Berechnung der Produktionskosten für vier Hauptmerkmale

Der Preis von irgendwelchen Produkten auf dem Markt,ist eine Konsequenz der Wechselwirkung von Angebot und Nachfrage. Die Wirkung der Preisbildungsgesetze auf den Markt, wenn der freie Wettbewerb funktioniert, führt dazu, dass der Preis des Produkts nicht auf Wunsch des Produzenten oder des Käufers gebildet werden kann, die Kosten werden automatisch ausgeglichen. Aber die Kosten, die die Produktionskosten ausmachen - das ist eine ganz andere Sache. Diese Indikatoren können wachsen oder abnehmen und dies hängt von einer Reihe objektiver und subjektiver Faktoren ab. So hat der Hersteller viele Hebel, die es erlauben, Kosten zu reduzieren. Geschickte Manager nutzen diese Hebel, aber das erfordert eine Basis - die Berechnung der Produktionskosten.

Bis heute, KostenProdukte können gemäß einem der vier Berechnungssysteme gebildet werden, die nachstehend erörtert werden. Die Bildung des Einstandspreises erfolgt daher in Abhängigkeit von den vier Merkmalen.

1. Berechnung der Produktionskosten für den Zeitraum der Erstellung. Solche Berechnungen umfassen Berechnungen, die durch vorläufige (geplante, prognostizierte, Projekt-, geschätzte und normative) und Berichterstattungsberichte präsentiert werden. Die Bedeutung dieser Berechnung sind die Prognoseberechnungen, die das Budget bilden und letztlich das Kapital bzw. dessen Wert beeinflussen. Die Berechnung, die auf den tatsächlich erhaltenen Daten basiert, hat einen "postum" Charakter, dh je länger der Zeitraum ist, für den die Berechnung durchgeführt wird, desto weniger wird der kognitive Wert einer solchen Berechnung geringer sein.

2. Berechnung der Kosten von Fertigprodukten, die in Bezug auf den Berechnungsgegenstand durchgeführt werden. Mit dieser Funktion kann der Kostenpreis in drei Berechnungsvarianten gebildet werden:

- für jede Einheit des fertigen Produkts oder fürjeder erbrachte Dienst Dieser Ansatz ist am gebräuchlichsten: Die vom Hersteller getragenen Gesamtkosten werden durch die Anzahl der Einheiten der Fertigprodukte oder die Anzahl der erbrachten Dienstleistungen geteilt;

- für jedes Verantwortungszentrum und / oder OrtKosten. Dieser Ansatz ist möglich, weil die Kosten nicht unabhängig voneinander entstehen, sondern nach dem Willen der Personen entstehen, die die Finanzen verwalten. Somit sind die Kosten des fertigen Produkts und die Kosten, die die autorisierten Personen aufwenden, nicht zu berechnen;

- für jede Produktionsfunktion. Dieser Berechnungsansatz ist der neueste und heißt "ABC". Hier wird die Berechnung der Kosten, die die Erfüllung jeder Kontrollfunktion beinhalteten, angenommen: Herstellung, Lagerung, Bewegung, Verkauf usw.

3. Berechnung der Produktionskosten, abhängig vom Verhalten der Kosten, die mit Veränderungen des Produktionsvolumens verbunden sind. Hier ordnen Sie in der Regel solche Berechnungssysteme zu, die im Kostenpreis entweder alle Kosten oder nur solche, die sich ändern, einbeziehen.

4. Berechnung der Fertigproduktkosten nach der Berechnungsmethode. Diese Eigenschaft führt zur Entstehung zweier Ansätze - der Berechnung historischer (tatsächlicher) oder vorläufiger (geplanter, regulatorischer) Kosten. Der erste Ansatz beinhaltet die Bildung der Kosten auf der Grundlage der dokumentierten Beweise tatsächlich entstanden Kosten vorzuschlagen, und die zweiten - auf Standards, die im Voraus vorgenommen wurden. Diese Regeln gelten nur in seltenen Fällen - Leben immer macht seine eigenen Einstellungen, sondern gibt die Mitarbeiter zu streben. Erfolgreiche Arbeit wird als Übereinstimmung mit der Norm betrachtet, und die Übererfüllung solcher Normen ist problematisch genug.

Vergiss das nicht in einem MarktWirtschaft, kann der Selbstkostenpreis nicht als Grundlage für die Berechnung des Verkaufspreises herangezogen werden. In modernen Realitäten diktiert der Preis die Nachfrage, und die tatsächlichen Kosten der Fertigprodukte, die für diese Zwecke berechnet werden, verlieren aus mehreren Gründen ihre Bedeutung.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Kostenberechnung Was zu umfassen und
Berechnung in der öffentlichen Verpflegung
Wie berechnet man die Produktionskosten für?
Berechnung der Kosten als Element des internen
Möglichkeiten zur Kostensenkung - Tipps
Reserven zur Senkung der Produktionskosten in
Wie man die Produktionskosten im Auge behält
Die wichtigsten Arten von Grundkosten
Klassifizierung der Produktionskosten
Beliebte Beiträge
up