Kalium in Lebensmitteln

Ein mineralisches Element von Kalium ist notwendig fürnormale Funktion des Körpers. Es trägt zur Regulierung des Wasserhaushaltes bei, ist verantwortlich für die Normalisierung des Herzrhythmus einer Person. Dank der Salze dieses Minerals wird überschüssiges Wasser aus dem Körper ausgeschieden, Schwellungen werden beseitigt, die Verzögerung der Urinfreisetzung verschwindet. Das normale Niveau dieses Elements im Körper hilft, Giftstoffe, Giftstoffe, niedrigeren Blutdruck zu reinigen. Während des Empfangs von K + verbessert sich die Sättigung des Gehirns mit Sauerstoff. Der Mangel ist durch eine allgemeine Schwäche des Körpers gekennzeichnet, kribbelt die Spitzen der Finger und Zehen, kann Ödeme und ein Gefühl von "Hexenschuss" in den Gelenken sein.

Anders ist der Gehalt an Kalium in LebensmittelnStromversorgung. Der Tagesbedarf eines Organismus hängt von Indikatoren wie Alter und Gesundheitszustand ab. Im Alter von 14 Jahren sollten 600 Milligramm täglich konsumiert werden. Die notwendige Norm für einen heranwachsenden Organismus (Adoleszenz) liegt bei etwa 1,2 g. Die Notwendigkeit einer Erhöhung der Tagesdosis von K + steigt mit Sport, einer Vielzahl von körperlichen Belastungen und im Alter von 40 Jahren.

Also welche Lebensmittel enthalten Kalium?

Kalium in Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs enthält:

- in getrockneten Aprikosen, Melasse schwarz (mehr als 1500 mg in 100 Gramm);

- in Weizenkleie, Wildleder (weniger als 1500 mg in 100 g);

- in Pinienkernen, Petersilie, Erdnüssen, Sonnenblumenkernen, Kartoffeln in Uniform (mehr als 500 mg);

- in Avocado, Walnüssen, Äpfeln (weniger als 500 mg pro 100 g des Erzeugnisses);

- auch in Hefe enthalten.

Kalium in Lebensmitteln wie Fisch undMilch ist in weniger bedeutenden Mengen enthalten. Sie können den ersten Platz in den Inhalt von K + Trockenobst, insbesondere Rosinen setzen. In 100 Gramm getrockneter Aprikosen beträgt der Gehalt des Mineralelements 1800 - 1900 Milligramm, was eine Tagesdosis für eine Sportperson ist.

An zweiter Stelle stehen Weizenkleie. Sie sind in Rosinen dem Inhalt von K + nicht unterlegen. Der dritte Platz wird von verschiedenen Arten von Nüssen besetzt. Zum Beispiel enthalten Mandeln 780 mg pro 100 Gramm, Pinienkerne etwa 760 bis 780 mg und Erdnüsse alle 750 mg.

Es ist wünschenswert, wenn Sie Ihre Diät entwerfenPräferenz, Gemüse und Früchte in der Art zu geben. In ihnen wird Kalium viel mehr sein als in gekochtem, gebackenem oder gebratenem Geschirr. Das Gleiche gilt für Nüsse, zum Beispiel in getrockneter Form in Erdnüssen ist viel mehr als dieses Element und Nährstoffe, als in gebratenen.

Bitte beachten Sie, dass Kalium in Lebensmitteln enthalten istDer pflanzliche Ursprung fördert die Verbesserung der Gesundheit und des Allgemeinzustandes des menschlichen Körpers. Stellen Sie Spinat in Ihre Ernährung, essen Sie mehr Karotten und Gurken. Denken Sie daran, dass Kalium in Bananen, schwarzen Johannisbeeren, Trauben und Zitrusfrüchten gefunden wird.

Es ist interessant zu wissen, dass Bananen nicht nur sindAppetitlich, aber auch sehr nützliches Produkt. Sie enthalten bis 500 mg dieses Mineralische, also Sportler Bananen in Ihrer Ernährung, als Mittel, die Krämpfe verhindern und die sportliche Leistung verbessern.

Spinat ist ein nützliches kalorienarmes Produkt, das viele Nährstoffe enthält, und die Menge an K + darin beträgt 839 mg.

Kartoffeln sind eine Quelle nicht nur von Faser, sondern auch vonnatürlich, K +, das sich in der Haut anreichert. Solch eine nützliche gebackene oder gekochte Wurzel in einer Uniform enthält 900 mg Kalium, benötigt pro 100 g Produkt.

Wir haben dieses Wunderelement bereits erkannt Muss sicher sein, in jeder Diät zu seinRechte. Wenn Sie Ihr Menü zusammenstellen, müssen Sie berücksichtigen, wie viel Kalium im Essen ist. Denken Sie daran, dass ein Mangel genauso gut und vielleicht sogar mehr als ein Überfluss den gesamten menschlichen Körper negativ beeinflusst. Nehmen Sie jeden Tag Gemüse und Früchte mit, die Kalium enthalten und gesund bleiben!

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Wie wirkt sich Östrogen in Lebensmitteln aus?
Vitamine in Lebensmitteln
Fette im Essen
Protein in Produkten
Phosphor in Produkten
Welche Produkte enthalten Eisen?
Vitamin A in Lebensmitteln
Silizium in Lebensmittelprodukten
Kohlenhydrate in Essen
Beliebte Beiträge
up