

- Preisreduktion bei nachträglichen Rabatten - Beim Kauf erhält der Kunde einen Gutschein für einen bestimmten Rabatt, dessen Bedingungen den nächsten Einkauf vorsehen;

- Verteilung von Gutscheinen, die das Recht zum Kauf von Waren mit einem Rabatt gewähren;

- Direkte Preissenkung - wird auf Initiative der Händler durchgeführt. In diesem Fall wird eine eindeutige Liste der Waren, die einem Rabatt unterliegen, festgelegt, deren Größe und Zeitpunkt für die Aktion angegeben werden.

Unter den Methoden der direkten Preissenkung,die Gewährung eines Rabattes für eine kleine Partie von Waren in einem Paket zuzuteilen. Der Stückpreis dieser Partei ist eine Größenordnung niedriger als die Preise für Analoga, die einzeln gekauft werden.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Marketing-Kommunikationssystem
Entwicklung von Marketing-Mischungen
Marketingziele
Grundlegende Marketingkonzepte wie
Die Produkte Ihres Mitbewerbers werden verwendet
Evgeny Kostin: für was diese Person bekannt ist, und
Nachfragebildung und Verkaufsförderung
Marketingstrategie der Firma
Verkaufsförderung: Methoden, Mittel
Beliebte Beiträge
up