Wie Hühner in einem Brutkasten zu Hause ausgebrütet werden

Halten Sie Geflügel in Ihrem Gartendie Wirtschaft wird von vielen gesucht. Hühner, Puten, Enten werden benötigt, um Eier und Fleisch zu erhalten. Um den Viehbestand zu aktualisieren, verwenden Geflügelzüchter nicht immer die traditionelle Art und Weise, wenn der Vogel selbst Küken brütet. Gegenwärtig werden Heiminkubatoren vermehrt bevorzugt.

Vorteile

Künstliche Küken erlauben Ihnen, zu aktualisierenVieh in jeder Zeit des Jahres und in jeder Menge. Es gibt noch einen weiteren Faktor. Huhn als Henne hat eine sehr begrenzte Produktivität. Der Rückzug von Hühnern in einem Brutkasten erlaubt es, viel mehr Jungtiere gleichzeitig zu bekommen. Hier hängt alles von der Anzahl der verfügbaren Eier ab.

wie die Küken im Brutschrank geschlüpft sind
Der Rückzug von Hühnern in einem Heimbrutkasten ist signifikantAbschluss erleichtert die Arbeit des Geflügelmanns. Fabrik-ausgegebene Geräte bieten automatische Temperaturkontrolle, Tabletts und so weiter. Wenn junge Henne Luken, erfordert es eine ständige Überwachung seines Verhaltens, und das Vorhandensein von Wasser und Futter. Dies ist eine große Zeit, die ein Hobby-Geflügelzüchter verbringt.

Natürliche Inkubatoren

Ein großer dichter Haufen von feuchten Blättern mit der Zeitbeginnt sich zu sonnen. Das Gleiche passiert mit Mist. Die Temperatur in solchen Pfählen erreicht bis zu siebzig Grad. Dieses Phänomen wird durch Bakterien verursacht. Sie zersetzen verrottende Blätter oder Mist. Dies erzeugt viel Wärme. In der Natur ist dies die Art von großen Hühnern. Diese Vögel inkubieren keine Eier. Sie begraben sie einfach in Haufen verfaulender Blätter. Die freigesetzte Wärme ist ausreichend für die Entwicklung des Embryos.

Wie man Hühner in einem Inkubator zu Hause entfernt
So auch die Schildkröten. Sie vergraben ihre Eier im Küsten-Sand, der von den Sonnenstrahlen erhitzt wird. Nach einer Weile werden kleine Schildkröten angezeigt.

Die Erfindung des Inkubators

All diese Beispiele, die in der Natur existieren, naveeliEin Mann dachte daran, ohne ein Hühnchen Huhn abzuleiten. Die ersten Inkubatoren erschienen in Ägypten vor 2-3 tausend Jahren. Sie waren riesige Öfen, in denen Kammern zu siebentausend Eiern gelegt wurden. Diese Inkubatoren hatten keine Geräte. Die Person hat das Ei auf das Augenlid aufgetragen und so seine Temperatur bestimmt.

In einigen Ländern gab es einen besonderen Beruf - einen Inkubator. Solche Menschen wärmten ihre Eier mit der Hitze ihrer Körper und legten sie in Säcke mit alten Fischernetzen.

Der erste Inkubator in Europa wurde vom Physiker Port im 18. Jahrhundert erfunden. Die damalige Kirche war jedoch gegen die Entdeckung der Geheimnisse der Natur. Der Brutkasten wurde auf Geheiß des Klerus verbrannt.

In vorrevolutionären Russland-Gründerzentren wurden einige Geflügelliebhaber eingesetzt. Instrumente wurden in der Regel aus dem Ausland ausgestellt.

Brut in einem Inkubator
Moderne Inkubatoren für künstlicheBrut Küken haben einen mechanisierten Prozess der Kontrolle von Feuchtigkeit und Temperatur. Sie sind einfach zu bedienen und werden von allen Geflügelfarmen verwendet. Kleingeräte sind in der Zweigstelle unersetzlich.

Vorbereitung auf die Arbeit

Wie man Hühner zuhause zurückziehtInkubator? Zunächst sollte das Gerät für den Betrieb vorbereitet werden. Bevor Sie das Gerät einschalten, müssen Sie die beigefügten Anweisungen sorgfältig lesen. Es enthält eine detaillierte Beschreibung der Bedienungsanleitung, beschreibt die Steuerung und die Inkubationsmodi.

wie man Küken in einem Inkubator richtig entfernt

Das Gerät muss horizontal auf dem Gerät installiert werdenSex. Zur gleichen Zeit sollte er nicht schwanken, fest stehen. Für den Inkubator ist es notwendig, einen solchen Platz im Raum zuzuordnen, so dass er weit von Heizgeräten, Fenstern und Türen entfernt ist. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Strömung von kalter oder warmer Luft keinen Einfluss auf die Temperatur im Inkubator hat. Dies wird die Leistung der Jungen schädigen.

Vor dem Gebrauch, interne AusrüstungDas Gerät sollte von Schmutz und Staub gereinigt werden. Die Schalen müssen mit heißem Wasser gewaschen und dann in der Sonne oder in einem warmen Raum getrocknet werden. Um danach die Luft am Boden des Inkubators zu befeuchten, müssen Sie die Bäder mit Wasser füllen. Erst dann kann das Gerät eingeschaltet werden, indem die notwendige Temperatur eingestellt wird.

Eier werden geladen

Wie sind die Küken im Brutkasten? Nach dem Einschalten muss das Gerät einen Tag vergehen. Erst nach dieser Zeit ist es möglich Eier zu laden. Dieser Vorgang sollte mit voller Verantwortung durchgeführt werden. Tatsache ist, dass der Rückzug von Jungvögeln direkt von der Qualität der gelegten Eier abhängt. Sie sollten nur frisch sein (nicht mehr als sechs bis sieben Tage Lagerung), haben eine Größe, die richtige Form und eine starke Schale.

Hühner in einem Heimbrutkasten
Bevor Sie Eier in das Gerät legen können, müssen Siemit einem einfachen Stift markieren. Auf der einen Seite geben Sie eine Null (0), und auf der zweiten - ein Kreuz. Diese Zeichen helfen, die Reihenfolge des Drehens zu beobachten. Die Oberseite der gelegten Eier sollte mit einem Zeichen versehen sein. In einem Abstand von einem Zentimeter von der Oberfläche der Schale sollte Thermometer fixiert werden. Nach all dem, wie geht es den Küken im Brutkasten? Das Fach wird in das Gerät geschoben und die Tür ist fest verschlossen.

Steuern des Betriebs des Geräts

Wie man Hühner in einem Brutkasten richtig entfernt? Die Überwachung des Gerätemodus ist von größter Wichtigkeit. Selbst die kleinsten (in 0,5-1 Grad) Temperaturabweichungen von der Norm haben einen negativen Einfluss auf die Lebensfähigkeit der Küken. Wie sind die Küken im Brutkasten? Nach dem Legen der Eier muss die Kontrolle über den Betrieb des Geräts jede Stunde erfolgen. Zu Beginn der Bebrütung hat die schnelle Erwärmung einen großen Einfluss auf die Entwicklung des Embryos. Das Gerät sollte die Temperatur der Eier in nur drei bis vier Stunden erhöhen.

Besonders während der Brutperiodeum die Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren. Zu dieser Zeit ist es besonders wichtig für die Entwicklung des Embryos. Wie kann man Hühner im Inkubator zu Hause abziehen? Vor dem Aufhängen der Schale sollte die Luftfeuchtigkeit gering sein, nur 50 bis 54 Prozent. Dann sollte es erhöht werden. Zu der Zeit, in der Hühner gezüchtet und geschlüpft werden, sollte die Luftfeuchtigkeit achtzig Prozent erreichen.

Die letzte Phase

Wie sind die Küken im Brutkasten? Während des Entnahmevorgangs wird das Gerät nicht geöffnet. Es ist verboten, Küken aus dem Inkubator zu nehmen, die Betriebsmodi zu wechseln, das Licht einzuschalten usw.

Küken in einem Heimbrutkasten

Junge Tiere werden gleichzeitig aus dem Gerät genommen. Hühner in einem Heimbrutkasten müssen vollständig austrocknen. Dann werden sie in eine Heizung oder unter ein Geflügel gelegt.

Wir machen einen Inkubator mit unseren eigenen Händen

Sie können Küken zu Hause mitbringenInstrument, das einfach selbst herzustellen ist. Dies wird dem Geflügelmann die Aufgabe erleichtern, seine Nebenfarmen mit Jungtieren aufzufüllen. Das Gehäuse des Inkubators sollte aus Holz bestehen und mit Filz oder Polystyrol isoliert sein. Im Boden müssen mehrere Löcher gebohrt werden. Auf dem Deckel ist speziell ein kleines Sichtfenster angeordnet (es sollte von Zeit zu Zeit geöffnet werden, um die Belüftung zu gewährleisten). Um die Eier während der Inkubationszeit zu drehen, muss eine Tür in der Seitenwand des Gehäuses vorgesehen sein. Das Gerät ist auf kleinen Beinen (3-5 cm hoch) installiert. Dies gewährleistet den Luftzutritt durch die Löcher im Boden. Im Inneren des Hauses Inkubator für die Platzierung von Eiern sorgen für einziehbare Tabletts mit einem Gitterboden. Der Abstand zwischen ihnen und den Wänden des Inkubators sollte mindestens fünf Zentimeter betragen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Inkubator mit deinen Händen
Wie man einen Brutkasten für ein Ei mit eigenen Händen macht
Trinkschalen für Hühner: Auswahlregeln
Wie man Broiler zu Hause anbaut
Ausbrüten von Hühnern in einem Brutkasten zu Hause
Hühnerfütterung vom ersten Lebenstag an
Fermentation - ist das für die Biotechnologie?
Was die Hühner in den ersten Tagen des Lebens füttern:
Wie und was man Broilerhühnern füttert
Beliebte Beiträge
up