Was ist besser: grober Kattun oder Satin? Welche Bettwäsche ist besser?

Jeder von uns braucht einen guten und gesunden Schlaf. Und um den Rest angenehm und ohne Beschwerden zu machen, ist es wichtig, hochwertige Bettwäsche zu wählen. Dies bedeutet, dass es sich angenehm anfühlen sollte, attraktiv in der Erscheinung und ziemlich langlebig sein sollte.

Heute bietet der Textilmarkt das breiteste AngebotSortiment Bettwäsche. Grundsätzlich sind dies Produkte aus Baumwollstoffen. Heute werden wir ihre Qualität verstehen und feststellen, was besser ist - grober Kaliko oder Satin?

Was besser ist, ist Kaliko oder Satin

Calico und seine Eigenschaften

Beginnen wir mit dem meistverkauften BettZubehör. Coarse Calico ist ein dichtes und praktisches Material, das aus dicken Baumwollfäden besteht. Bei der Stoffherstellung wird ihre einfache Leinenbindung verwendet. Die Dichte von grobem Kaliko kann unterschiedlich sein, und je höher sie ist, desto fester und haltbarer ist das Gewebe. Hochwertige Bettwäsche aus diesem Material sollte Werte von mindestens 120 g / qm haben. m.

Die geringere Dichte ist Beweis dafürdas Tuch wird nicht lange halten und beim Waschen kann es sich ausdehnen. Außerdem werden oft bei der Herstellung solcher grober Kalikostoffe minderwertige Farbstoffe verwendet, aufgrund derer das Material schnell seine frühere Leuchtkraft verlieren kann.

Der Wert des Gewebes hängt von der verwendeten Faser ab. Je dünner der Faden, desto dichter und besser ist die Leinwand. Für die Herstellung von Bettwäsche wird in der Regel gebleichter, glattgefärbter und gefüllter grober Kaliko verwendet.

welche Art von Kleidung ist besser: grobe Kattun oder Satin

Vor- und Nachteile von Calico

Bevor Sie herausfinden, was besser ist - grobe Kattun oder Satin,Es lohnt sich, sich mit den Vor- und Nachteilen jedes Materials vertraut zu machen. Hasenstoff hat genügend Vorteile, weshalb er sehr gefragt ist. Die wichtigsten von ihnen sind:

  • Natürlichkeit und Umweltfreundlichkeit;
  • Luftdurchlässigkeit;
  • Fähigkeit, Feuchtigkeit zu absorbieren;
  • Stärke;
  • lange Lebensdauer (kann bis zu 200 Wäschen widerstehen);
  • die Fähigkeit, Wärme zu halten, so dass der Stoff für den Einsatz in der kalten Jahreszeit hervorragend ist;
  • Schlichtheit in der Pflege (kann in jedem Modus gewaschen werden);
  • Leichtigkeit des Bügelns;
  • niedrige Kosten.

Zu den Mängeln zählen die relative Neigung zum Krümeln sowie der Glanzmangel, der vielen Verbrauchern ähnlich ist.

welche Bettwäsche ist besser als grobe Kattun oder Satin

Merkmal von Satin

Satin ist einer der schönsten,verschleißfest und angenehm für den Körper der Materialien, die auf natürlichen Baumwollfasern basiert. Dieser Stoff sieht sehr teuer und vorzeigbar aus. Aus diesem Grund wurde Satin manchmal "Baumwollseide" genannt. Im Gegensatz zu Seide ist es jedoch viel billiger. Aufgrund seines charakteristischen Glanzes ähnelt das Satingewebe dem Satin und hält es warm.

Zur Herstellung von Bettwäsche wird verwendethochwertiger Baumwollfaden von zwei Arten. Es stimmt, manchmal verwenden Hersteller auch synthetische Produkte. Dichter, bildet die Grundlage des Gewebes, und dünner (verdreht) - wird verwendet, um die Vorderseite zu erstellen. Das Ergebnis ist eine dichte und raue Unterseite und eine glatte, glänzende Gesichtsbehandlung. Aufgrund der Tatsache, dass der Faden verdreht ist, erhält der Stoff einen edlen Glanz. Und je mehr es verdreht ist, desto intensiver ist der Glanz.

Eine Besonderheit von Satin istDie Tatsache, dass für seine Herstellung eine spezielle Satinbindung verwendet wird, in der ein Gesicht verdrehter Faden mit vier linken Strängen verflochten ist. Dies ist es, was ein luxuriöses Aussehen von Satin bietet. Wenn wir äußerlich vergleichen, was besser ist - grober Kaliko oder Satin, dann gewinnt das zweite Material in dieser Hinsicht signifikant.

Satin ist dick genug. Die Indizes variieren von 80 bis 140 g / m². m je nach Sorte. Es ist erwähnenswert, dass dünnes Material nicht durchscheint. Satin oder grober Kaliko: Was ist besser für Bettwäsche? Die Antwort hängt weitgehend von der Qualität des Gewebes ab. Je höher die Dichte, desto länger hält die Wäsche. Am häufigsten im Verkauf von Bettwäsche aus Satin mit Raten von 110 g / qm. m.

Um dem Material mehr Glanz zu geben,es ist merzerisiert. Bei diesem Verfahren wird das Satingewebe mit Alkali behandelt, wodurch es einen charakteristischen seidigen Glanz, zusätzliche Festigkeit und Stabilität der Farben erhält.

Add Glanz kann auch durch gemacht werdenKalandern, bei dem das Gewebe zwischen zwei heißen Walzen gerollt wird. Dadurch werden die Filamente flach und der Satin erhält einen edlen Glanz. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass der durch das Kalandrieren erhaltene Glanz vorübergehend ist und mit jedem nachfolgenden Waschen weniger ausgeprägt wird.

Bettwäsche: Satin oder grobe Calico, was besser ist

Vorteile von Satin

Die natürliche Zusammensetzung der Rohstoffe, die bei der Herstellung von Stoffen verwendet wird, sowie die Besonderheit des Webens geben dem Satin viele positive Eigenschaften, wie:

  • es überträgt Luft;
  • absorbiert und entfernt Feuchtigkeit;
  • hält die Körpertemperatur (schafft ein Gefühl von Wärme und Komfort in einer kalten Jahreszeit);
  • hat eine gute Verschleißfestigkeit (Bettwäsche aus Satin kann bis zu 300 Wäschen ohne Farb- und Glanzverlust standhalten);
  • zieht keine statische Elektrizität an;
  • Zerknittern Sie nicht;
  • angenehm und weich im Griff;
  • Reizt nicht die Haut und verursacht keine allergischen Reaktionen;
  • schrumpft nicht nach dem Waschen;
  • aufgrund der Glätte und des Glanzes wirkt es sehr repräsentativ, während es viel billiger als Seide ist.

Wenn Sie vergleichen, was Leinen besser ist - grober Kaliko oder Satin, dann ist unter Berücksichtigung der oben genannten Vorteile der erste Stoff in einigen Positionen schlechter.

Nachteile von Satin

Es gibt praktisch keine Satinwäsche. einige Benutzer aber, die in Seidenpyjamas schlafen lieber, beachten Sie, dass aufgrund der Schlüpfrigkeit Schlaf in teure Unterwäsche auf einem Bett nicht sehr komfortabel ist. Auch die Verbraucher werden manchmal beschweren sich, dass die Baumwollsatin Bettwäsche für den Einsatz im Sommer nicht wirklich geeignet ist, da Schlaf unter es ziemlich heiß.

Satin oder grober Kaliko, was besser für ein Bett ist

Bettwäsche: Satin oder grobe Calico - was ist besser?

Heute sind sowohl grobe Calico und Satin beliebt. Beide Materialien sind ideal für die Herstellung von Bettwäsche. Natürlich wird Satin als qualitativ angesehen. Es ist stärker und langlebiger im Betrieb. Satin aufgrund der Eigenschaften des Webens des Stoffes sieht attraktiver als grobe Kaliko. Darüber hinaus, nach zahlreichen Bewertungen, Bettwäsche aus diesem Material für eine lange Zeit nicht verlieren die Helligkeit der Farbe und sind sehr angenehm für den Körper.

Aus diesem Grund fragen sich wasBettzeug ist besser - grober Kaliko oder Satin, weiß, dass in Bezug auf Leistung und äußere Qualitäten, Satin eindeutig gewinnt. Was den Preis betrifft, dann ist das Gegenteil der Fall. Grobsets sind leichter zugänglich. Deshalb, um eindeutig zu antworten, was besser ist - grob oder satin, können Sie nicht.

Bei der Auswahl der Betten sollten Sieverlassen Sie sich auf Ihren eigenen Geschmack. Trotz der Tatsache, dass Satin mehr Vorteile hat, sagen einige Verbraucher, dass sie lieber auf einem Bett aus Kaliko schlafen. Wählen Sie daher die Option, die Sie mehr mögen und sich leisten können.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Leinennaht und seine Anwendung
Näher am Körper oder Business-Betten
Calico oder Popeline: Was ist die beste Wahl?
Vasilisa, Bettwäsche: Bewertungen
Warum hängt süßer Schlaf?
Satin Jacquard - Stoff für Bettwäsche
Popeline oder Satin? Was ist besser zu wählen?
Wir wählen Bettwäsche. Was ist besser?
Calico (Bettwäsche): Bewertungen, Preise
Beliebte Beiträge
up