Wir kochen die Pasteten im Ofen mit dem Ei und der Zwiebel

Kuchen in Russland begann Herrin wieder zu backendas siebzehnte Jahrhundert. Die Füllung für dieses beliebte kulinarische Produkt kann sehr unterschiedlich sein: Fleisch, Fisch, Kartoffeln, Kohl ... Jede Hausfrau hat ihre eigenen Rezepte, um dieses Gericht zu kochen. Oft werden Kochrezepte von der älteren Generation an die jüngere weitergegeben.

Pastetchen im Ofen mit Ei und Zwiebel
Mit dem Beginn des Frühlings und dem Erscheinen der Zaleni-PastetenIm Ofen mit dem Ei und der Zwiebel sind besonders lecker! Für ihre Zubereitung braucht man Hefeteig oder Kefir, drei bis vier gekochte Eier, einen Bund Frühlingszwiebeln. Zuerst wird die Füllung für Pasteten vorbereitet. Es ist notwendig, das Ei zu kochen, abzukühlen und in kleine Würfel zu schneiden. Dann spülen Sie die grünen Zwiebeln, fein gehackt, mit Salz und den Händen gerieben, um es weich und saftig zu machen. Das Ei wird mit Zwiebeln gemischt und unsere Füllung ist fertig. Wir werden Kuchen mit Ei und Zwiebeln im Ofen backen, aber vorher bereiten wir den Teig vor. In unserem Fall wird es hefereich sein.

Pastetchen mit Zwiebeln und Eiern gebraten

Wir schneiden den Teig in Würfel, was wir tun werdenin Kreise ausrollen. In der Mitte legen wir die Füllung, wir schützen die Kanten und legen sie auf das Backblech. Wenn es voll ist, stellen Sie es in den auf zweihundert Grad erhitzten Ofen. Zwanzig bis fünfundzwanzig Minuten werden zum Backen benötigt. Die fertigen Pasteten mit Butter schmieren und auf einem Teller verteilen.

Pies mit Zwiebeln, mit Eiern, gebraten inPflanzenöl. Für diese Pasteten ist ein Teig, der auf Kefir gekocht wird, gut. Es ist notwendig, ein Ei, einen halben Liter Kefir, Salz, Backpulver für Teig, Mehl zu nehmen. Einen steilen Teig kneten. Dann in Stücke schneiden, die Tassen ausrollen, in der Mitte ist die Füllung für Kuchen - Zwiebel, Ei ausgelegt. Um die Füllung saftiger zu machen, können Sie der Füllung etwas Mayonnaise oder Sauerrahm hinzufügen. Wenn die Pasteten gebildet sind, braten Sie sie zu einer rötlichen Kruste auf beiden Seiten.

Füllung für Pasteten Zwiebel Ei
Für diejenigen, die gebackene Pasteten in bevorzugenOfen mit Ei und Zwiebeln, können Sie einen Teig auf Sauermilch gekocht verwenden. Das Kochrezept unterscheidet sich nicht wesentlich von der Herstellung von Teig auf Kefir. Anstelle von Joghurt nehmen wir saure Milch, statt Backpulver kann man eine Prise Natron mit Essig verwenden. Wir kneten den Teig aus dem Ei, Sauermilch, Salz, Soda, Mehl. Wir machen Kuchen. Um sie appetitlicher und rosiger zu machen, können Sie sie mit einem geschlagenen Ei fetten. Nach dem Backen können Sie die Pasteten mit Butter bestreichen.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeitenkochen Sie die Pasteten im Ofen mit dem Ei und den Zwiebeln. Eine interessante Variante dieses Gerichtes ist Blätterteig. Den Blätterteig nehmen, leicht in eine Richtung rollen, in Quadrate schneiden. In der Mitte legen wir die Füllung ab, reißen sanft die Kanten, können in Form von Dreiecken oder Rechtecken sein. Hier können Mätressen Fantasie zeigen und Kuchen nach ihren Wünschen dekorieren. Dann legen Sie das Backblech mit den Pasteten in einen vorgeheizten Ofen für einhundertachtzig Grad für zwanzig Minuten. Fertigpasteten auf einem Teller verteilt.

Außerhalb des Sommers, genießen Sie unsere hausgemachten und kochen Sie die Bratlinge im Ofen mit dem Ei und Zwiebeln. Solche Produkte sind gut mit duftendem Kräutertee, Beerenkompott, Saft.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Wie man köstliche Kuchen im Ofen backt
Pastetchen mit Reis und Ei für Sie
Kuchen mit Kirschen. Rezepte, Tipps für
Kuchen mit Fleisch im Ofen kochen
Kuchen mit Zwiebel und Ei.
Gebratene Pasteten mit Ei und Frühlingszwiebeln -
Das Rezept für einen Kuchen mit Zwiebel und Ei basiert auf
Tatar Torten mit grünen Zwiebeln und Eiern
Pastetchen mit Äpfeln im Ofen
Beliebte Beiträge
up