"Kia Optima": Spezifikationen und Beschreibung der Modelle

Im Jahr 2000 war die Aufmerksamkeit der Autoenthusiastenpräsentierte eine solche Neuheit als "Kia Optima". Die technischen Eigenschaften dieses Modells machten sofort deutlich, dass es sich um eine gute, dynamische Maschine handelt, die klare Zukunftsperspektiven hat. Schon die ersten Versionen waren in sechs verschiedenen Versionen erhältlich. Und die Kraft des teuersten Motors war 151 PS, so gewann die Neuheit sofort das Vertrauen. Es ist nicht verwunderlich, dass Autos, die in den letzten Jahren produziert wurden, als eine der beliebtesten in der gesamten Modellpalette des Konzerns gelten. Das ist über sie und es lohnt sich, mit ihnen zu reden.

kia optimale Spezifikationen

Reformierte "Optima"

Die dritte Generation wurde 2010 ins Leben gerufen. Aber nicht die allerersten Modelle sind interessant, sondern diejenigen, die Ende 2013 die Neugestaltung bestanden haben. Sicher, sie erreichten Russland erst Anfang 2014. Das Design ist was Kia-Liebhaber mögen. Athletisch, mäßig aggressiv und sogar elegant. Ausdrucksstarke Frontoptik, moderne Nebelscheinwerfer, brandneue Felgen und sanfte Biegungen des Körpers - so lässt sich das Erscheinungsbild der Neuheit charakterisieren.

Was sind diese "Kia Optima" technischen?Eigenschaften? Diejenigen, die beeindrucken können. Dank eines 2-Liter-Basismotors mit 150 PS kann dieses Auto auf 210 km / h beschleunigen. Und er erreicht "hunderte" in 9,5 Sekunden. Die Wahl ist entweder "automatisch" oder "Mechanik", jedoch hat jede Übertragung 6 Geschwindigkeiten. Dieser Motor verbraucht übrigens relativ wenig Kraftstoff. In einem gemischten Modus für 100 Kilometer hinterlässt 7-7,6 Liter Benzin.

neuer kiaa optimaler Preis

Flaggschiffmotor

Was oben erwähnt wurde, ist weit weg von allemrühmt sich der Kia Optima im Jahr 2014 veröffentlicht. Die technischen Eigenschaften des Flaggschiffmotors, der auch unter der Haube von neuen Gegenständen installiert wird, sind eindrucksvoller. Die Leistung des Motors beträgt 180 PS und das Volumen beträgt 2,4 Liter. Es stimmt, es gibt keine Wahl - "automatisch" oder "mechanisch". Nur 6-Automatikgetriebe werden angeboten. Das ist nur die Kosten dieses Autos mehr. Etwa 11,5 Liter in der Stadt und 8 - im gemischten Modus.

2016 Jahr

Vor nicht allzu langer Zeit erschien ein neuer "Kia Optima" zum Verkauf. Technische Eigenschaften davon sind viel besser geworden, sowie das Aussehen mit dem Inneren.

Im Kern des Autos das Chassis aus dem Modell genommenHyundai Sonata 7. Und unter der Motorhaube installierte ein Motor, der zuvor mit anderen Modellen nicht fertig war. Es ist ein Turbo-Motor, dessen Leistung 245 PS beträgt. Er kann das Auto in nur 7,4 Sekunden auf "Hunderte" verteilen. Und seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 240 km / h. Es ist kein Wunder, dass es jetzt das beliebteste "Kia Optima" ist.

Die technischen Eigenschaften anderer Motoren sind weniger beeindruckend. Eine weitere Option bietet ein 2-Liter-Motor für 150 und 163 PS, sowie eine Version mit einem Aggregat von 141 PS. unter der Haube.

kia optimiere neuen Körper

Andere Aktualisierungen

Ein anderer Kia Optima hat einen neuen Körper. Und um genau zu sein, es hat sich einfach stark verändert. Das Aussehen blieb attraktiv, aber die erkennbare "Tigernase" verschwand. Designer haben alles modernisiert - eine Stoßstange, Kofferraumdeckel, Kühlergrill und Optik. Zum Beispiel haben wir LED-Scheinwerfer installiert. Und die Fenster haben eine andere Form gefunden. Vom Vorgänger blieb jedoch eine erhebliche Detailfülle erhalten.

Es ist bemerkenswert, dass das Aussehen der Neuheit in vielerlei Hinsichthängt von seiner Änderung ab. Ein Modell mit Benzinmotor unter der Motorhaube erhält ein aggressives aerodynamisches Bodykit. Und die Frontstoßstange wird mit massiven Lufteinlässen dekoriert. Das Hybridmodell wird ein spezielles Gitter haben, das angehoben werden kann.

Was ist mit dem Bündel? Der neue "Kia Optima", dessen Preis von 1 100 000 Rubel beginnt, erhielt Kameras mit Rundblick, intelligenter Navigation, "Cruise" und aktivem Bremssystem. Auch in der Kabine erschien ein kabelloses Ladesystem mobil. Und das Auto wurde mit einer modernen, elektronisch gesteuerten Aufhängung ausgestattet. Dies ist eines der Highlights, die "Kia Optima" zu bieten hat. Die Probefahrt hat gezeigt, dass es dank dieser Aufhängung möglich ist, das Laufen so sportlich und weicher, bequemer zu machen.

kia-optimist-Test

Packungsinhalt

Schließlich lohnt es sich, sich über das Bündel zu informieren, das der neue Kia Optima bietet. Der Preis des Autos hängt davon ab.

Also als Grundausstattungbietet ein Full-Size-Leichtmetall "Spare", LED-Navigationslichter sowie Elektroantrieb, klappbare Rückspiegel. In puncto Sicherheit ist das Auto mit Front- und Seitenkissen sowie Vorhängen ausgestattet. Noch in der Datenbank ist das System der Wechselkursstabilität, VSM, HAC und ESS. Innen befinden sich ein Multifunktionslenkrad, ein Lichtsensor, eine "Cruise", elektrische Fensterheber und sogar ein Netz zur Gepäcksicherung.

Das billigste Auto, wie schon erwähntoben kostet es 1.100.000 Rubel. Dies ist ein klassisches Paket. Es gibt auch Komfort für 1.230.000 Rubel, Lux (1.350.000 Rubel), Prestige (1.510.000 Rubel), GT-Linie (1.620.000 Rubel) und GT (1.750.000 Rubel) .).

Es ist ermutigend, dass all das oben erwähnt wirdKomplette Sets sind für russische Käufer verfügbar. Am besten ist es natürlich, den Letzten zu kaufen, wenn es eine solche Gelegenheit gibt. Da ist es in dem berüchtigten 245-PS-Motor vorgeschlagen.

</ p>
Mochte:
0
Verwandte Artikel
Wie funktioniert der Aipad - Größe, Speicher,
Die Superdiffusionsmembran "TechnoNicol":
Kabel VVG. Spezifikationen und
Spezifikationen Renault Duster -
Probefahrt: "Kia Optima" (2014). Foto,
Auto Hyundai Solaris: technisch
Optima Motors: Kundenfeedback auf
Spezifikationen von Nissan Qashqai und
VAZ-2103: Spezifikationen und
Beliebte Beiträge
up