Nischni Nowgorod, Oper Theater: Aufführungen, Geschichte, Theater, Kritiken

Das Opernhaus (Nischni Nowgorod) hat einen langen und schwierigen Weg des Werdens hinter sich. Heute ist sein Repertoire reich und vielseitig. Es umfasst nicht nur Opern und Ballette, sondern auch Operetten und Aufführungen für Kinder.

Geschichte

unteres Novgorod Opernhaus

Die ersten musikalischen und theatralischen Darbietungen inStadt fand 1798 statt. Dann der Prinz NG. Shakhovskoy brachte seine Leibeigenschaft nach Nischni Nowgorod. Opera Theater, Staat, mit seiner professionellen ständigen Truppe wurde 1935 eröffnet. Seine ersten Aufführungen sind A. Borodins Oper Prinz Igor und M. Minkus 'Ballett Don Quijote. Im Zusammenhang mit dem 100. Todestag von Alexander Sergejewitsch Puschkin erhielt das Theater 1937 den Namen dieses großen Dichters. Im Jahr 1938 kam hier ein junger, zukünftiger Regisseur Boris Pokrovsky zur Arbeit. Dank ihm wurden einzigartige Auftritte veranstaltet, die für das Unternehmen bedeutsam wurden.

Während des Krieges umfasste das Repertoire des Theaters eine Reihe patriotischer Aufführungen. Zur gleichen Zeit wurden Operetten in das Plakat aufgenommen, da Menschen in diesen schweren Jahren Komödien brauchten.

In den Nachkriegsjahren änderte sich das Repertoire. Das meiste war Produktion, deren Musik von sowjetischen Komponisten geschrieben wurde.

In den 70er Jahren. junge Künstler kamen zur Truppe. Im Jahr 1980 kam das Theater als Künstler A.D. Suchanow. Dieser talentierte Mensch ist heute der künstlerische Leiter der Operntruppe und Hauptdirektor des Theaters.

Im Jahr 1986 organisierte und organisierte das Theater zum ersten Mal das Festival "Boldin Autumn", das zu einer jährlichen und erhielt den Status der International.

Im Jahr 2010 hat die Oper in Nischni Nowgorod ein sehr interessantes Projekt durchgeführt. Das Theater inszenierte die Operette "Die Prinzessin des Zirkus" mit der Teilnahme von Zirkusartisten der Stadt.

Das Repertoire umfasst heute nicht nur Aufführungenfür Erwachsene, aber auch für Kinder. Die Aufführungen für junge Zuschauer werden auf märchenhaften Themen und unter Verwendung der Musik klassischer Komponisten erstellt. Bei Kinderaufführungen werden helle Landschaften und sehr schöne Kostüme verwendet.

Das Gebäude des Theaters wurde 1903 erbaut. Anfangs war geplant, dort ein Heim für Menschen zu platzieren. Aber bald wurde dieses Zimmer einer neuen jungen Truppe gegeben. Die Halle des Opernhauses (Nischni Nowgorod) beherbergt 1152 Zuschauer.

Opernrepertoire

Opernhaus in Nowgorod

Eine Vielzahl von Repertoire präsentiert dem Publikum das Opernhaus (Nischni Nowgorod). Sein Poster bietet Aufführungen verschiedener Musikgenres.

Im Theater Nischni Nowgorod können Sie folgende Opern hören:

  • Graf Nulin.
  • Der Barbier von Sevilla.
  • Die Zarenbraut.
  • Anna - Marina.
  • "Boris Godunow."
  • "Die Pik-Dame"
  • "Floria Tosca".
  • "Eugen Onegin."
  • "Madame Butterfly".
  • "Iolanta".
  • "Terem-Teremok".
  • "Mozart und Salieri."
  • Carmen.
  • Tscherewitschki.
  • "Aida".
  • "Prinz Igor".
  • "La Traviata".
  • "Das macht jeder, oder die Schule der Liebenden."
  • Ivan Susanin.
  • Die Meerjungfrau.
  • Mazeppa.
  • Die Kosaken.

Ballett-Repertoire

Opernhaus niedrigeres Novgorod Plakat

Khoreographische Aufführungen sind berühmt für Nischni Nowgorod. Das Opernhaus bietet seinem Publikum folgende Ballette:

  • Don Quijote.
  • "Poesie der Träume und des Lebens".
  • Die Esmeralda.
  • "Liebesgeschichten".
  • "Dornröschen".
  • Der Nussknacker.
  • "Schneewittchen".
  • "Drei kleine Schweine."
  • "Juno" und "Avos".
  • "Schwanensee".
  • "Tausend und eine Nacht."
  • "Giselle."
  • "Gesichter der Liebe oder Casanova."
  • "Spartakus."
  • "Die Flamme der Leidenschaft und Liebe."
  • «Per Gynt».
  • "Bakhchisaray-Brunnen".

Operette

Halle des Opernhauses, unteres Novgorod

Anders als die meisten Opern- und Balletttheater erfreut Nizhnihorsodsky sein Publikum mit musikalischen Komödien.

Querrepertoire:

  • "Coco Chanel: die Seiten des Lebens."
  • "Silva."
  • "Bremer Stadtmusikanten".
  • "Meine schöne Frau."
  • "Warte auf mich".
  • «Der Walzer von Sevastopol».
  • "Khanuma".
  • "Die Fledermaus".
  • "Baba Chanel".
  • "Fröhliche Witwe".
  • «Weiße Akazie».
  • "Herr X".

Neujahr

Vom 26. Dezember 2015 bis zum 6. Januar 2016 Im Opernhaus (Nischni Nowgorod) konnte man ein Neujahrsfest für Kinder sehen. Seine Hauptcharaktere waren die Charaktere des Zeichentrickfilms "Na, warte mal" - der berühmte Wolf und der Hase. Sie und die Kinder, die zum Festival kamen, warteten auf viele Abenteuer. Der Wolf wollte wirklich zum Baum gehen. Aber er hat sich das ganze Jahr über schlecht benommen, und deshalb wurde er nicht zur Feier eingeladen. Junge Zuschauer mussten dem Wolf beibringen, freundlich zu sein und gute Taten zu vollbringen. Da war ein anderer Held hier. Ein echter Bösewicht. Es Volchische, der der Held des Märchens „Lebkuchen-Mann“, „Der Wolf und die sieben Geißlein“, „The Three Little Pigs“ und andere war. Er wird sein Bestes tun, um die Helden davon abzuhalten, an Neujahr teilzunehmen. Die Moral ist dies: um im Leben zu tun, braucht man nur gute Taten. Viele interessante Dinge erwartete die Jungs, die an der Oper (Nizhny Novgorod) zu dem Baum kam. "Na, warte" ist eine ungewöhnliche Idee. Hier konnte man eine Laser- und Lichtshow, Zirkusnummern, echte Magier, Tricks, Flüge und vieles mehr sehen. Natürlich gab es einen Kreisverkehr um den Baum herum. Für absolut frei war es möglich, mit Helden fotografiert zu werden. Im Foyer funktionierte Aqua.

Die Truppe

Opernhaus Nischni Nowgorod

Seine Künstler waren schon immer berühmt Nischni Nowgorod. Das Opernhaus brachte auf seiner Bühne wunderbare Sänger, Tänzer, Musiker und Künstler des Orchesters zusammen.

Truppe:

  • A. Borodaeva.
  • S. Perminow.
  • A. Koshelev.
  • A. Ippolitov.
  • N. Tovstonog.
  • A. Kukolin.
  • A. Formazov.
  • D. Pelmegov.
  • M. Kuzmina.
  • E. Myakischewa.
  • S. Polzikowa.
  • J. Dubrovin.
  • V. Kharitonow.
  • O. Shcheluschkina.
  • T. Garkushova.
  • A. Maurer.
  • Herr Snigur.
  • T. Kaynova.
  • U. Starkova.
  • N. Petschenkin.
  • N. Mayorova.
  • E. Efremowa.
  • D. Markelow.
  • A. Doronin.
  • A. Scharowatowa.

Und viele andere.

"Boldin Herbst"

Neujahrsvorstellung im Opernhaus in Nischni Nowgorod

Festivals und verschiedene Feierlichkeiten gewidmetder große russische Dichter A.S. Puschkin, im ganzen Land gehalten. Nizhny Novgorod steht auch nicht zur Seite. Das Opernhaus trägt den Namen Alexander Sergejewitsch. Im Jahr 1986 wurde das Baldinsky Autumn Ballet Festival auf seiner Basis organisiert. Es findet jedes Jahr statt. Dies ist das einzige Festival der Welt, nämlich Ballettkunst, die A.S. Zu Puschkin. Regisseure, Künstler, Musikwissenschaftler, Choreografen, Dirigenten, Kritiker, Journalisten kommen zum "Boldin Autumn". Dieses Festival hatte zunächst einen rein russischen Status. Dann wurde er All-Union. Und jetzt ist es zu einem internationalen geworden. Zunächst präsentierte das Festival Aufführungen zu den Werken von A.S. Puschkin. Jetzt, neben dem Repertoire von "Boldin Autumn" umfasst die besten Leistungen und Konzerte des Jahres, die das Können zeigen wird.

Bewertungen

Das Publikum bleibt dem Theater der Oper und des Balletts überlassenviele Bewertungen. Die meisten von ihnen sind positiv. Unter den Pluspunkten gibt es ein vielfältiges Repertoire - für jeden Geschmack und jedes Alter. Es gibt sogar Geschichten für kleine Kinder. Ein weiterer Hauptvorteil ist, dass sie wunderbare Künstler sind. Unter den Minuspunkten bemerken die Zuschauer, dass das Gebäude für lange Zeit kapitalmäßig saniert werden muss, weil es zum einen noch nicht sehr gut ist und zum anderen nicht für die Bedürfnisse des Theaters konzipiert wurde. Akustik ist nicht sehr gut, was natürlich den Eindruck von Gesang verderbt. Und die Szene ist so, dass Sie den Tramp von Ballerinas hören können.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Gorki-Theater (Rostow am Don).
Das Theater des Dramas (Samara): Geschichte, Repertoire,
Theater des Theaters (Tscheljabinsk): Geschichte, Repertoire,
Staatliche Akademische Universität Nischni Nowgorod
"The Fifth Theatre" (Omsk): Geschichte, Repertoire
Drama Theater (Nischni Nowgorod):
Opern- und Balletttheater (Saransk): Geschichte,
Musiktheater von Kuzbass. A. Bobrova:
Theater für Oper und Ballett (Nischni Nowgorod): o
Beliebte Beiträge
up