Interne und externe Prüfung: wesentliche Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Überprüfung der Lage in einer Firma istNotwendig, weil nur die ständige strenge Kontrolle über die Finanzoperationen den normalen Betrieb des Unternehmens gewährleisten kann, ohne den schädlichen Auswirkungen der Fehler, der Nachlässigkeit und des Betruges des Personals unterworfen zu sein. Aus diesem Grund ist die interne und externe Revision für das Leben eines Unternehmens von großer Bedeutung. In diesem Artikel werden wir uns beide oben genannten Arten von Auditing ansehen und versuchen zu verstehen, wie sie sich voneinander unterscheiden.

Interne und externe Prüfung ist im Wesentlichenin einer bestimmten Branche, die den Zustand des Unternehmens zu überprüfen. Traditionell wird das Konzept der Revision nur mit der Überprüfung der finanziellen Lage des Unternehmens verbunden ist, aber in der Tat kann alles überprüft werden. Zum Beispiel kann eine interne Prüfung des Qualitätsmanagementsystems durchgeführt werden, deren Ergebnisse eine klare Vorstellung davon, wie das Unternehmen die Qualität seiner Produkte überwacht, und die Kraft zu erhöhen, um sie angewendet. Diese Prüfung ermöglicht es die meisten Schwächen des Qualitätsmanagementsystems zu identifizieren und konkrete Vorschläge zu ihrer Verbesserung zu erzeugen.

Interne und externe Revision unterscheiden sich untereinanderWer wird das Audit durchführen? Also, die interne Revision wird von den Mitarbeitern des Unternehmens durchgeführt. Die Entscheidung zur Durchführung einer internen Revision wird von der Unternehmensleitung getroffen, wenn Verstöße vermutet werden oder die interne Revision regelmäßig durchgeführt wird. Zur Durchführung der Prüfung wird eine spezielle Kommission von internen Revisoren gebildet, die für eine gewisse Zeit den Stand der Dinge des Unternehmens in dem einen oder anderen Bereich überprüfen. Ein unbestreitbarer Vorteil der internen Revision ist ihre kostenlose und auch die Tatsache, dass alle Informationen innerhalb des Unternehmens bleiben und keiner der Außenstehenden Zugang dazu hat. Die interne Revision hat jedoch ihre eigenen Nachteile: Die Mitarbeiter des Unternehmens werden keine angemessene Unabhängigkeit und Unparteilichkeit bei der Überprüfung gewährleisten können, da sie irgendwie mit dem Rest des Kollektivs der Firma verbunden sind. Darüber hinaus muss jede der Auditoren einschließlich ihrer Abteilung und der Versuchung zur Korrektur prüfen Die Ergebnisse des Checks werden unglaublich gut sein. Deshalb ist die Rekrutierung von Mitarbeitern in die interne Revisionskommission ein äußerst wichtiger Moment, verbunden mit einer Reihe von Komplexitäten, und nur wenn die Kommission aus kompetenten Mitarbeitern verschiedener Abteilungen besteht, können Sie eine qualifizierte und effektive Prüfung erwarten.

Das externe Audit wird von einem unabhängigen Experten durchgeführt -ein Vertreter einer Prüfungsgesellschaft, der sich verpflichtet, die finanzielle Lage der Organisation gegen eine Gebühr zu überprüfen und in einem besonderen Schreiben, in dem ein Prüfungsbericht vorgelegt wird, über die entdeckten Verstöße zu berichten. Diese Art von Prüfung wird zweifellos objektiver sein, da der Prüfer ein unabhängiger Experte ist, der nichts mit der von ihm geprüften Organisation verbindet. Es gibt jedoch auch einen Nachteil für die Medaille: Der Auditor, während er ein Profi ist, verpflichtet, alle Informationen geheim zu halten, ist immer noch extern für das Unternehmen und daher 100% sicher, dass er nie unter welchen Umständen die erhaltenen Informationen nicht verwenden, kann immer noch nicht. Um die Qualität der Prüfung objektiv beurteilen zu können, wird ein Qualitätsaudit für die interne Prüfung durchgeführt, das einer internen Prüfung ähnelt. Es bestehen jedoch einige Unterschiede in Bezug auf die Überprüfung der Ergebnisse der Prüfung. Nach Durchführung dieser Kontrolle wird über die weitere Zusammenarbeit mit einer bestimmten Prüfungsgesellschaft entschieden.

Also, interne und externe Prüfungsind ähnliche Prozesse, mit dem Hauptunterschied, dass die interne Revision von Mitarbeitern des Unternehmens durchgeführt wird, und extern - von unabhängigen Experten. Um ein optimales Gleichgewicht zwischen der Wirksamkeit des Audits und den aufgewendeten Ressourcen zu erreichen, ist es notwendig, sowohl externe als auch interne Kontrollen erfolgreich zu kombinieren, von denen jede unbestreitbar positive und negative Seiten hat.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Prüfung der Bilanzierungsrichtlinien Regeln seiner
Ein paar Worte zum Audit
Prüfung der Anlagenbuchhaltung: wichtige Aspekte.
Arten der Prüfung
Audit von Operationen auf dem Laufenden Konto - die Basis
Prüfung der Produktionskosten. Seine
Kontrolle und Audit
Externe Prüfung
Internes Audit: sein Konzept und seine Rolle in
Beliebte Beiträge
up