Analyse und Zusammenfassung: "Schweinehirt" (für das Tagebuch der Leser)

Werke G. Kh. Andersen wurde lange in den Lehrplan der Schule aufgenommen und wird von Kindern in der Regel sehr gerne gelesen. In diesem Artikel werden wir die Analyse und eine kurze Zusammenfassung des Märchens "Schweinehirt" für das Leser-Tagebuch besprechen.

Über die Arbeit

Das literarische Märchen "Schweinehirt" wurde erstmals 1841 in der Sammlung von Werken Andersens veröffentlicht. Die Arbeit wurde schnell populär und wurde sogar für Theaterproduktionen adaptiert.

ein Schweinehirt für ein Leser-Tagebuch

Es wird angenommen, dass die Arbeit abgeschlossen warvon Andersen selbst komponiert, sind jedoch viele folkloristische Motive darin enthalten. Unter den Volksmärchen war das Motiv der Bestrafung durch einen stolzen Fürsten sehr beliebt. Er ist in einer der Erzählungen der Brüder Grimm gegenwärtig, wo sich der König verkleidet und sich der arroganten Prinzessin annimmt. Im Gegensatz zu folkloristischen Themen, die traditionell gut enden, ist Andersens Erzählung weniger sentimental.

Zusammenfassung: "Schweinehirt" (für das Tagebuch der Leser)

Der Protagonist des Märchens ist der arme Prinz, derregiert ein kleines Königreich. Er beschließt, die Tochter des Kaisers zu heiraten. Der Prinz sendet als Geschenk die Geliebte einer Nachtigall und einer wunderbaren Rose mit einem schönen Duft. Das stolze Mädchen nahm jedoch keine Geschenke an, weil sie am Leben waren und nicht von den Händen einer Person gemacht wurden.

Andersen's Tale hat eine ausgeprägteEine lehrreiche Orientierung und eine kurze Zusammenfassung ("Schweinehirt") können als Bestätigung dafür dienen. Für das Leser-Tagebuch können Sie den hier vorgestellten Text etwas verkürzen und nicht auf detaillierte Beschreibungen von Geschenken eingehen.

Prinz beschließt, in den Dienst des Kaisers inals Schweinehirte. Er erfindet einen Topf, der eine Melodie spielt und zeigt, wer was kocht, und eine Rassel, die alle Pole und Tänze der Welt reproduzieren kann. Diese Dinge ziehen die Aufmerksamkeit der Prinzessin auf sich, und der Prinz verkauft sie ihr für einen Kuss.

Andersen zeigt, wie grausam bestraft Stolz und Arroganz sind. Eine Bestätigung dafür finden Sie, indem Sie die Zusammenfassung ("Schweinehirt") für das Leser-Tagebuch lesen.

Also, die Prinzessin küsst den Prinzen und in diesem Moment ihrefindet den Kaiser. Er treibt sie wütend aus seinem Land. Die Prinzessin begann vor Trauer zu weinen. Der Prinz verkleidete sich inzwischen und sagte zu dem schluchzenden Mädchen, dass sie sie verachtete, weil sie nicht damit einverstanden war, die Frau eines ehrlichen Mannes zu werden, aber für einfache Trinkstücke stimmte sie zu, den Schweinehirt zu küssen.

eine kurze Zusammenfassung des Märchens eines Schweinehirten für ein Leser-Tagebuch

Thema und Idee eines Märchens

Jetzt können wir über das Hauptthema und die Idee sprechenMärchen, und die obige Zusammenfassung ("Swineherd") wird uns dabei helfen. Für das Tagebuch der Leser ist es auch empfehlenswert, ein paar Worte darüber zu schreiben.

Das Hauptthema der Arbeit ist also hoffnungslose Liebe. Das Hauptproblem ist soziale Ungerechtigkeit, Liebe durch Berechnung, Ersatz des wahren Gefühls durch künstliche.

Die Idee eines Märchens ist, dass man Menschen nicht nach ihrem sozialen und sozialen Status beurteilen kann.

</ p>
Mochte:
1
Verwandte Artikel
Wie man das Tagebuch eines Lesers richtig hält
"Altes Genie": eine Zusammenfassung für
Pogodin, "Wie viel ist die Schuld": ein kurzer
Kuprin: "Elefant" (kurz für
Katajew, "Tsvetik-semitsvetik": ein kurzer
B. Bianchi "Sinichkin Kalender": ein kurzer
"Scrap Scrap": eine Zusammenfassung für
Dubov, "Der Junge am Meer": eine kurze Zusammenfassung.
Zusammenfassung von "Wizard's Hats" für
Beliebte Beiträge
up