Aus wie vielen Monaten können Sie Jumper setzen. Wie wähle ich einen Pullover für ein Kind?

Jeder Elternteil weiß, dass er ein Kind bis zu einem Jahr aufnehmen kannextrem schwierig: Dies ist die neugierigste Schöpfung, die ständige Aufmerksamkeit erfordert. Natürlich bieten Hersteller in unserer Zeit der modernen Technologie eine große Auswahl an Geräten aller Art an, die das Leben junger Eltern erleichtern sollen: Sie sind Spaziergänger, Springer, Chaiselongues, Entwicklungszentren. In diesem Artikel im Detail werden wir solche Unterhaltung für das Kind, als Kinderspringer betrachten.

Aus wie vielen Monaten können Sie Jumper setzen

Negative Auswirkungen von Speeren

Trotz der großen Popularität des Pulloversverursachen viele Kontroversen über ihre Vorteile oder Schaden. Die erste Frage, die Eltern interessiert: "Wie viele Monate können Sie in Pullover setzen?" Die Verpackung dieses Geräts zeigt in der Regel das Alter - von 3 Monaten bis 3 Jahren. Was kann ein drei Monate altes Baby bedrohen? Weitere Probleme mit dem Rücken und dem gesamten Bewegungsapparat als Ganzes. In einem so frühen Alter sind die Rückenmuskeln so schwach, dass die Unterhaltung in Form von Springer ein echter Test wird. Diese Art von Unterhaltung für Kinder kann nicht vollständig Unterstützung für den Rücken bieten, und alle Unterstützung wird auf die perineale Region (die auch keine Vorteile bringt) und fragile Knochen der Wirbelsäule haben. So ein paar Minuten der Ruhe oder eine Gelegenheit zu bekommen, die ihre eigene Sache zu tun, die Eltern ihr Baby große Gefahr ausgesetzt, da Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems des ganzen Körper betreffen, Störungen praktisch in vielen Organen verursachen.

Also zur Frage "Wie viele Monate kannst du pflanzen?in Springern? "Die Ärzte geben eine eindeutige Antwort. Dies schadet dem Kind nur dann nicht, wenn die Rückenmuskulatur leicht verstärkt ist und das Baby alleine sitzen kann, was frühestens 6-7 Monate bedeutet.

Ein weiterer negativer Punkt: Kindersprünge tragen zur falschen Einstellung des Fußes bei. In diesem Gerät drückt das Kind mit beiden Füßen, erinnert sich an dieses Gefühl, er und lernen zu gehen, wird versuchen, auch abzustoßen, und wird daher ständig fallen. Aus diesem Grund beginnen Kinder, die oft in Sprüngen waren, nach ihren Altersgenossen zu gehen.

Die Gefahr zu springen

wann man ein Kind in einen Pullover steckt

Natürlich kann Springen ein Kind gebenein paar Minuten Glück, um seinen Horizont zu entwickeln, aber mit achtlosem Gebrauch werden sie gefährlich für das Leben und die Gesundheit des Babys. Erstens, wenn die Befestigung nicht ausreichend fest ist, können sie brechen, dann wird ein kleiner Forscher hart auf den Boden geschlagen, im besten Fall wird er auf dem Esel landen, aber es ist möglich, dass das Kind schlägt und geht.

Außerdem sollten zerbrechliche Kinderknochen nichtEiner solchen Belastung ausgesetzt zu sein, die bei Pullovern gegeben ist. Dies ist mit Deformitäten der Beine behaftet, in denen sie sogar das Gehen verbieten können. Auch die Belastung im Schritt wird dem Baby nicht helfen.

Nicht alle Eltern wissen, wie viele Monate Sie könneneinen Kinderpullover anziehen. Die Verwendung dieses Geräts für ein Kind, das für diese Art von Arbeitsbelastung nicht körperlich bereit ist, kann nicht nur zu Verletzungen, sondern auch zu einer falschen Bildung des Skeletts führen.

Die positive Seite der Verwendung von Speeren

Sprünge können nicht nur schaden, sondern auchnützlich sein. Alles hängt davon ab, wann Eltern ihre Kinder ins Springen bringen. Von 6-7 Monaten, wenn das Baby alleine sitzen kann, können Sie ein richtig hergestelltes und hergestelltes Gerät kaufen, das Ihrem Kind hilft, Muskeln zu stärken und seinen Horizont zu erweitern. Wie man einen Pullover auswählt, erfahren Sie gleich weiter unten.

Wofür sind Jumper?

Also hast du das richtige Gerät, erwachsenein Kind und der Wunsch, ihm Freude zu bereiten. Sie haben bereits einen Kinderarzt aufgesucht, und Sie wissen, wie viele Monate Sie in Springer stecken können. Warum nicht dieses Gerät benutzen? Die Hauptsache ist, dass Sie das Kind auf keinen Fall ohne Aufsicht in Sprüngen lassen sollten. Und die Dauer solcher Kurse sollte 30 Minuten pro Tag nicht überschreiten. Wenn Sie diese Bedingungen erfüllen, werden Sie nicht nur Ihr Baby anfeuern und seine Muskeln stärken, Sie können neue Spiele entwickeln, dem Kind eine neue, ihm unbekannte Welt um sich herum zeigen.

wenn du Springer einsetzen kannst

Sobald das Kind das Alter erreicht hatman kann Jumper setzen, das sind 6-7 Monate, sie werden für ihn zu einem ausgezeichneten Entwicklungsgerät, denn davor konnte er sich nicht bewegen, krabbeln und konnte daher die Welt nicht erkennen. Jetzt sieht er alles in einem neuen Flugzeug und erhält viele positive Emotionen. Aber wenn Sie versuchen, ein einjähriges Baby in dieses Gerät zu legen, ist es unwahrscheinlich, dass es ihm gut tut, da dies die Bewegungsfreiheit einschränken wird, den Wunsch, neue Dinge zu erforschen. Von den positiven Momenten bleibt nur die Freude am Springen. Aber es ist auch ziemlich gut, wenn es nicht länger als 15 Minuten dauert. Nach einer solchen körperlichen Anstrengung können Kinder leichter einschlafen.

Wie wähle ich einen Jumper?

Achten Sie bei der Auswahl dieses Simulators auf alle beigefügten Qualitäts- und Konformitätszertifikate. Sprünge sollten aus sicheren und ungiftigen Materialien bestehen.

Kinder springen kann von verschiedenen Arten sein:

  • Mit einer Kunststoffstoßstange. Dank der Anwesenheit eines Plastiktisches, auf dem Knöpfe und ein Musikpaneel mit Spielzeug angebracht sind, schlägt das Kind nicht auf den Türpfosten. Aber es gibt auch ein Minus in diesem Modell: Das Kind sieht seine Beine nicht, was bedeutet, dass seine Bewegungen mit seinen Füßen nicht vollständig realisiert sind.
  • Mit einem Sitzhöschen. Diese Option ist ziemlich billig, aber das ist das Ende ihrer Pluspunkte. Wenn das Modell nicht mit speziellen Befestigungsgurten und -stützen ausgestattet ist, um das Kind unter den Achseln zu tragen, dann ist die gesamte Ladung in diesem Springer im Schritt, und dies ist strengstens verboten.
    springende Kinderrezensionen
  • Es gibt noch eine weitere, die beste (und teure Option) - Springen mit Unterstützung auf dem Boden. Dies ist ein ziemlich schweres und schwerfälliges Design, das viel freien Platz benötigt (ca. 4 m)2). Aber dieses Modell ist am sichersten für das Kind.

Entscheidung der Eltern

Kaufen oder nicht springen Kinder, Bewertungen darüberes gibt sowohl gute als auch schlechte, um die Eltern des Kindes zu entscheiden. Sie können einen Kinderarzt oder einen Orthopäden konsultieren, der Ihr Baby beobachtet und Ihnen mitteilen kann, ob die Verwendung von Springer schädlich ist.

Viele Mütter und Väter schaffen es erfolgreich ohne dieses Gerät, da sich viele Ärzte wegen der übermäßigen Belastung des Körpers des kranken Kindes dieser Unterhaltung widersetzen.

Kinderpullover

Wenn Sie sich immer noch für einen Pullover entschieden haben, dannDenken Sie daran, dass die rationelle Verwendung dieses Geräts keinen Schaden anrichtet, und vor allem nicht die Maßnahme, und lassen Sie das Kind nicht länger als 30 Minuten springen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Ich frage mich, wie viele Jahre das Mädchen aufwächst?
Mit wie vielen Jahren können Sie eine SIM-Karte zeichnen:
Mit wie vielen Jahren kannst du einen Roller fahren,
Wann kann ich einen Jungen setzen? Empfehlungen und
Baby Baby Walkers - Vorteile und
In wie vielen Monaten kannst du ein Kind setzen und
Ab welchem ​​Alter kannst du ein Kind setzen und was?
Sprünge: Für und Wider (Komarovsky).
Wie viele Monate kannst du in einen Walker hineinlegen:
Beliebte Beiträge
up