Temperatur bei Säuglingen: Wie man Krümel hilft

Fieber ist ein Indikator für den KörperKrümel bekämpft Bakterien, die die Krankheit verursachen. Wenn das Alter Ihres Kindes zwischen drei Monaten und drei Jahren liegt und das Kind ein leichtes Fieber hat (bis zu 37,8 oC), die Medikamente sind in diesem Fall unnötig, aberEs lohnt sich immer noch, einen Arzt aufzusuchen, um die Ursache des Fiebers herauszufinden. Aber wenn die Temperatur bei Säuglingen höher als subfebrile ist, dann muss es durch Antipyretika "niedergeschlagen" werden. Solche Präparate, die für Kinder bestimmt sind, können in verschiedenen Formen vorliegen: Suspensionen, Tabletten, Zäpfchen und Sirupe. Wenn die Krume das Alter von drei Monaten noch nicht erreicht hat und er Fieber hat, ist es notwendig, einen örtlichen Arzt oder "Krankenwagen" zu rufen, da das Fieber ein Zeichen für eine ernsthafte Infektion sein kann.

Temperatur bei Säuglingen

Normale Temperatur bei Säuglingen

Die normale Temperatur in Krümeln beträgt 37 Grad Celsius, wenn Sie es oral messen, in den Achselhöhlen oder Knien und 37,5 oC, wenn Messungen rektal vorgenommen werden. Erhöhte Temperatur bei Kindern beträgt 37,5 oC für mündliche Messungen und 38 oC für Rektal.

Wie wird die Temperatur bei Säuglingen gemessen?

Die Temperatur muss korrekt gemessen werden, sonst erhalten Sie nicht die richtigen Informationen.

  1. Stellen Sie bei oralen Messungen sicher, dass Sie es vorher nicht rektal verwendet haben.
  2. Bevor Sie Ihrem Kind ein Thermometer geben, spülen Sie es gut in warmem Seifenwasser und trocknen Sie es gut ab.
  3. Wenn die Temperatur bei Säuglingen oral gemessen wird, sollte das Thermometer mindestens 20 Minuten lang aufbewahrt werden, da sonst keine zuverlässigen Informationen angezeigt werden.
  4. Bei der Messung der Körpertemperatur müssen Sie kein Kind wickeln, sondern mit einer leichten Lende und Schiebern herumlaufen.
  5. Niemals eine Krume mit einem Thermometer allein lassen.
  6. Nachdem Sie den Vorgang abgeschlossen haben, spülen Sie das Thermometer mit fließendem Wasser.

Fieber

Säuglingstemperatur: Ursachen

Fieber, auch bekannt als erhöhtDie Temperatur selbst ist keine Krankheit und ist meistens ein Symptom für das Vorhandensein einer Infektion oder einer Erkrankung des Ohrs, der Lunge, der Haut oder des Rachens im Körper. Aber außerdem kann es entstehen wegen:

  1. Impfstoffe.
  2. Nebenwirkungen von Drogen.
  3. Entzündung.

Wenn Sie also ein Fieber in Ihrer Krume bemerken, sollten Sie sofort Ihren Kinderarzt kontaktieren.

Wie man die Temperatur eines Kindes reduziert

Wie man die Temperatur eines Säuglings senkt

Geben Sie keine Krümel, die kleiner sind alsdrei Monate, keine Medizin, ohne den Kinderarzt zu konsultieren. Die Temperatur selbst wird durch medizinische Präparate "niedergeschlagen", aber es lohnt sich auch, Maßnahmen zu ergreifen, damit sich das Baby besser fühlt:

  1. Gib deinem Kind mehr Flüssigkeit. Andernfalls ist eine Austrocknung möglich. Für kleine Kinder passen Fruchtgetränke, Kompotte, Gelees oder Brühen perfekt.
  2. Lassen Sie ein Kind nicht essen, bis es ihm besser geht.
  3. Geben Sie dem Baby genügend Ruhe.
  4. Die Krümel nicht "essen", mit Baumwollpyjamas oder dünnen Schiebern mit einer Schaukel auskommen.
  5. Wenn Ihr Kind Fieber hat, geben Sie ihm eine zusätzliche Decke und nehmen Sie es, wenn die Kälte vorüber ist.
</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Zähne werden geschnitten: Temperatur ist die Norm
Laufende Nase bei Kindern. Grundlegende Behandlungsregeln
Brustvergrößerung: Bewertungen über verschiedene
Richtige Ernährung von Säuglingen
Wie man die Temperatur in Kindern und wie herunterdrückt
Liegestütze für Brustmuskeln
Behandlung von Bronchitis bei einem Kindervolk
Verstopfung bei Säuglingen, Behandlung von allen
Als eine Erkältung bei Säuglingen zu behandeln? Apotheke
Beliebte Beiträge
up