Alexander Kogan: Biographie und Kreativität

Heute werden wir Ihnen sagen, wer Alexander Kogan ist. Seine Biographie wird später ausführlich besprochen. Es geht um den russischen Künstler, Komponisten, Filmschauspieler. Ausgezeichnet mit "Song of the Year" und "Golden Gramophone".

Alexander Kogan

Biographie

Alexander Kogan wurde 1980, 15, geborenApril, in Duschanbe. Im Alter von sechs Jahren zog er mit seiner Familie nach Moskau. Im Jahr 1990 wird Valery Kogan, der Vater unseres Helden, zur Arbeit nach New York im UN-Hauptquartier geschickt. Die Familie geht in die USA.

Ausbildung:

Alexander Kogan wurde in Amerika ausgebildet. In den Jahren 1995-1998 war er Student am College of Woodside Priory in Kalifornien. Später trat er in die George Mason University in Virginia ein. Durch Ausbildung ist ein Politikwissenschaftler. Er spielt Gitarre und Klavier.

Alexander Kogan Biografie

Musikalische Karriere

Alexander Kogan begann sich mit Kunst zu beschäftigensieben Jahre. Damals fühlte er sich zum Klavierspielen hingezogen. Die ersten Skizzen seiner eigenen Werke für dieses Instrument erschien er im Alter von 14 Jahren. Als er 18 war, sammelte er eine musikalische Gruppe. Er kombinierte Kreativität und Studium. Nach einer höheren Ausbildung gelang es ihm, in einem musikalischen Kollektiv zu spielen. Er sprach auf verschiedenen Studentenveranstaltungen. Mit Touren reisten viele amerikanische Städte.

Nach seinem Abschluss an der Universität kehrte er nachMoskau. Im Jahr 2001 begann er mit Alla Pugacheva zu kooperieren. Unter einem Pseudonym Christian Ako schreibt er ein paar Lieder. In den Jahren 2004-2010 arbeitete Alexander Kogan in einer Solokarriere mit amerikanischen Produzenten: David Foster und Walter Afanasyev. Der Künstler tritt in New York bei einem Solokonzert auf. 2011 startet er eine Zusammenarbeit mit dem russischen Produzenten und Komponisten Viktor Drobysh. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist die Aufnahme der Single Who Invented the World. Das Lied bringt unserem Helden das Goldene Grammophon. Dann folgte die Erstellung von mehreren weiteren Songs.

Alexander Kogan

Im Jahr 2012 In New York war bei dem Konzert eine Bekanntschaft mit Julio Iglesias. Dieses lädt 2013 unseren Helden ein, Konzerte in der Ukraine und in Russland zu eröffnen. Am Ende dieser Tour schlägt Julio Iglesias vor, die Zusammenarbeit in der Welttournee fortzusetzen. Der Komponist eröffnete Konzerte in Südamerika, Holland, Kanada, Israel, USA, Großbritannien, Irland. Als geehrter Gastmusiker nahm er mehrmals am "Slavic Bazaar" teil. Er wurde auch zum internationalen Wettbewerb "New Wave" eingeladen, vorbei an Jurmala und Sotschi. Im Jahr 2014, als ein besonderer Gast nahm an dem Konzert "Stars of the 21st Century Ballet". Zwischen den Touren habe ich zusammen mit Victor Drobysh an meinem eigenen Debütalbum gearbeitet.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Biographie von Puschkin: eine Zusammenfassung für
Kurze Biografie des Blocks
Biographie: Alexander Reva, oder einfach
Alexander Pozdnyakov: Biographie und Kreativität
Biographie Ostrovsky, kurz aber
Petrenko Alexander - Biographie und Kreativität
Dmitry Kogan: Biographie, Repertoire, Projekte
Kogan Leonid Borisovich - Biographie und
Vladimir Kogan: Biografie, Foto Kogan
Beliebte Beiträge
up