Konfigurieren des Netgear-Routers: Schritt-für-Schritt-Anleitung. Wie verbinde ich den Netgear Router und konfiguriere ihn?

Nicht der letzte Platz auf dem Markt für NetzwerkgeräteIn der Budgetklasse sind die Produkte des Unternehmens Netgear. Viele potentielle Käufer setzen durch Ignoranz alle Produkte unter diesem Logo auf billige chinesische Spielzeuge. In der Tat ist dies eine ernsthafte amerikanische Marke, die Produktionsstätten in China hat und Waren von sehr hoher Qualität produziert. Die Konfiguration des Netgear-Routers, z. B. die Verbindung des Geräts mit einem Computer, benötigt nicht viel Zeit vom Benutzer. Dieser Artikel wird nicht nur den Besitzern des Routers helfen, die Funktionalität des Geräts näher kennenzulernen, sondern auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum richtigen Start des Routers bereitstellen.

Konfigurieren Sie den Netgear-Router

Mehrsprachige Anleitung

Die Tatsache, dass der Netgear Router zu den respektierten gehörtMarken auf dem Markt der Netzwerkgeräte, sagt die Anwesenheit von russifizierten Unterricht. Wenn Sie genau hinsehen, wird der Käufer feststellen, dass das Unternehmen seine Produkte in 25 Länder verkauft. Dies ist ein ernsthafter Indikator. Zum Vergleich: Die Marke TP-Link ist nur in 19 Ländern offiziell vertreten.

Bevor Sie das Gerät an einen Computer anschließenEs wird empfohlen, dass Sie das Benutzerhandbuch öffnen und sich mit den grundlegenden Router-Anschlüssen vertraut machen: Netzteil, WAN-Schnittstelle, LAN-Anschlüsse und Reset-Taste. Vor dem ersten Start des Geräts empfehlen Profis, den Router auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen - verbinden Sie das Netzkabel, warten Sie auf die Leuchtanzeige und halten Sie den Reset-Knopf für 10 Sekunden gedrückt.

Verbindung mit einem Computer

Bevor Sie den Netgear Router an denPC oder Laptop wird empfohlen, das Internetproviderkabel vom Netzwerkanschluss des PCs zu entfernen und in den blauen Port des Routers (mit WAN-Beschriftung) einzufügen. Danach müssen Sie das Patchkabel aus der Box entfernen und an einen PC und einen Router (gelber Port) anschließen. Erst nach den obigen Aktionen können Sie das Netzwerkgerät an die Stromversorgung anschließen. Es wird in Zukunft nicht empfohlen, ein WAN-Kabel einzulegen und es vom Router zu entfernen, wenn die Stromversorgung angeschlossen ist.

Netgear Router

Auf einem PC, unabhängig voninstalliertem Betriebssystem, muss der Benutzer einen beliebigen Browser (Internet Explorer oder Google Chrome) ausführen und in der Adresszeile den IP-Router eingeben: 192.168.1.1. Wenn Sie eine Autorisierung anfordern, geben Sie den Benutzernamen und das Passwort "admin" ein. Danach wird der Benutzer das Bedienfeld des Routers betreten. Wenn der Browser bei der Eingabe der IP-Adresse keine Verbindung herstellen konnte, muss der Benutzer den Netzwerkadapter des PCs manuell konfigurieren.

Optimieren Sie Ihren Computer

Viele Anbieter bieten Internet-Dienste anVerwendung von Sicherheitsprotokollen oder auf der Basis von privaten virtuellen Netzwerken. Im letzteren Fall ist es besser, den Router an Administratoren zu vergeben, da es für einen nicht initiierten VPN-Benutzer sehr schwierig ist, ihn unabhängig zu konfigurieren.

Über das Menü zum Steuern des NetzwerkadaptersSchritte "Systemsteuerung" - "Network Management Center" - "Adaptereinstellungen ändern", der Benutzer wird eine Liste von Geräten finden, die eine Remote-Verbindung zum Computer, einschließlich der Netgear-Router zur Verfügung stellen. Oft ist die gewünschte Schnittstelle mit einem gelben Ausrufezeichen markiert (oder wählen Sie ein Gerät mit dem Wort "Ethernet"). Sie müssen die rechte Maustaste drücken und "Eigenschaften" auswählen. Suchen Sie in der Komponentenliste nach dem Protokoll "IP TCPIPv4" und klicken Sie auf "Eigenschaften". Im erscheinenden Menü sieht der Benutzer die Felder mit Zahlen gefüllt, diese müssen genau auf ein Blatt Papier kopiert werden, und dann den Button in beiden Feldern gegen die Auswahl "Automatisch" setzen, speichern und beenden. Konfigurieren des Netgear-Routers, nachdem der Vorgang verfügbar ist

Arbeite mit einem Assistenten

Nach dem ersten Start der Systemsteuerung, der Routerwird dem Benutzer in der Konfiguration seine Hilfe anbieten. Fachleute auf dem Gebiet der IT-Technologien empfehlen, sich mit der Arbeit des Assistenten nur dann zu einigen, wenn eine Feinabstimmung des Netzwerkadapters des Computers nicht erforderlich ist. In solchen Fällen wird der Benutzer eines intelligenten Programms Ihnen sagen, wie Sie WLAN einrichten. Der Netgear-Router erstellt und startet im Prinzip alles und fragt den Benutzer nur nach dem Namen des Zugangspunkts und des Passworts.

WiFi Router Netgear

Der Rest der Netzwerkgerätebesitzer benötigtdie Dienste eines Assistenten verweigern. Aber der Router keine Anfänger in Schwierigkeiten verläßt und wird auch weiterhin eine Umfrage durchzuführen, in dem er von Verbindung mit dem Netzwerkverbindungstyp über die Möglichkeit stellen und Einstellungen (die auf einem Blatt Papier gespeichert werden, wenn Ihre PC-Adapter Tweaking).

Alle Arten von Verbindungen

In den meisten Fällen der AnbieterVertrag mit dem Kunden, spezifiziert in der Spezifikation detaillierte Informationen für die Verbindung des Computers mit dem Internet. Bevor Sie den Netgear-Router konfigurieren, müssen Sie daher diese Spezifikation für den Vertrag finden. In jedem Fall erfordert die manuelle Eingabe von Parametern die Kenntnis von Adressen, Logins oder Passwörtern.

Wie konfiguriere ich einen Netgear Router?

Der einfachste Weg, eine PPPoE-Verbindung herzustellen. Der Benutzer muss lediglich den Benutzernamen und das Passwort für die Autorisierung kennen (im Vertrag muss der Anbieter sie angeben). Die Situation ist mit der L2TP-Verbindung komplizierter - neben der Autorisierung müssen Sie die Adresse des Remote-Computers kennen, mit dem der Router verbunden wird. Am schwierigsten ist es, eine Verbindung zum VPN herzustellen. In der Tat muss der Benutzer zwei Verbindungen erstellen und sie auf verschiedene Arten konfigurieren.

Drahtlose Technologien

Wenn es um WiFi geht, ist der Netgear Routerhört auf, eine komplexe Netzwerkausrüstung zu sein und wird zu einem normalen Benutzerspielzeug. Dies ist wahrscheinlich das einzige Element auf dem Bedienfeld, das in wenigen Sekunden konfiguriert werden kann. Wählt einen Netzwerknamen (SSID) aus, der von anderen bei der Suche nach Drahtlosnetzwerken erkannt wird. Dann - die Region. Er benötigt es, um die Zeit zu synchronisieren, aber Profis empfehlen "USA" zu wählen. Tatsache ist, dass der Ozean höhere Anforderungen an die Signalleistung stellt, bzw. der Router bessere Dienste für WiFi bereitstellen wird. Dies gilt für England, Australien, Kanada und eine Reihe von Industrieländern in der Welt.

 wie man den WiFi Router Netgear konfiguriert

Der Netgear Router unterstützt alle Arten von HardwareSchutz, aber die Verschlüsselungseinstellungen sind besser, den Typ von WPA2 mit dem AES-Schlüssel zu wählen, sie sind schwieriger, einen Angreifer zu ergreifen. Und diese Einstellungen werden von den meisten mobilen Geräten auf dem Inlandsmarkt unterstützt. Vergessen Sie nicht das Passwort - Sie können alles eingeben (Zahlen, Buchstaben, Sonderzeichen). Das ist nur die Bequemlichkeit, die Sie nicht vergessen müssen, weil ein kompliziertes Passwort von der Tastatur des Telefons manchmal sehr schwierig ist.

Erweiterte Einstellungen

Viele Benutzer können durch die Tatsache verwirrt sein, dassDie Konfiguration des Netgear Routers ist auf nur zwei Punkte beschränkt. Aber in der Systemsteuerung wird das Menü durch eine sehr große Liste von Einstellungen dargestellt. Das erste, was Fachleute empfehlen, ist, zu "Administration" zu gehen und ihr eigenes Passwort zu setzen, um das Kontrollfeld des Netzwerkgerätes zu starten. Natürlich sollte die Autorisierung nicht mit den Einstellungen des Wi-Fi-Netzwerks übereinstimmen.

Wie verbinde ich einen Netgear Router?

Verhindert nicht den Besitzer und den Erhalt von StromEinstellungen des Routers, da es bei Fehlern und Ändern der Installationsadresse des Geräts einfacher ist, den Pfad zur Konfigurationsdatei anzugeben, anstatt alles manuell neu zu registrieren. Die Sicherung erfolgt ebenfalls im Menü "Administration". Wenn der Besitzer des drahtlosen Geräts häufig Besucher hat, können Sie ein Gastnetzwerk mit Ihrer eigenen Berechtigung erstellen. Dies geschieht im Menü "Guest Network". Auch hier sollte das Passwort anders sein als das Basis-Passwort.

Abschließend

Wie die Praxis zeigt, richten Sie den Router einNetgear ist, wie die Hardware des amerikanischen Herstellers, recht einfach und erfordert keine speziellen Kenntnisse im Bereich der IT-Technologie. Alle kleineren Funktionen, die im Netzwerkgerät vorhanden sind, werden in der Bedienungsanleitung beschrieben, und jeder Besitzer kann diese unabhängig konfigurieren. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht die Möglichkeit, die Konfigurationsdatei zu speichern, da einige Elemente in der Systemsteuerung den Zugriff auf das Internet blockieren können, und der Käufer wird eine Menge Zeit brauchen, um den Router in den ursprünglichen Zustand zurückzukehren.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Welcher Router ist für Rostelecom geeignet?
Heimrouter
Ich weiß nicht, wie man einen Router flasht? Kein Problem!
So konfigurieren Sie den Asus RT-N12 Router - detailliert
So verbinden Sie einen Wi-Fi-Router mit einem Computer
Sparen Sie Zeit und Nerven oder wie Sie es einrichten
Konfigurieren Sie das lokale Netzwerk über einen Router
Wie konfiguriere ich den WLAN Router?
So finden Sie IP-Router: Grundlagen
Beliebte Beiträge
up