Wie viele Monate kannst du ein Kind machen und ist es das wert?

Jede Mutter will, dass ihr Baby der istdas Beste: Er setzte sich schnell hin, ging schneller, fing früh an zu reden. Und oft im Rennen um verschiedene Indikatoren vergessen die Eltern den gesunden Menschenverstand und die Physiologie des Babys. Ohne an die Konsequenzen und negativen Auswirkungen auf den Körper zu denken, neigen Mutter und Vater dazu, schneller in jede Methode zu gehen, sie zu lehren, schneller zu stehen oder zu laufen, Englisch in zwei Jahren zu lernen und Französisch in drei ... Wenn nur mein Baby der Beste wäre! Wir betrachten andere Kinder des gleichen Jahres, vergleichen sie mit ihren Nachkommen und versuchen zu übertreffen, zwingen das Kind zu tun, wozu er nicht bereit ist.

Viele Mütter fragen nach dem Kinderarztdie Frage: "In wie vielen Monaten kannst du ein Kind setzen?" - und denken, dass, wenn man die Kissen in drei Monaten darunter legt, wird er schon um vier Uhr selbst sein. Und das ist schon eine Frage des Stolzes - wir sind so klein und sitzen schon! Ja, vielleicht wird das Baby sitzen, niemand argumentiert. Aber wie wird sich ein so frühes Sitzen auf der Wirbelsäule und ein schwaches Muskelsystem widerspiegeln? Mama und Papa, die darüber nachdenken, wie viel ein Kind bekommen soll, denken nicht einmal, dass es in der Zukunft Skoliosen oder Rückenschmerzen geben könnte, weil die Eltern es sehr wollen, wenn sie lernen, wie man als Kind schneller sitzt.

Wie viele Monate kann ich ein Kind setzen? Die Antwort auf diese Frage ist eindeutig: Sie müssen es nicht pflanzen! Wenn er bereit ist, wird er es selbst tun. Und strebe nicht danach, so zu sein wie alle anderen oder besser als jemand, kümmere dich um die Gesundheit des Babys, dann wirst du das in Zukunft tun, und es wird leichter für ihn sein. Hören Sie nicht auf den Rat von Großmüttern und legen Sie Kissen unter das Baby, weil die ältere Generation dies tat, halten Sie es nicht lange im Sitzen in den Armen. Wenn das Kind noch nicht bereit ist zu sitzen, dann muss die Frage, wie viele Monate es möglich ist, ein Kind zu pflanzen, von selbst abfallen. Zwangsgedächtnis wirkt sich negativ auf die Wirbelsäule aus, zusätzlich hat das Kind Rückenschmerzen, obwohl er Ihnen davon nicht erzählen kann.

Ja, es ist interessanter, ein Kind zu sitzen als zu lügen. Ein viel breiterer Überblick, es ist einfacher, etwas zu erreichen. Aber alles hat seine Zeit. Keine Eile. Wenn das Kind gesund ist und sich normal entwickelt, wird es im Zeitraum von 6 bis 8 Monaten definitiv sitzen.

Eltern sollten nicht darüber nachdenken, wie vielMonate ist es möglich, ein Kind zu pflanzen, aber wie man die Muskeln des Rückens und der Wirbelsäule stärkt. Und das führt zu einem selbstbewussten, selbständigen Sitzen zu gegebener Zeit. Um die Muskeln und die Wirbelsäule zu stärken und zu entwickeln, legt das Kind von Geburt an immer öfter auf den Bauch und lässt es krabbeln. Es ist viel besser, wenn Ihr Kind zuerst krabbelt und dann sitzt. Krabbeln erzeugt keine große Belastung für die Wirbelsäule, sondern stärkt sie und macht die Muskeln stark, was es dem Baby erlaubt, zuversichtlich zu sitzen und in Zukunft einen glatten Rücken zu haben. Ermutigen Sie sich, auf jede mögliche Art und Weise zu kriechen, indem Sie vor dem Kind, das auf dem Bauch liegt, leuchtende Spielsachen ausbreiten, damit er sie bekommen kann. Und eines Tages werden Sie angenehm überrascht sein, dass Ihr Kind, ohne Hilfe von der Position auf allen Vieren, sich gesetzt hat. Dies ist ein natürlicher Prozess für das Kind, er wird anfangen zu sitzen, wenn sein ganzer Körper dazu bereit ist.

Jetzt reden wir über die Wanderer. Ein Walker ist ein Gerät, das dem Kind hilft, laufen zu lernen. In der Tat ist das nicht so. Bei einem Kind in einer Gehhilfe ruht der Körper nicht auf dem gesamten Fuß, was sich auch nachteilig auf den Bewegungsapparat auswirkt. Wie viele Monate kannst du ein Kind in einen Rollator stecken? Nach den Empfehlungen von Kinderärzten ist es besser, keine Gehhilfen zu kaufen. Und das Geld wird sparen, und das Baby wird gesünder sein. Das Baby wird gehen, wenn er körperlich und geistig für diesen Prozess bereit ist. Wenn nicht nur das Muskel-, Knochen-, sondern auch das Nervensystem in voller Kampfbereitschaft sein wird, um den Prozess des Gehens zu beginnen. In der Tat riskieren Kinder, die anstrebten, früh zu gehen, gekrümmte Beine in der Zukunft zu haben.

Dein Baby ist einzigartig, er hat eine große GrößePotenzial, kann es sehr viel. Wenn die Zeit gekommen ist, wird er unbedingt sitzen, aufstehen, gehen, sprechen lernen und Englisch lernen. Störe ihn einfach nicht und zwinge ihn. Sei vernünftige Eltern, und dein Baby wird dich glücklich und glücklich lächeln lassen!

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Als das Kind zu füttern?
Aus wie vielen Monaten können Sie Jumper setzen.
Wie viele Monate kann ich ein Mädchen pflanzen?
Wann kann ich einen Jungen setzen? Empfehlungen und
Ab welchem ​​Alter kannst du ein Kind setzen und was?
Wie man ein Kind von Windeln entwöhnt
Wie viele Monate kann ich mich hinsetzen?
Wie viele Monate kannst du in einen Walker hineinlegen:
Wenn du das Kind in einen Gehwagen legen kannst und du brauchst
Beliebte Beiträge
up