Arten von Vereinbarungen, die am häufigsten auf kommerzielle Aktivitäten angewendet werden

Vertrag Ist die Zustimmung von Personen (zwei oder mehr) auf die Feststellung bestimmter bürgerlicher Rechte und Pflichten, sowie deren Änderung oder Beendigung.

Der Vertrag ist eine Art von Transaktion, in derdrückt den gegenseitigen Willen von zwei oder mehr Teilnehmern aus. Das heißt, die Verweigerung der Erbschaft, die Erteilung einer Vollmacht gilt als eine Transaktion, aber kein Vertrag, da in diesen Fällen der Wille von nur einer Person ausgedrückt wird.

Das Konzept und die Arten von Verträgen unterscheiden sich je nach den Bedingungen, der Anzahl der Teilnehmer und anderen Umständen, die die Art der Vereinbarungen und Transaktionen bestimmen.

Die Arten von Verträgen unterscheiden sich je nach Zeitpunkt des Eintritts der Verpflichtungen wie folgt.

Primär - erzeugt direkt Pflichten und Rechte, die mit der Ausführung von Werken, Dienstleistungen, der Bewegung von Eigentum und so weiter verbunden sind.

Vorläufige Einigung über den Abschlussder Hauptvertrag in der Zukunft. Es enthält in der für die Hauptvereinbarung festgelegten Form Bedingungen, die die Festlegung des Gegenstands und anderer Bedingungen des zugrunde liegenden Geschäfts ermöglichen. Es schreibt auch den Zeitpunkt des Abschlusses der Grundvereinbarung vor.

Arten von Verträgen für das Unternehmen, für das der Vertrag geschlossen wird.

Zugunsten der Teilnehmer - darf die Durchführung einer solchen Vereinbarung nur an ihre Teilnehmer verlangen.

Zugunsten einer dritten stelle dies festder Schuldner ist verpflichtet, die Anforderungen nicht des Gläubigers, sondern der in dem Dokument genannten dritten Person zu erfüllen. Ein Beispiel für diese Art von Vereinbarung kann eine Anzahlung im Namen einer anderen Person sein.

Arten von Verträgen über das Verhältnis von Rechten und Pflichten der Parteien.

Einseitig - darin hat die eine Seite nur Rechte, die andere nur Pflichten. Beispiel: Kredit- oder Garantievereinbarung.

Gegenseitigkeit - allen Parteien werden Rechte und Pflichten übertragen. Beispiel: Vereinbarung über Kauf, Verkauf, Leasing, Vertrag usw.

Arten von Verträgen zur Vergeltung.

Wiedererlangbar - wonach die Immobilienpräsentation einer der Parteien die entgegengesetzte Immobilienpräsentation der anderen Partei beinhaltet.

Gratuitous - Eigentumsgewährung ist nur von einer Partei ohne Gegenlieferung möglich. Zum Beispiel, der Vertrag der Spende, unentgeltliche Nutzung.

Getrennte Verträge können entweder erstattungsfähig oder unentgeltlich sein, wie zum Beispiel eine Speichervereinbarung oder Anweisungen.

Arten von Verträgen über den Grad des zwingenden Abschlusses.

Kostenlos - liegt im Ermessen der Parteien.

Obligatorisch - ist für einen erforderlichoder beide Parteien, wie gesetzlich vorgeschrieben. Zum Beispiel eine Bankverbindung für eine juristische Person. Unter den verbindlichen Vereinbarungen sind sogenannte öffentliche Aufträge von besonderer Bedeutung. Sie sind für kommerzielle Organisationen obligatorisch.

Arten von Verträgen, abhängig von der Zeit des Rechtsverhältnisses.

Einvernehmen - wird durch Vereinbarung der Parteien geschlossen, während Rechte und Pflichten zum Zeitpunkt des Abschlusses der Vereinbarung (in Folge, Kauf und Verkauf, etc.) entstehen.

Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag werden zum Zeitpunkt des Eigentumsübergangs (Darlehen, Lager) begründet.

Vertragsarten nach Anzahl der Parteien, die an der Vereinbarung von Bedingungen beteiligt sind.

Gegenseitig vereinbart - werden von allen Beteiligten die Teilnehmer festgelegt.

Beitrittsabkommen - im Rahmen solcher Abkommen werden die Bedingungen nur von einer Partei festgelegt. Zum Beispiel die Vereinbarung von Transport, Versicherung, Miete usw.

Am häufigsten bestimmte Arten von Verträgen, die am häufigsten in der Arbeit von Unternehmen, Firmen und Organisationen verschiedener Arten von Immobilien verwendet werden.

Der Kaufvertrag wird mit dem Verkauf von Eigentum oder Rechten abgeschlossen.

Begabt - über die kostenlose Übertragung von Eigentum, das zuvor dem Spender gehörte.

Mieten - Übertragung von Eigentum für die Verwendung gegen eine Gebühr.

Leasing - die Bereitstellung von Eigentum für die Nutzung und für die erweiterte Entwicklung gegen eine Gebühr.

Vermietung - Transfer zur vorübergehenden Nutzung ohne Bezahlung.

Kredite - bezahlter oder kostenloser Geldtransfer mit anschließender Abrechnung.

Arbeit - Service für die Zahlung.

Vertrag - Ausführung von Arbeiten gegen eine Gebühr aus den Materialien des Kunden.

Lieferungen - Ausführung von Arbeiten gegen eine Gebühr aus den Materialien des Lieferanten.

Service - Service gegen Gebühr (zB Buchhaltung).

Versicherung - Umgang mit den Folgen von Risiken gegen Gebühr.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Klassische Arten von Verträgen in Zivil
Der Vertrag für die Erbringung von Dienstleistungen und ihre Unterschiede von
Die kommerzielle Aktivität ist der Weg zu
Bordero in der Versicherung. Was ist das?
Berechnung der Kosten als Element des internen
Arten von Arbeitsverträgen und deren Inhalt
Rechtsvorschriften über die Lizenzierung bestimmter
Finanzielle, kommerzielle und
Unternehmerische Aktivitäten in
Beliebte Beiträge
up